Menü

Garten

Pflanzenfutter Für Zwerg-Zitrusbäume

Der durchschnittliche zitrusbaum wird so groß wie 25 fuß, aber eine zwergsorte erreicht oft nur eine höhe von 8 fuß. Damit können sie nicht nur einen zitrusbaum in einen kleineren hinterhofgarten einbauen, sondern auch den baum beschneiden und seine saftige frucht ernten. Für den gesündesten baum, verbesserte schädlinge und krankheiten...

Pflanzenfutter Für Zwerg-Zitrusbäume


In Diesem Artikel:

Züchte deine eigenen frischen Orangen und andere Zitrusfrüchte zu Hause.

Züchte deine eigenen frischen Orangen und andere Zitrusfrüchte zu Hause.

Der durchschnittliche Zitrusbaum wird so groß wie 25 Fuß, aber eine Zwergsorte erreicht oft nur eine Höhe von 8 Fuß. Damit können Sie nicht nur einen Zitrusbaum in einen kleineren Hinterhofgarten einbauen, sondern auch den Baum beschneiden und seine saftige Frucht ernten. Für den gesündesten Baum, eine verbesserte Schädlings- und Krankheitsresistenz und fruchtbarere Fruchtproduktion, füttern Sie Ihren Zitrusbaum regelmäßig mit einer Vielzahl von Lebensmitteln, die von organischem Material bis zu sorgfältig formuliertem Zitrusbaumdünger reicht.

Kompost

Zitrusbäume bevorzugen gut entwässernde Wachstumsbedingungen. Gut gealterter, organischer Kompost liefert genau das, aber er ernährt den Zitrusbaum auch mit Stickstoff und anderen Mikro- und Makronährstoffen. Kompost erhöht nicht nur den Nährstoffgehalt im Boden; Es hilft auch, den Boden besser an Nährstoffen zu halten, was eine starke Grundlage für zukünftige Düngeanwendungen schafft. Für die besten Ergebnisse mischen Sie 3 Zoll Kompost in den oberen Fuß Schmutz, bevor Sie Ihren Baum pflanzen.

Laubdecke

Mulch hilft, Bodenerosion und Wasserverlust um Ihren Zitrusbaum zu verhindern, und hilft auch, Unkrautwachstum zu verhindern, das mit dem Zitrusbaum für Bodennährstoffe konkurrieren würde und es seiner Ernährungsunterstützung beraubt. Wenn sich der Mulch zersetzt, hilft er außerdem, das Wurzelsystem des Zitrusbaums mit neuen organischen Stoffen und Nährstoffen zu versorgen. Für optimale Ergebnisse verwenden Sie 3 bis 6 Zoll Mulch um den Zitrusbaum, aber lassen Sie den Mulch nicht die tatsächliche Rinde des Baums berühren, da dies Fäulnis fördern kann.

Zitrusdünger

Da sie nicht so schnell oder so groß wie ihre größeren Verwandten sind, benötigen Zwerg-Zitrus-Sorten weniger Dünger als üblich. Ein neu gepflanzter Zwerg-Zitrusbaum benötigt 0,5 Pfund 21-0-0 Dünger im ersten Jahr nach der Pflanzung, gefolgt von 2,33 Pfund Dünger in den Jahren zwei und drei, 3,5 Pfund in den Jahren drei und vier und 4,75 Pfund pro Jahr danach. Düngen Sie immer Zwerg-Zitrusbäume während ihrer aktiven Vegetationsperiode. Teilen Sie die Gesamtmenge an Dünger, die der Baum benötigt, in einem Jahr in drei Teile auf und tragen Sie einen Teil im Februar, einen Teil im April und einen Teil im September auf.

Ausnahme für Indoor-Zwerg-Zitrusbäume

Manchmal entscheiden sich Gärtner, zwergische Zitrusbäume drinnen als eine exotische Zimmerpflanze und eine bequem zu erreichende Quelle von frischem Obst anzubauen. Weil sie sich innerhalb eines Topfes befinden, müssen Zitrusbäume in Innenräumen häufiger befruchtet werden. Verwenden Sie statt einer dreimal jährlich anzuwendenden Düngung einen flüssigen Zimmerpflanzendünger und füttern Sie den Baum alle vier Wochen zum Zeitpunkt der Bewässerung. Tragen Sie den Flüssigdünger gemäß den gekennzeichneten Richtlinien auf, da die Stärke je nach Produkt stark variiert.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen