MenĂŒ

Garten

Stauden FĂŒr Sandboden

Sandiger boden unterstĂŒtzt viele arten von stauden. Diese art von boden hat grĂ¶ĂŸere partikel als ton oder lehmigen boden und ermöglicht viel sauerstoff, um die wurzeln zu erreichen. Sandboden speichert jedoch keine feuchtigkeit und weist typischerweise weniger mineralische nĂ€hrstoffe als fein strukturierte böden auf. Sie können die qualitĂ€t von sandigem boden ĂŒber...

Stauden FĂŒr Sandboden


In Diesem Artikel:

Yuccas produzieren markante Stiele mit schönen weißen BlĂŒten.

Yuccas produzieren markante Stiele mit schönen weißen BlĂŒten.

Sandiger Boden unterstĂŒtzt viele Arten von Stauden. Diese Art von Boden hat grĂ¶ĂŸere Partikel als Ton oder lehmigen Boden und ermöglicht viel Sauerstoff, um die Wurzeln zu erreichen. Sandboden speichert jedoch keine Feuchtigkeit und weist typischerweise weniger mineralische NĂ€hrstoffe als fein strukturierte Böden auf. Sie können die QualitĂ€t von sandigem Boden im Laufe der Zeit verbessern, indem Sie organisches Material wie alten Mist, SĂ€gemehl oder Kompost mit einer Rate von nicht mehr als 2 Zoll pro Jahr hinzufĂŒgen.

Tolerant gegen Trockenheit

Yuccas wachsen gut in sandigem Boden. Diese immergrĂŒnen Stauden bilden Rosetten aus hohem, schwertförmigem Laub und zeigen hohe StĂ€ngel, die im mittleren bis spĂ€ten Sommer mit weißen BlĂŒten bedeckt sind. Yucca filamentosa "Colour Guard" wĂ€chst 35 bis 59 Zoll groß und hat BlĂ€tter mit buttrigen gelben Zentren, die von grau-grĂŒn und grĂŒn umgeben sind. Sie wĂ€chst in den Klimazonen 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums. Yucca filamentosa "Garland's Gold" wird 29 bis 47 Zentimeter groß und hat ausgeprĂ€gte gelbe Zentren, die von graugrĂŒnem und grĂŒnem Laub umgeben sind. Sie wĂ€chst in den USDA-Zonen 5 bis 9. Auch Hennen und KĂŒken (Sempervivum spp.) Gedeihen gut in sandigen Böden und sind trockenheitsresistente Stauden, die Rosetten aus BlĂ€ttern bilden, obwohl diese Yuccas viel kĂŒrzer sind. Sempervivum "Spring Beauty" und Sempervivum "Wendy" sind robust in den USDA-Zonen 2 bis 9.

Schmetterlinge anziehen

Ziehen Sie Schmetterlinge auf Ihr GrundstĂŒck, wenn Sie Sorten von Culver-Wurzel (Veronicastrum virginicum) in Ihrem sandigen Boden pflanzen. "Lilac Karina" trĂ€gt im SpĂ€tsommer bis FrĂŒhherbst malvenfarbene BlĂŒten und wird 35 bis 39 Zentimeter groß. "Erica" ​​trĂ€gt hellrosa BlĂŒten und wird 35 bis 47 Zentimeter groß. Beide dieser bestĂ€ndigen Wildblumen produzieren große, sich verzweigende Spitzen von kleinen duftenden Blumen, die auffallende Schnittblumen bilden. Sie wachsen in den Klimazonen 3 bis 9 der USDA-Pflanze. Die Sorten des Ehrenpreises (Veronica spicata) haben ebenfalls BlĂŒtenstĂ€nde und ziehen Schmetterlinge an. Sorten, die gut in Sandboden wachsen, gehören "Eiszapfen" und "Red Fox".

Bodenabdeckung

Lamm-Ohren (Stachys byzantinisch) bilden eine wunderbare Bodenbedeckung fĂŒr sandige Gebiete; Sie werden 12 bis 18 Zentimeter groß und haben weiche, samtige BlĂ€tter. "Big Ears" hat grĂ¶ĂŸere BlĂ€tter als andere Sorten. Sie blĂŒht selten, produziert aber im FrĂŒhsommer tief rosa BlĂŒten. "Primrose Heron" zeigt im FrĂŒhjahr Chartreuse-BlĂ€tter, die zu GrĂŒn reifen und tief rosa BlĂŒten von frĂŒh bis zum Sommer tragen. Beide Sorten wachsen in den USDA-Zonen 3 bis 9. Einige Kleesorten (Trifolium repens) konzentrieren sich auf Laub und gedeihen in sandigen Böden. Geeignete Sorten umfassen "Drachenblut" und "Pentaphyllum", auch bekannt als SchwarzblĂ€ttriges Kleeblatt.

LangblĂŒhend

Sie können die essbaren Blumen auf den ausdauernden StiefmĂŒtterchen (Viola spp.) Vom frĂŒhen FrĂŒhling bis zum spĂ€ten Herbst in den USDA-Zonen 4 bis 9 mit AuszĂŒgen aus der Patiella-Sammlung genießen. Diese Kollektion enthĂ€lt Blumen, die bedeutend grĂ¶ĂŸer sind als die meisten anderen Bratschen mit vielen Farben zur Auswahl. Viola Patiella "Pure Orange" zeigt Blumen in hellen Aprikosen und wird 6 bis 8 Zoll groß. "Bronze Red" hat dunkelrote BlĂŒten mit einem gelben Auge und wird 4 bis 6 Zoll groß. Sorten von Viola Tricolor Johnny Jump-ups sind auch lang blĂŒhende Stauden fĂŒr sandigen Boden. Sorten gehören "Blue Elf" und "Helen Mount".


Video-Guide: Bodenverbesserung bei der Pflanzung - Der GrĂŒne Tipp kompakt.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen