Menü

Garten

Pink-Blühende Bäume Identifikation

Die auswahl an bäumen mit rosa blüten ist groß. Viele, aber nicht alle blühen im frühling. Eine gute identifizierung dieser bäume hängt von einer genauen charakterisierung der blüten ab und kann durch details, einschließlich der blattform und -größe, der baumgröße und -konfiguration, verstärkt werden. Manchmal können zusätzliche pflanzenbezeichner wie rinde farbe...

Pink-Blühende Bäume Identifikation


In Diesem Artikel:

Die rosa Blüten der Magnolien ähneln manchmal Tulpen.

Die rosa Blüten der Magnolien ähneln manchmal Tulpen.

Die Auswahl an Bäumen mit rosa Blüten ist groß. Viele, aber nicht alle blühen im Frühling. Eine gute Identifizierung dieser Bäume hängt von einer genauen Charakterisierung der Blüten ab und kann durch Details, einschließlich der Blattform und -größe, der Baumgröße und -konfiguration, verstärkt werden. Manchmal sind zusätzliche Pflanzenbezeichner wie Rindenfarbe und -textur hilfreich. Die Anwesenheit oder Abwesenheit von Blumenduft kann ebenfalls die Identifizierung unterstützen, ebenso wie der Ort und die Situation der Bäume.

Rosige Magnolien

Einige Magnolien (Magnolia spp.) Tragen rosafarbene Blüten, darunter die "Rosea" -Sorte Magnolia stellata "Rosea", die als großer Strauch oder kleiner Baum angebaut werden kann. Hardy im US-Landwirtschaftsministerium (USDA) Pflanzenhärtezonen 5 bis 9, "Rosea" verfügt über blassrosa Blüten mit schmalen Blütenblättern, und es wächst 10 Meter hoch mit einem 12-Fuß-Ausbreitung. Der verwandte Magnolien-Hybride "Leonard Messel" (Magnolie x loebneri "Leonard Messel") trägt trichter- oder trompetenförmige, rosa-violette Blüten, die im Frühjahr vor den dunkelgrünen, ovalförmigen Blättern der Pflanze erscheinen. Diese Sorte ist auch in den USDA-Zonen 5 bis 9 robust.

Raspberry und Paler Crape Myrten

Krappmyrten (Lagerstroemia spp.) Tragen oft rosa Blüten. Obwohl Kreppmyrten als große Sträucher gezüchtet werden können, werden sie häufiger als kleine Bäume angebaut. "Whit I" Himbeer-Eisbecher (Lagerstroemia indica "Whit I" Himbeer-Eisbecher) blüht im Hochsommer bis zum Spätsommer und trägt Rispen mit himbeerroten Blüten. In den USDA-Zonen 6 bis 9 ist es winterhart und bis zu 15 Fuß hoch. Die größere, hybride Sorte "Biloxi" (Lagerstroemia "Biloxi"), die in den USDA-Zonen 7 bis 9 winterhart ist, hat blassrosa Blüten und wird bis zu 20 Fuß hoch und 12 Fuß breit. Crapemyrrhen wurden in einigen südöstlichen US-Standorten als invasiv gemeldet.

Ruddy Redbuds

"Forest Pansy" östlicher Redbud Baum (Cercis canadensis "Wald Stiefmütterchen") kennzeichnet kleine, pealike rosafarbene Blumen. Hardy in USDA Zonen 5 bis 9, der Baum blüht im Frühjahr und wächst 20 bis 30 Meter hoch mit einer fast gleichen Verbreitung. Den rosigen Blüten, die überall auf den Zweigen erscheinen, folgen violette, herzförmige Blätter, die sich im Herbst violett-orange färben können. Der kleinere chinesische Redbud (Cercis chinensis) produziert größere Blüten und einen rosigeren Rosaton als die von "Forest Pansy". Hardy in den USDA-Zonen 6 bis 9, chinesischer Redbud wird bis zu 15 Fuß hoch mit einer 12-Fuß-Verbreitung.

Rötliche Heuschrecken

Heuschrecken (Robinia spp.) Haben oft rosa Blüten. Die hybride "Hilleri" Heuschrecke (Robinia x slavinii "HIlleri"), die in den USDA-Zonen 5 bis 9 winterhart ist, weist im Frühsommer lockere Traubenschalen-Blüten auf und die Blüten ähneln zierenden süßen Erbsen. Dieser Baum trägt mittelgrüne, gefiederte, zusammengesetzte Blätter, wächst etwa 20 Fuß hoch und hat eine fast gleiche Verbreitung. Die größere Hybride "Decaisneana" (Robinia x ambigua "Decaisneana"), die in den USDA-Zonen 4 bis 11 winterhart ist, weist hängende Trauben aus rosa, frühsommerlichen Blüten und gefiederten Blättern auf. Es wird 50 Fuß groß und 30 Fuß breit.


Video-Guide: ⟹ RED CLOVER | Trifolium pratense | Great to eat the sprouts.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen