MenĂĽ

Zuhause

Pflasterstein Anleitung

Patios, wege, gehwege, auffahrten und andere flache landschaftsbereiche werden durch das oberflächenmaterial eines straßenfertigers definiert, mit genügend optionen für jede situation, geschmack und design. Ein richtig installiertes pflasterfundament ist für einen gut konstruierten, langlebigen und attraktiven bereich unerlässlich. Abhängig von dem fertiger, den sie wählen,...

Pflasterstein Anleitung


In Diesem Artikel:

Kennen Sie die Vor- und Nachteile jedes einzelnen Fertigtyps vor der Verwendung.

Kennen Sie die Vor- und Nachteile jedes einzelnen Fertigtyps vor der Verwendung.

Patios, Wege, Gehwege, Auffahrten und andere flache Landschaftsbereiche werden durch das Oberflächenmaterial eines Straßenfertigers definiert, mit genügend Optionen für jede Situation, Geschmack und Design. Ein richtig installiertes Pflasterfundament ist für einen gut konstruierten, langlebigen und attraktiven Bereich unerlässlich. Abhängig von dem von Ihnen gewählten Pflasterstein kann ein geeignetes Fundament ein Sandbett, verdichteter Kies, eine Betonplatte oder sogar ein stabiler, überwiegend trockener, ungestörter Boden sein. Egal für welche Art von Fertiger oder Fundament Sie sich entscheiden, eine sorgfältige Vorbereitung ist entscheidend für eine langlebige Oberfläche.

Auswahl

Der Stil Ihrer Terrasse, Wege und Gehwege hängt sehr vom Oberflächenmaterial ab. Wählen Sie Pflastersteine ​​im Einklang mit dem Stil Ihres Hauses und Gartens. Einige Fertiger eignen sich besser für Kurven und Ecken, andere nicht. Das Gleiche gilt für die Auswahl eines Straßenfertigers für einen leicht oder stark befahrenen Bereich. Während einige Materialien wie Betonfertiger haltbar sind, können andere Materialien wie Ziegel unter starkem Gebrauch brechen oder zerbröckeln. Wählen Sie Ihre Pflastersteine ​​basierend auf Textur, Aussehen, Pflege, Haltbarkeit und Kosten.

Oberflächen

Glatte und glänzende Pflastersteine ​​wie Adobe können rutschig sein, wenn sie nass sind. Grobe Pflastersteine, wie z. B. unverdichteter Beton, können zu saugfähig sein, wenn Verschüttungen wahrscheinlich sind, z. B. in Außenküchen oder in der Nähe eines Grills. Glatte Pflastersteine, wie z. B. geschliffener Stein, eignen sich am besten für ein ruhiges Leben im Freien, während Spielpartien Pflastersteine ​​mit besserer Traktion erfordern, wie gegossener Beton mit Zuschlagstoffen. Ein weicher Pflastersteinpflaster eignet sich gut für Fußverkehr, aber ein strapazierfähiger Beton ist für schwere Fußgängerverkehr und Hofausrüstung notwendig.

Instandhaltung

Die meisten Fertiger können abgespritzt, gefegt oder mit einem Laubbläser geblasen werden, während andere etwas mehr Zeit brauchen, um sie zu erhalten. Große Mörtelfugen können reißen, Wasser einfrieren, einfrieren und Pflastersteine ​​brechen. mit Sand oder Pflanzen in den Gelenken kann eine bessere Wette sein. Sandfugen sind leicht zu pflegen, aber gelegentlich finden Sie Unkraut und müssen den Sand regelmäßig auffüllen. Abgebrochene Ziegel, gebrochene flache und ineinandergreifende Beton-, Stein-, Fliesen- und Lehmpflastersteine ​​sollten so schnell wie möglich repariert werden, damit der Schaden nicht schlimmer und teurer wird. Halten Sie immer ein paar zusätzliche Fertiger für den einfachen Austausch bereit.

Haltbarkeit

Unversiegelte Stein- und Lehmpflastersteine ​​haben die Tendenz, Schmutz und Flecken zu zeigen, so dass die Abdichtung mit einem langlebigen, haltbaren Mauerwerksabdichtungsmittel die Lebensdauer des Fertiger und letztendlich der Terrasse oder des Gehweges erhöht. Ziegel sind von Natur aus abnutzungsresistent, können aber bei extremen Witterungsbedingungen oder starker Beanspruchung in Auffahrten abreißen. Gussbetonfertiger sind extrem langlebig und schaffen mit Farbe, Stempeln und einer geeigneten Versiegelung eine hervorragende, langlebige, schöne Terrasse. In Gebieten, in denen der Boden regelmäßig gefriert, ist die Wahl eines losen Materials wie Steine ​​und Kies die beste Wahl.


Video-Guide: Anleitung: Pflastersteine verlegen wie die Profis.

Der Artikel War NĂĽtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂĽgen