Men√ľ

Garten

Fertiger Installation F√ľr Eine Geneigte Auffahrt

Stabilit√§t und entw√§sserung sind wichtige punkte f√ľr eine geneigte auffahrt, die aus pflasterklinkern gebaut wird. Die richtige installation der fertiger sorgt daf√ľr, dass sich das wasser schnell durch die einfahrt und von der einfahrt weg bewegt und dass alle teile der einfahrt, einschlie√ülich der fertiger, genau dort bleiben, wo sie sein sollen.

Fertiger Installation F√ľr Eine Geneigte Auffahrt


In Diesem Artikel:

Ein laufendes Bindungsmuster ist nicht die beste Wahl f√ľr Stra√üenfertiger in einer geneigten Auffahrt.

Ein laufendes Bindungsmuster ist nicht die beste Wahl f√ľr Stra√üenfertiger in einer geneigten Auffahrt.

Stabilit√§t und Entw√§sserung sind wichtige Punkte f√ľr eine geneigte Auffahrt, die aus Pflasterklinkern gebaut wird. Die richtige Installation der Fertiger sorgt daf√ľr, dass sich das Wasser schnell durch die Einfahrt und von der Einfahrt weg bewegt und dass alle Teile der Einfahrt, einschlie√ülich der Fertiger, genau dort bleiben, wo sie sein sollen.

Bodenvorbereitung

Der Untergrund unter einer geneigten Auffahrt muss gut verdichtet sein, um eine stabile Basis f√ľr die Pflastersteine ‚Äč‚Äčzu schaffen und die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass der Boden w√§hrend der Installation und Nutzung der Auffahrt den Hang hinunterrutscht. Der Boden unter einer Wohnstra√üe sollte auf mindestens 98 Prozent der maximalen Dichte des Bodens verdichtet werden, wie durch einen Standard-Proctor-Dichtetest ermittelt wurde. Der beste Weg, die Bodenverdichtung zu √ľberwachen, besteht darin, die 100-prozentige Proctor-Dichte des Bodens in einem Labor zu bestimmen und dann Feldproben w√§hrend des Baus mit diesem Standard zu vergleichen.

Permeable Stoffe und Drainage

Ein durchl√§ssiges Geotextilgewebe zwischen ton- oder schluffigen Unterb√∂den und die Aggregatbasis der Einfahrt tragen dazu bei, den Untergrund der Auffahrt zu verst√§rken, den Untergrund zu sch√ľtzen und die Entw√§sserung durch den Boden zu verbessern; Die optimale Installation des Gewebes erstreckt sich √ľber die R√§nder der Auffahrt und ist faltenfrei. Eine Entw√§sserungsmatte, die vertikal zwischen der Basis und dem Betonvorsatz am unteren Ende der Fahrstra√üe angeordnet ist und sich unter dem Boden des Kopfst√ľcks erstreckt, unterst√ľtzt die Entw√§sserung und tr√§gt dazu bei, zu verhindern, dass sich Wasser am Boden der Fahrstra√üe ansammelt.

Basis und Bettwäsche

Die Aggregatbasis unter den Pflastersteinen sollte mindestens 8 Zoll dick sein, und auch sie sollte auf 98 Prozent der maximalen Standard-Proctordichte kompaktiert sein. Eine 1-Zoll-Schicht von Bettsand geht auf die Aggregatbasis, mit einem Abschnitt aus Geotextil am Kopfende der Auffahrt, um zu verhindern, dass der Sand die Drainagematte durchdringt.

Betonkopf

Das Kopfst√ľck ist ein gegossener Betonbalken, der entlang der absch√ľssigen Kante der Auffahrt verl√§uft; Es bietet ein stabiles Fundament f√ľr den Untergrund, Boden und Fertiger am tiefsten Punkt der Auffahrt. Es sollte mindestens 6 Zoll breit und 12 Zoll tief sein, und es sollte mit einem Bewehrungsstab in der N√§he, aber mindestens 2 Zoll von der Unterseite des Headers gegossen werden.

Paver Pattern und Installation

Das beste Muster f√ľr die Pflastersteine ‚Äč‚Äčin einer geneigten Auffahrt ist ein Fischgr√§tenmuster; Diese Art von Muster ist fest miteinander verbunden und minimiert die M√∂glichkeit, dass sich die Fertiger unter dem Gewicht, dem Bremsen und der Bewegung von Fahrzeugen horizontal verschieben. Die Montage der Stra√üenfertiger beginnt am Kopfbalken und f√ľhrt den Hang bis zur Einfahrt hinauf.


Video-Guide: Sea-Eye: Der Film.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen