Men√ľ

Garten

Kiefer Mit Yellowing Nadeln

Pinien (pinus spp.) werden wegen ihres bl√§tterdaches aus immergr√ľnen, nadelartigen bl√§ttern gesch√§tzt, die die luftverschmutzung, pufferger√§usche filtern und v√∂geln schutz bieten. Manchmal werden kiefernnadeln gelb, was √§u√üerliche symptome von sch√§dlingsbefall und krankheit sind. Vergilbende nadeln weisen jedoch oft auf ein nat√ľrliches end-of-life stadium hin...

Kiefer Mit Yellowing Nadeln


In Diesem Artikel:

Die Familie der Kiefernpflanzen umfasst 200 Arten.

Die Familie der Kiefernpflanzen umfasst 200 Arten.

Pinien (Pinus spp.) Werden wegen ihres Bl√§tterdaches aus immergr√ľnen, nadelartigen Bl√§ttern gesch√§tzt, die die Luftverschmutzung, Pufferger√§usche filtern und V√∂geln Schutz bieten. Manchmal werden Kiefernnadeln gelb, was √§u√üerliche Symptome von Sch√§dlingsbefall und Krankheit sind. Vergilbende Nadeln weisen jedoch oft auf ein nat√ľrliches End-of-Life-Stadium hin, in dem neuere und gr√ľnere Nadeln ihren Platz einnehmen.

Nat√ľrliche und Umwelteinfl√ľsse

Obwohl Kiefern immergr√ľn sind und ihre Nadeln nicht auf einmal fallen lassen, vergie√üen sie nat√ľrlich ihr √§lteres Laub. Wenn Innennadeln ein bestimmtes Alter erreichen, das f√ľr jede Kieferart unterschiedlich ist, f√§rben sie sich im Herbst gelb, bevor sie braun werden und von B√§umen fallen. Wenn die Nadeln der aktuellen Saison gr√ľn sind, sind B√§ume gesund. Die Universit√§t von Florida berichtet, dass Kiefern Wind-Schaden-Empfindlichkeit haben. B√§ume k√∂nnen f√ľr sechs Monate bis zwei Jahre nach St√ľrmen schmachten, bevor sie sterben.

Schädlinge

Von den 600 Borkenk√§ferarten in den USA greifen 200 von ihnen Kiefern in Kalifornien an. Diese heimt√ľckischen Eindringlinge sind oft unsichtbar, bis irreparable Sch√§den angerichtet werden. Weibliche K√§fer legen Eier unter Rinde, wo schl√ľpfende Larven Minen bilden, w√§hrend sie sich auf Phloem-Kambium-Schichten in B√§umen ern√§hren. Sie verpuppen sich in Galerien und tauchen als erwachsene K√§fer von B√§umen auf. Gelbf√§rbung Nadeln, da die Gesundheit des Baumes beeintr√§chtigt ist. Eriophytische Milben, auch Gallen- und Blasenmilben genannt, ern√§hren sich in Nadelh√ľllen und verursachen verk√ľmmerte, verzerrte und vergilbte Bl√§tter.

Pitch Canker

Pitch Canker ist eine Pilzkrankheit, die durch den Erreger Fusarium circinatum verursacht wird. Vor 1986 war Pitch Krebs beschr√§nkt auf den S√ľdosten der Vereinigten Staaten, sondern verbreitete sich schnell nach Kalifornien. Obwohl die meisten kalifornischen Kiefern f√ľr diese Krankheit anf√§llig sind, ist die Monterey-Kiefer (P. radiata) am st√§rksten betroffen. Die Krankheit kann durch Wind verbreitet werden, der Sporen in der Luft tr√§gt oder von Borkenk√§fern √ľbertragen wird, die diese Krankheit √ľbertragen. Zu den Symptomen geh√∂ren vergilbende Nadeln und austretendes Harz. Wiederholter Schnitt von infizierten √Ąsten und Insektenmanagement kann die Ausbreitung der Krankheit verlangsamen, aber die Universit√§t von Kalifornien bemerkt keine bekannte Vorbeugung oder Heilung f√ľr diese Krankheit.

Verschmutzung

Annie Esperanza, Parkwissenschaftlerin im Sequoia National Park, blickt auf eine 30-j√§hrige Geschichte im Bereich der Luftqualit√§t zur√ľck. Sie weist auf Ozonsch√§den hin, die die Ursache f√ľr die Schw√§chung vieler Ponderosa- und Jeffrey-Kiefern sind. Als ein wichtiger Schritt in der Photosynthese m√ľssen Pflanzen ausreichend Kohlendioxid aufnehmen, um Nahrung zu bilden, die gesundes Wachstum und gr√ľnes Laub unterst√ľtzt. Kiefern, die Ozon statt Kohlendioxid absorbieren, k√∂nnen keine Photosynthese betreiben. Als Ergebnis werden ihre Nadeln gelb und mit der Zeit werden die B√§ume schw√§cher, weil sie n√§hrstoffarm sind.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen