MenĂŒ

Garten

Pflanzanleitung FĂŒr Mexikanische Heather

Mexikanische heidekraut (cuphea ysopifolia) spitzenblĂ€tter und fast nonstop lavendelblĂŒten bringen das ganze jahr ĂŒber textur und farbe zu gĂ€rten in us-landwirtschaftsministerium pflanzenhĂ€rtezonen 8b bis 11 und anderswo als ein jĂ€hrliches. Die 1 bis 2 fuß hohe, 1 1 2 bis 3 fuß breite pflanze funktioniert gut in der mitte des...

Pflanzanleitung FĂŒr Mexikanische Heather


In Diesem Artikel:

Mexikanische Heidekraut (Cuphea Ysopifolia) SpitzenblĂ€tter und fast nonstop LavendelblĂŒten bringen das ganze Jahr ĂŒber Textur und Farbe zu GĂ€rten in US-Landwirtschaftsministerium PflanzenhĂ€rtezonen 8b bis 11 und anderswo als ein jĂ€hrliches. Die 1 bis 2 Fuß hohe, 1 1 2 bis 3 Fuß breite Pflanze arbeitet gut in der Mitte der mehrjĂ€hrigen Grenze und bildet einen auffallenden Hintergrund fĂŒr niedriger wachsende Pflanzen. Obwohl die Pflanze im Herbst in der USDA-Zone 8 zurĂŒcksterben kann, erholt sie sich normalerweise im nĂ€chsten Sommer.

Pflanzstandort

Mexican Heather fĂŒhrt am besten auf einer Website mit gefiltertem Schatten. Volle Sonne bleicht die tiefgrĂŒne Farbe des Laubs. Die Pflanze liebt durchweg humosen, gut durchlĂ€ssigen humusreichen Boden. Steigern Sie die Humuskonzentration Ihres Bodens - ein organisch reiches, weiches, die Drainage verbesserndes Material, das aus verwesenden Pflanzen- und TierabfĂ€llen besteht - indem Sie eine 1 bis 3-Zoll-Schicht organischen Komposts in die oberen 3 bis 4 Zoll vor dem Boden spaten oder bearbeiten Pflanzen.

Beste Zeit zum Pflanzen

In mediterranen Klimazonen können Sie das kolibrianziehende mexikanische Heidekraut zu jeder Jahreszeit pflanzen. Die Pflanzung im SpĂ€therbst beschleunigt die Etablierung des Wurzelsystems mit kĂŒhlen Temperaturen und der Ankunft der Regenzeit. Wenn die Winter kalt sind, beginnen Sie mexikanische Heide drinnen von Samen acht bis 10 Wochen fĂŒr Mitte bis SpĂ€tsommerblumen oder stellen Sie nach dem letzten FrĂŒhjahrsfrosttermin Pflanzen aus, die mit dem Gartenbau begonnen haben.

Das Pflanzloch vorbereiten

FĂŒr jede mexikanische Heidekrautpflanze, graben Sie ein Loch tief genug, dass die Spitze der gepflanzten Wurzelballen 1 / 4- bis 1/2 Zoll ĂŒber der Bodenlinie sitzt. Ein Abstand von 2 bis 3 Fuß zwischen den Löchern gibt mehreren Pflanzen Platz zum Ausbreiten. Neigen Sie die Seiten der Löcher von oben nach innen, so dass sie am Rand fĂŒnfmal so breit wie die WurzelbĂ€lle und unten doppelt so breit sind.

Die mexikanische Heather anpflanzen

Nachdem Sie eine Pflanze aus dem Topf genommen haben, schneiden Sie die Wurzeln mit einem scharfen Messer in den Wurzelballen und entwirren Sie die dicht verfilzten. Wenn nötig, machen Sie mehrere vertikale Schlitze in den Ball und ziehen Sie die Enden der verfilzten Wurzeln von der Mitte und der Basis weg. Wenn die Wurzeln locker sind, setze die Pflanze in die Mitte des Lochs. Wenn Sie das Loch wieder auffĂŒllen, stampfen Sie den Boden leicht mit den HĂ€nden um die Wurzeln, um LufteinschlĂŒsse zu vermeiden.

Pflege nach der Pflanzung

Verwende den Boden, den du nach dem Pflanzen ĂŒbrig hast, um einen 2 bis 3 Zoll hohen HĂŒgel um den Rand eines jeden Lochs herum zu errichten. Diese Berme bilden einen Wasserspeicher. Wenn Sie fertig sind, trĂ€nken Sie die Pflanzen langsam und streichen Sie eine 2- bis 3-Zoll-Schicht Bio-Mulch, wie Kompost, um sie herum. Der Gras-entmutigende Mulch hĂ€lt Feuchtigkeit im Boden und ernĂ€hrt die Pflanzen, wenn sie zerfallen.

Nachpflanzung BewÀsserung

Wenn es nicht regnet, mĂŒssen die mexikanischen Heidepflanzen, die bei warmem, trockenem Wetter gepflanzt werden, mindestens dreimal pro Woche im ersten Monat bewĂ€ssern. Danach zweimal wöchentlich wĂ€ssern, bis der normale Regen eintrifft. Halten Sie den Boden im ersten Jahr durchgĂ€ngig feucht. Wenn die Pflanzen anfangen zu welken, brauchen sie Wasser.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen