MenĂŒ

Garten

Pfingstrosen-Identifikation

Pfingstrosen (paeonia spp.) sind oft sĂŒĂŸ duftende blĂŒtenpflanzen, die im frĂŒhling blĂŒhen. Die lebendigen stauden sind in hinterhöfen und gĂ€rten mit vielen verschiedenen farben. Pfingstrosen, die seit mindestens 2000 jahren gewachsen sind, sind in den pflanzenhĂ€rtezonen 3 bis 8 des us-landwirtschaftsministeriums winterhart.

Pfingstrosen-Identifikation


In Diesem Artikel:

Pfingstrosen haben Langlebigkeit auf ihrer Seite.

Pfingstrosen haben Langlebigkeit auf ihrer Seite.

Pfingstrosen (Paeonia spp.) Sind oft sĂŒĂŸ duftende BlĂŒtenpflanzen, die im FrĂŒhling blĂŒhen. Die lebendigen Stauden sind in Hinterhöfen und GĂ€rten mit vielen verschiedenen Farben. Pfingstrosen, die seit mindestens 2000 Jahren gewachsen sind, sind in den PflanzenhĂ€rtezonen 3 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart.

Form und GrĂ¶ĂŸe berĂŒcksichtigen

Die Pfingstrosenwelt besteht aus zwei Arten von Pfingstrosen - Garten (Paeonia valbiflora) und Baum Pfingstrose (Paeonia suffruticosa). Wenn Sie jemals eine blĂŒhende Pflanze mit einer etwas kreisförmigen Form entdecken, können Sie eine GartenpĂ€onie betrachten. Garten Pfingstrosen wachsen in der Regel zwischen 20 Zoll und 3 Fuß hoch. BaumpĂ€onien hingegen sind deutlich grĂ¶ĂŸer. Sie erreichen manchmal Höhen von ungefĂ€hr 7 Fuß. Obwohl Pfingstrosen nicht so oft in GĂ€rten zu sehen sind wie GartenpĂ€onien, werden sie schnell bekannter.

Die Blumen beobachten

Pfingstrosen sind bekannt fĂŒr ihre großen BlĂŒten - und begleiten oft angenehme DĂŒfte. Garten Pfingstrose Blumen können bis zu 6 cm in der Breite wachsen. Gemeinsame Farben fĂŒr Garten Pfingstrose Blumen sind dunkelrot, rosa, weiß und blass purpur-rot. Einzelne BlĂŒten haben zwischen fĂŒnf und zehn BlĂŒtenblĂ€tter. Blumen von BaumpĂ€onien sind oft in der Breite denen von GartenpĂ€onien Ă€hnlich, wachsen aber hĂ€ufig auch bis zu 8 bis 10 Zoll. Ihre BlĂŒten sind meist rot, hellgelb, golden, weiß, grĂŒn, korallenrot, blĂ€ulich-violett oder hell-rosa-violett.

Das Laub und die StÀmme ansehend

Das Laub der BaumpĂ€onien ist etwas von einer glanzlosen grĂŒnen Farbe, obwohl die Pflanzen mit ihren betrĂ€chtlichen und attraktiven BlĂŒten es wieder gut machen. Die BlĂ€tter sind viel grĂ¶ĂŸer als die von Garten Pfingstrosen. Garten Pfingstrosen haben auch deutlich glĂ€nzend tiefgrĂŒne BlĂ€tter. Im FrĂŒhling haben die BlĂ€tter der GartenpĂ€onien gelegentlich einen gelblich-braunen oder brĂ€unlich-roten Farbton, der sich spĂ€ter in der Saison verschiebt. Eine hervorstechende Eigenschaft, die Baum- und GartenpĂ€onien auseinander hĂ€lt, sind ihre Stiele. Im Winter fallen die Pfingstrosen auf den Boden. Diejenigen von Baum Pfingstrosen jedoch nicht. Die hölzernen StĂ€mme der BaumpĂ€onien bleiben immer höher als der Boden.

Wachstumsanforderungen identifizieren

Der Kontext kann oft hilfreich sein, um Pfingstrosen aller Arten zu identifizieren. Diese Pflanzen sind nicht nur in GĂ€rten ĂŒblich, sondern auch in Blumenarrangements. Wenn Sie sich fragen, ob eine Pflanze tatsĂ€chlich eine Pfingstrose ist, sollten Sie die Wachstumsumgebung in Betracht ziehen. Pfingstrosen gedeihen an Orten, die reichlich Sonne erhalten. Nachdem ihre BlĂŒten am Ende des FrĂŒhlings oder zu Beginn des Sommers erscheinen, bleiben sie etwa eine Woche oder so. Pflegehinweise fĂŒr Garten- und BaumpĂ€onien sind ebenfalls einfach und unkompliziert. GartenpĂ€onien gedeihen in voller Sonne, können aber ein wenig Schatten tolerieren. BaumpĂ€onien brauchen nicht so viel Sonne wie GartenpĂ€onien. Sie schaffen es mit ein paar Stunden am Morgen und dann wieder am Ende des Nachmittags.


Video-Guide: Engerlinge im Garten - Engerlinge unterscheiden, SchÀdlinge erkennen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen