MenĂŒ

Garten

Photinia Und Pest

Photinia-pflanzen (photinia spp.) sind große strĂ€ucher oder kleine bĂ€ume, die sowohl immergrĂŒne als auch sommergrĂŒne arten umfassen. Die hĂ€rte variiert zwischen verschiedenen photinia-arten, aber die meisten werden in den pflanzenhĂ€rtezonen 7 bis 9 des us-landwirtschaftsministeriums wachsen. Bekannt fĂŒr sein buntes laub, blumen und frĂŒchte, ist photinia...

Photinia Und Pest


In Diesem Artikel:

Red Leaf Photinia ist eine von vielen Arten von Feuerbrand betroffen.

Red Leaf Photinia ist eine von vielen Arten von Feuerbrand betroffen.

Photinia-Pflanzen (Photinia spp.) Sind große StrĂ€ucher oder kleine BĂ€ume, die sowohl immergrĂŒne als auch sommergrĂŒne Arten umfassen. Die WinterhĂ€rte schwankt zwischen den verschiedenen Photinia-Arten, aber die meisten wachsen in den PflanzenhĂ€rtezonen 7 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums. Bekannt fĂŒr sein buntes Laub, Blumen und FrĂŒchte, ist Photinia anfĂ€llig fĂŒr einige Krankheiten und Feuerbrand ist einer der hĂ€ufigsten und hĂ€ufigsten potenziell schĂ€dlich.

Symptome

Feuerbrand befĂ€llt BlĂ€tter, StĂ€ngel und FrĂŒchte auf Photinia-Pflanzen. BlĂ€tter werden braun oder schwarz und neue Triebe werden geschwĂ€rzt, als wĂ€ren sie von Feuer verbrannt. VerfĂ€rbte, eingesunkene Krebse erscheinen auch auf dem Stamm, Ästen und Zweigen. Feuerbrand betrifft manchmal nur örtlich begrenzte Teile eines Baumes oder Strauches, aber in schweren FĂ€llen kann er sich im gesamten Stamm- und Wurzelsystem ausbreiten und die Pflanze töten.

Ursachen

Feuerbrand wird durch das Bakterium Erwinia amylovora verursacht und betrifft neben ObstbĂ€umen auch Birnen, Äpfel und Quitten. Die Bakterien ĂŒberwintern auf infektiösem Pflanzengewebe und treten dann bei feuchtwarmen FrĂŒhlingswetter wieder auf. Die Infektion wird hĂ€ufig durch Insekten und Spritzregen von einem Teil des Baumes auf einen anderen oder von einem Baum auf den anderen ĂŒbertragen.

Behandlung

Sobald ein Feuerbrand auftritt, kann er kontrolliert werden, indem erkranktes Holz entfernt und Chemikalien aufgetragen werden. Das Entfernen von infizierten Zweigen und Ästen erfolgt am besten im Sommer oder Winter, wenn die Bakterien sich nicht aktiv ausbreiten. Waschscheren oder Haarschneider in einer Lösung von 10 Prozent Bleiche zwischen den Schnitten helfen, die Ausbreitung der Krankheit zu vermeiden. Achten Sie darauf, das gesamte infizierte Gewebe zu entfernen, da sich sogar ein einzelner Krebs, der auf dem Baum verbleibt, wieder ausbreiten kann, wenn sich die Jahreszeiten Ă€ndern. Chemische Kontrolle ist normalerweise weniger effektiv, aber Kupferprodukte haben gezeigt, dass sie die Verbreitung von Feuerbrand verlangsamen.

VerhĂŒtung

Da Feuerbrand eine solche potenziell verheerende Pflanzenkrankheit ist, ist es viel besser zu verhindern, dass versucht wird, Photinia-Pflanzen zu retten, die bereits infiziert wurden. Wachsende Photinien unter idealen Bedingungen, einschließlich gut durchlĂ€ssiger Erde und voller Sonneneinstrahlung, und Abstand von ihnen weit genug auseinander, um eine ausreichende Luftzirkulation zu ermöglichen, ist ein Anfang. Das Vermeiden von StickstoffdĂŒnger und starkem Beschneiden und insbesondere das Vermeiden des Beschneidens oder anderweitiger Arbeiten an Ihren BĂ€umen bei nassem Wetter kann ebenfalls helfen, Infektionen zu vermeiden.


Video-Guide: Cone Shaped Bagworm Pest on Photinia Hedge.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen