Men√ľ

Garten

Pink Honeysuckle Als Schnell Wachsende Hecke

Hecken f√ľgen landschaftsbau interesse yards sowie bieten privatsph√§re z√§une. Geeignete heckenpflanzen sollten dichtes wachstum bilden und in der lage sein, regelm√§√üig zu schneiden. Wenn sie dar√ľber nachdenken, welche pflanze als hecke verwendet werden soll, betrachten sie das schnell wachsende rosa gei√üblatt (lonicera tatarica). Ihre hecke wird sich schnell f√ľllen...

Pink Honeysuckle Als Schnell Wachsende Hecke


In Diesem Artikel:

Verwenden Sie eine Baumschere, um rosa Geißblatt zu einer Heckenform zu zähmen.

Verwenden Sie eine Baumschere, um rosa Geißblatt zu einer Heckenform zu zähmen.

Hecken f√ľgen Landschaftsbau Interesse Yards sowie bieten Privatsph√§re Z√§une. Geeignete Heckenpflanzen sollten dichtes Wachstum bilden und in der Lage sein, regelm√§√üig zu schneiden. Wenn Sie dar√ľber nachdenken, welche Pflanze als Hecke verwendet werden soll, betrachten Sie das schnell wachsende rosa Gei√üblatt (Lonicera tatarica). Ihre Hecke wird sich schnell f√ľllen und im Fr√ľhjahr duftende Bl√ľten bilden.

√úberlegungen

Das rosa Gei√üblatt (Lonicera tatarica) ist ein laubabwerfender Strauch, der in den Klimazonen 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums stark w√ľchsig ist. Im Gegensatz zu gei√üenden Gei√übl√§ttern ist das rosa Gei√üblatt eine strauchartige Pflanze, die 12 Fu√ü hoch und bis zu 10 Fu√ü breit werden kann. Es w√§chst schnell und verbreitet mehrere F√ľsse oder mehr in jeder Wachstumsperiode. Die kleinen rosa Bl√ľten erscheinen im Mai und ziehen Kolibris und Schmetterlinge an. Nachdem die Bl√ľte abgeschlossen ist, entwickeln sich kleine rote Beeren, die den ganzen Winter √ľber halten.

Pflanzen

Diese Pflanze w√§chst am besten an einem Standort mit voller Sonne. Es wird im Halbschatten wachsen, aber es wird nicht so viele Bl√ľten entwickeln. Die beste Zeit, um Setzlinge oder Stecklinge zu pflanzen, ist im Fr√ľhjahr nach dem letzten Frost der Saison. Baumschulen sollten von Mitte Herbst bis Ende Herbst gepflanzt werden, nachdem die Pflanzen ihre Bl√§tter fallen gelassen haben. Bereiten Sie die Hecke vor, indem Sie einen 3 Fu√ü breiten Streifen graben. Unkraut oder andere Vegetation sollte entfernt werden, und mehrere Zentimeter Kompost in den Boden eingearbeitet. Platzieren Sie die Pflanzen 5 Fu√ü voneinander entfernt und gie√üen Sie den Boden nach dem Pflanzen gr√ľndlich. Eine Mulchschicht entlang des 3-Fu√ü-Streifens hilft dem Boden, Feuchtigkeit zu speichern und das Wachstum von Unkraut zu verhindern. Baumschulproben werden den Raum zwischen den Pflanzen bis zum folgenden Sommer ausf√ľllen, w√§hrend S√§mlinge und Stecklinge die Hecke f√ľr mindestens ein Jahr nicht vervollst√§ndigen werden.

Gestaltung

Rosa Gei√üblatt w√§chst zu einer unebenen Strauchform, wenn es ungepunkelt bleibt. Diese Form ist in Ordnung, wenn Sie eine nat√ľrlich aussehende Hecke bevorzugen. Wenn diese Art von Gei√üblatt jedoch nicht beschnitten wird, kann sie sich ausbreiten und langbeinig werden, wobei sich das Blattwachstum auf die √§u√üeren R√§nder der Pflanze konzentriert. Prune rosa Gei√üblatt im sp√§ten Fr√ľhjahr oder Sommer nach der Bl√ľte abgeschlossen ist. Schneiden Sie das √Ąu√üere des Strauchs mit einer Baumschere in eine saubere Heckenform. Schneiden Sie alte oder schwache St√§ngel auf den Boden, um neues Wachstum von der Basis der Pflanze zu f√∂rdern. Wenn das rosa Gei√üblatt w√§chst und die Hecke f√ľllt, kann es notwendig sein, es in einen Rahmen √§lterer √Ąste zur√ľckzuschneiden. Dies h√§lt die Pflanze fit f√ľr neues, gesundes Wachstum. Diese Art von hartem Schnitt sollte im sp√§ten Winter oder fr√ľhen Fr√ľhling erfolgen.

Invasive Pflanze

Die gleichen Eigenschaften, die das rosa Gei√üblatt zu einer guten Heckenpflanze machen, machen es auch in einigen Staaten zu einer invasiven Pflanze, wenn auch nicht in Kalifornien. Es ist winterhart, w√§chst schnell und s√§ttigt sich selbst. Rosa Gei√üblatthecken sollten √ľberwacht werden, um sicherzustellen, dass sie nicht wachsen und sich in unerw√ľnschte Bereiche ausbreiten. Ges√§uberte Hecken sollten kein Problem darstellen, aber nat√ľrliche Hecken, die nicht regelm√§√üig zur√ľckgeschnitten werden, k√∂nnen √ľber die Heckengrenze hinaus wachsen.


Video-Guide: Bougainvillea, Wunderblume.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen