MenĂŒ

Zuhause

Ein Bett PflĂŒcken

BerĂŒcksichtigen sie mehrere faktoren, bevor sie ein bett auswĂ€hlen. Bestimmen sie, wer darauf schlafen wird, welche art von bett benötigt wird und wie viel platz sie zur verfĂŒgung haben. Legen sie auch ein budget fest, mit dem sie sich wohl fĂŒhlen. Wenn sie ein bett fĂŒr den persönlichen gebrauch kaufen, nehmen sie sich zeit bei der auswahl einer matratze. Nach dem national sleep...

Ein Bett PflĂŒcken


In Diesem Artikel:

Eine Matratze kann Ihre SchlafqualitÀt beeinflussen.

Eine Matratze kann Ihre SchlafqualitÀt beeinflussen.

BerĂŒcksichtigen Sie mehrere Faktoren, bevor Sie ein Bett auswĂ€hlen. Bestimmen Sie, wer darauf schlafen wird, welche Art von Bett benötigt wird und wie viel Platz Sie zur VerfĂŒgung haben. Legen Sie auch ein Budget fest, mit dem Sie sich wohl fĂŒhlen. Wenn Sie ein Bett fĂŒr den persönlichen Gebrauch kaufen, nehmen Sie sich Zeit bei der Auswahl einer Matratze. Nach Angaben der National Sleep Foundation verbringt ein Mensch durchschnittlich ein Drittel seines Lebens mit Schlafen. Ein erholsamer Schlaf kann Sie am nĂ€chsten Morgen energetisch, ausgeruht und wacher fĂŒhlen lassen.

GrĂ¶ĂŸe

Matratzen sind in einer Vielzahl von GrĂ¶ĂŸen erhĂ€ltlich, um verschiedene Körpertypen unterzubringen. Eine Doppelmatratze ist in der Regel 39 cm breit und 75 cm lang und eignet sich fĂŒr ein Kind oder alleinstehenden Erwachsenen. Ein extra langer Zwilling ist ungefĂ€hr 80 Zentimeter lang und stellt zusĂ€tzliche LĂ€nge fĂŒr einen wachsenden Teenager oder einen Erwachsenen zur VerfĂŒgung. Ein Full-Size-Bett misst 54 cm breit und 75 cm lang und funktioniert gut in einem GĂ€stezimmer oder fĂŒr einen Erwachsenen. Zwei Erwachsene bevorzugen möglicherweise eine grĂ¶ĂŸere Königin oder König Matratze. Die GrĂ¶ĂŸe eines Queensize-Bett ist 60 cm breit und 80 cm lang, wĂ€hrend ein König misst 76 x 80 Zoll. Ein California King-Bett hat eine erweiterte LĂ€nge von 4 Zoll mehr als ein Standard-König.

Art

BerĂŒcksichtigen Sie die Art des Bettes, das Sie benötigen, und die verfĂŒgbare GrundflĂ€che. Traditionelle Betten sind in der Regel mit einem Metallrahmen, Boxspringbetten und einer Matratze mit einem dekorativen Kopfteil ausgestattet und eignen sich ideal fĂŒr den nĂ€chtlichen Gebrauch, wenn es der Platz zulĂ€sst. Ein Schlafsofa eignet sich gut fĂŒr einen gelegentlichen Übernachtungsgast in einem BĂŒro- oder Familienzimmer, ohne dabei wertvolle BodenflĂ€che zu beanspruchen. Möblieren Sie ein Studio oder ein kleineres Apartment mit einem Klappbett, das bei Nichtgebrauch in die Wand einklappbar ist, oder mit einem Klappsofa, das tagsĂŒber als Sofa dient und sich nachts in ein Bett öffnet. Ein Luftbett wird bei Bedarf aufgeblasen und verstaut sich kompakt, wenn es nicht benutzt wird.

Memory Foam Vs. Federkern

Memory-Schaum wurde von der NASA in den 1970er Jahren entwickelt, um die Druckbelastungspunkte von Astronauten wĂ€hrend des Starts zu entlasten. Memory-Schaum-Matratzen sind aus Polyurethan, das entworfen wurde, um den Körper gleichmĂ€ĂŸig zu stĂŒtzen und wiegen, die WirbelsĂ€ule in einer neutralen Position zu halten. Sie sind hypoallergen, resistent gegen Hausstaubmilben und mĂŒssen nicht umgedreht werden. Eine Federkernmatratze besteht aus Federringen, die in Schichten aus Polsterung und Polsterung eingebettet sind. Die Menge, die Art und die Zusammensetzung der Spulen haben einen wesentlichen Einfluss auf die UnterstĂŒtzung und den Komfort einer Federkernmatratze. Pillow-Top-Matratzen bieten eine zusĂ€tzliche Schicht der Weichheit.

Probefahrt

Es ist eine gute Idee, eine Matratze vor dem Kauf zu testen. WĂ€hlen Sie eine Matratze, die bequem und unterstĂŒtzend ist. Keine Matratze ist fĂŒr jeden geeignet. Ob Sie fĂŒr eine Matratze fĂŒr sich selbst, ein Kind oder einen anderen Erwachsenen einkaufen, besuchen Sie einen Matratzenladen, um Stile, Weichheit und Preise zu vergleichen. Legen Sie sich fĂŒr ein paar Minuten in Ihrer normalen Schlafposition auf eine Matratze, um zu sehen, wie sich das anfĂŒhlt. Eine Matratze, die einer Person hilft, die ganze Nacht gut zu schlafen, erfrischt aufzuwachen, ohne Schmerzen oder Steifheit, ist die beste Matratze fĂŒr diese Person.

Firma Vs. Weich

WĂ€hrend eine festere Matratze die WirbelsĂ€ule besser unterstĂŒtzen kann als eine weichere, gibt es keinen schlĂŒssigen Beweis dafĂŒr, dass es die beste Wahl fĂŒr alle ist. Wenn Sie auf der Seite schlafen oder eine SchleimbeutelentzĂŒndung ĂŒber Ihren HĂŒften haben, kann eine Matratze, die zu fest ist, an Druckstellen an Schultern und HĂŒften Schmerzen verursachen. Eine weichere Matratze kann sich besser anfĂŒhlen und helfen, diese Druckpunkte zu entlasten. WĂ€hlen Sie eine weiche oder feste Matratze basierend auf dem Komfort, den sie fĂŒr Sie bereithĂ€lt.


Video-Guide: Hannah pflĂŒckt Blumen zum Muttertag + Hochbett Update ♄ Hannah Spezial.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen