Menü

Garten

Pestizide, Um Grub Würmer Zu Töten

Maden sind häufige grasschädlinge, die große teile des rasens zerstören, wenn sie nicht kontrolliert werden dürfen. Der häufigste dieser schädlinge ist die weiße madenraupe, die auch larven von japanischen käfern, junikäfern, maskierten käfern und anderen käfern genannt wird. Sie können auch mit gutem rasenmanagement gesteuert werden...

Pestizide, Um Grub Würmer Zu Töten


In Diesem Artikel:

Maden genießen Ihren Rasen genauso wie Sie.

Maden genießen Ihren Rasen genauso wie Sie.

Maden sind häufige Grasschädlinge, die große Teile des Rasens zerstören, wenn sie nicht kontrolliert werden dürfen. Der häufigste dieser Schädlinge ist die weiße Madenraupe, die auch Larven von japanischen Käfern, Junikäfern, maskierten Käfern und anderen Käfern genannt wird. Sie können mit gutem Rasenmanagement sowie der Anwendung spezifischer Pestizide kontrolliert werden.

Überprüfung

Behörden des Integrated Pest Management (IPM) Programms der Universität von Kalifornien schlagen vor, sorgfältig zu prüfen, ob weiße Maden vorhanden sind, bevor sie versucht werden, sie zu töten. Was aussieht wie Madenschäden, können zum Beispiel Hundeurinflecken sein oder das Ergebnis einer falschen Grasart für einen Garten, unsachgemäße Bewässerung und Dünger. Graben Sie in den Boden, um die Wurzeln Ihres Rasens zu sehen. Wenn Sie mehr als fünf oder sechs weiße Larven pro 1 Quadratfuß finden, sollte Ihr Garten für Maden behandelt werden.

Pestizide

Wenden Sie Imidacloprid auf Ihren Rasen an, um junge Larven zu töten, obwohl es im Allgemeinen gegen größere Maden nicht effektiv ist. Halofenozid ist ein Wachstumsinhibitor, der auch junge Larven tötet, aber nur in den frühen Stadien ihrer Entwicklung. Beide Pestizide bleiben für eine längere Zeit im Boden und können daher im Voraus auf Rasen mit einer Geschichte von Grub-Problemen angewendet werden. Da Carbaryl und Pyrethroide für nützliche Insekten schädlich sind und die Wasserversorgung verschmutzen können, empfiehlt das IPM-Programm der University of California, keines von beiden zu verwenden.

Alternativen

Es ist möglich, die Anzahl der Larven in Ihrem Rasen auf die Hälfte zu reduzieren, indem Sie nützliche Nematoden, winzige Würmer, die Insekten befallen, anwenden. Kauf und Freigabe mindestens 1 Milliarde Heterorhabditis Bakteriophora Nematoden pro 1 Hektar Rasen oder 2 Milliarden Steinernema Glaseri Nematoden für 1 Hektar Rasen. Eine andere wirksame biologische Kontrolle, die die Umwelt nicht verschmutzt, ist Bacillus popilliae, eine milchige Sporenkrankheit, ein Bakterium, das japanische Käferlarven und einige andere Arten von Maden angreift und tötet.

Umweltveränderungen

Machen Sie Ihren Garten unfreundlich zu Grubworms, indem Sie es tief aber nicht häufig gießen. Lüften Sie den Rasen mindestens einmal pro Jahr und harken Sie den ganzen Rasen aus, der mehr als 1/2 Zoll tief ist. Gras sollte nicht zu kurz geschnitten werden; nicht mehr als das oberste Drittel Gras sollte während eines einzelnen Mähens entfernt werden. Die sorgfältige Anwendung von Chemikalien wie Dünger, Pestiziden und Herbiziden sowie die Anwendung der Anweisungen gemäß den Anweisungen des Herstellers können die Wahrscheinlichkeit verringern, dass andere Faktoren als Maden braune Flecken im Gras verursachen. Erlaube deinem Hund nicht, sich auf deinem Rasen zu entspannen. Wenn der Rasen dünne Flecken hat, bedecken Sie sie im Herbst und Frühling mit Gras, das für die Bedingungen des Gartens geeignet ist.


Video-Guide: Unser Land - Die Sendung vom 02.03.2018 | BR Fernsehen.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen