Men├╝

Garten

Stauden Nach H├Âhe

Stauden gibt es in allen gr├Â├čen von klein bis gigantisch. Diese entz├╝ckenden und zuverl├Ąssigen pflanzen kehren jahr f├╝r jahr zur├╝ck, um ihre landschaft mit attraktivem laub und sch├Ânen bl├╝ten zu schm├╝cken. Stauden dienen mehreren zwecken in der landschaft. In der welt der garten-design-basics sind kurze stauden genau das richtige...

Stauden Nach H├Âhe


In Diesem Artikel:

Calla-Lilien sind normalerweise wei├č, aber sie kommen in anderen Farben.

Calla-Lilien sind normalerweise wei├č, aber sie kommen in anderen Farben.

Stauden gibt es in allen Gr├Â├čen von klein bis gigantisch. Diese entz├╝ckenden und zuverl├Ąssigen Pflanzen kehren Jahr f├╝r Jahr zur├╝ck, um Ihre Landschaft mit attraktivem Laub und sch├Ânen Bl├╝ten zu schm├╝cken. Stauden dienen mehreren Zwecken in der Landschaft. In der Welt der Gartengestaltung sind kurze Stauden genau die richtige Wahl, um ein Bett mit h├Âheren Pflanzen zu bepflanzen, mittelgro├če Pflanzen bilden ideale Grenzen und hohe Pflanzen k├Ânnen als Sichtschutz dienen.

Petite Perennials 4 bis 8 Zoll gro├č

Wollige Veilchen (Viola Sororia) und Johnny Jump-Ups (Viola Tricolor) sind zierliche Pflanzen. Die Vielfalt der wolligen Veilchen "Freckles" w├Ąchst 6 bis 8 Zoll gro├č und bl├╝ht vom mittleren Fr├╝hling bis zum fr├╝hen Sommer. Sie hat wei├če Bl├╝ten mit tiefblauen Sommersprossen und w├Ąchst in den Klimazonen 3 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums. Die Sorte Johnny Jump-Up "Twilight" hat cremefarbene gelbe Bl├╝tenbl├Ątter mit einem tiefblauen Fleck an der Spitze und einem gelben Auge. Sie wird 4 bis 6 Zoll gro├č, bl├╝ht vom mittleren bis sp├Ąten Herbst und w├Ąchst in den USDA-Zonen 2 bis 9.

Low-Growing Perennials 12 bis 18 Zoll gro├č

Spiderworts (Tradescantia) und Lammohren (Stachys Byzantine) sind niedrig wachsende Stauden. Die Sorte Spiderwort "Purple Profusion" zeigt den ganzen Sommer bis in den Fr├╝hherbst k├Âniglich-lila Bl├╝ten. Die Variet├Ąt des Lammohrs "Fuzzy Wuzzy" sprie├čt von fr├╝h bis hochsommerend von magentafarbenen Lavendelbl├╝ten und hat dicke, immergr├╝ne Bl├Ątter, die mit weichem Flaum ├╝berzogen sind. Diese beiden niedrig wachsenden Stauden wachsen 12 bis 18 Zoll gro├č in den USDA-Zonen 3 bis 9 und widerstehen Kaninchen.

Mittelgro├če Stauden 23 bis 35 Zoll gro├č

Calla-Lilien (Zantedeschia) und einige Sorten von Hybrid-K├Ânigskerze (Verbascum) sind mittelgro├če Stauden. Die schwarze Calla-Liliensorte "Edge of Night" wird in den USDA-Zonen 8 bis 10 23 bis 29 Zoll gro├č. Sie zeigt vom Fr├╝hsommer bis Mitte Herbst schwarze Bl├╝ten und hat gefleckte, in Kastanienbraun eingefasste Bl├Ątter. Die Hybrid-K├Ânigskerze "Helen Johnson" w├Ąchst in den USDA-Zonen 5 bis 9 mit einer Gr├Â├če von 29 bis 35 Zoll und bietet den ganzen Sommer lang kupferfarbene orangefarbene Bl├╝ten. Beide Stauden bilden wirksame Grenzen.

Gro├če Stauden 35 bis 47 Zoll gro├č

Gloriosa-G├Ąnsebl├╝mchen (Rudbeckia hirta) und Rodgersia (Rodgersia pinnata) sind hohe Stauden. Die Sorte Gloriosa Daisy "Indian Summer" w├Ąchst 35 bis 43 Zoll in den USDA-Zonen 5 bis 9. Diese trockentolerante Pflanze bringt vom Mittsommer bis zum mittleren Herbst gold-orangefarbene Bl├╝ten hervor. Die Sorte Rodgersia "Superba" w├Ąchst in den USDA-Zonen 4 bis 9 zwischen 35 und 47 Zoll hoch. Sie ist eine ideale Wasserpflanze mit leichten bis dunkelrosa Bl├╝ten von Anfang bis Mitte des Sommers.

Giant Perennials 59 bis 117 Zoll gro├č

Schwarzbugbane (Cimicifuga simplex) und ausgew├Ąhlte Sorten der Ziergrasgattung Miscanthus geh├Âren zu den gr├Â├čten Stauden. Die Sorte Blackbugbane "Brunette" wird in den USDA-Zonen 3 bis 9 mit 59 bis 70 Zoll gro├č und hat purpurschwarze Bl├Ątter. Es tr├Ągt den ganzen Herbst lang gew├Âlbte Flaschenb├╝rstenst├Ąbe aus hellrosa Bl├╝ten. Die Vielfalt des riesigen Silbergrases "Giganteus" steigt in den USDA-Zonen 4 bis 9 auf eine H├Âhe von 98 bis 117 Zoll an. In der fr├╝hen bis mittleren Herbstphase entstehen hellrosa, federartige Federn.


Video-Guide: Stauden richtig pflanzen und schneiden - Gartentipps mit Nils Grage.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen