Men√ľ

Zuhause

Malerei √úber Eine Zwei Getonte Wand

Zweifarbige w√§nde, etwa solche mit streifen und tupfen, sind beim malen eine besondere herausforderung. Abk√ľrzungen wie das √ľberspringen einer grundierung oder die wahl einer minderwertigen farbe k√∂nnen dazu f√ľhren, dass die dunkleren bereiche der alten farbe sichtbar werden. Malen √ľber mehrere t√∂ne erfordert sorgf√§ltige vorbereitung und hochwertige...

Malerei √úber Eine Zwei Getonte Wand


In Diesem Artikel:

Verwenden Sie mehrere Schichten hochwertiger Grundierung und Farbe, um einen zweifarbigen Anstrich abzudecken.

Verwenden Sie mehrere Schichten hochwertiger Grundierung und Farbe, um einen zweifarbigen Anstrich abzudecken.

Zweifarbige W√§nde, etwa solche mit Streifen und Tupfen, sind beim Malen eine besondere Herausforderung. Abk√ľrzungen wie das √úberspringen einer Grundierung oder die Wahl einer minderwertigen Farbe k√∂nnen dazu f√ľhren, dass die dunkleren Bereiche der alten Farbe sichtbar werden. Das Malen √ľber mehrere Farbt√∂ne erfordert eine sorgf√§ltige Vorbereitung und hochwertige Materialien, um ein attraktives, einheitliches Finish zu gew√§hrleisten.

Wählen Sie Farbe und Grundierung

Wählen Sie eine hochwertige weiße Latex-Innengrundierung, um die dunklen Bereiche in der Originallackierung zu neutralisieren. Wählen Sie eine hochwertige Latex-Innenfarbe, um eine vollständige Abdeckung und ein lang anhaltendes Finish zu gewährleisten. Farben mit der Bezeichnung "Economy" oder "Contractor-Grade" maskieren eventuell dunklere Töne nicht angemessen.

Vorbereiten zu malen

Um Bereiche zu sch√ľtzen, in denen Sie keine Farbe auftragen, Linienkanten und Ecken entfernen und mit Klebeband abkleben und Leint√ľcher √ľber M√∂bel und B√∂den legen. Schleifen Sie die Wand mit einem Schleifblock mit 150 K√∂rnungen, um alte Farblinien und Unebenheiten zu entfernen und eine raue Oberfl√§che zu schaffen, die hilft, Farbe zu kleben. Wischen Sie die Wand mit einem Hefttuch ab, um Schleifstaub zu entfernen. Waschen Sie die Wand mit einem Schwamm und mildem Seifenwasser, um Schmutz und Fett zu entfernen, die das Lackieren beeintr√§chtigen k√∂nnten. Sp√ľlen Sie die Wand und lassen Sie sie gr√ľndlich trocknen, bevor Sie sie grundieren.

Grundierung der Mauer

Mischen Sie die Grundierung und malen Sie 4 Zoll entlang Ecken, Kanten und trimmen, mit einem 2 bis 2 1/2-Zoll-Winkel-Pinsel. Beginnen Sie mit einer oberen Ecke und arbeiten Sie sich bis zu den unteren Kanten. Als n√§chstes die Grundierung in eine Farbschale gie√üen und den Rest der Wand mit einer Walze streichen, wobei man sich in einer "W" -Bewegung vor und zur√ľck bewegt. Beginnen Sie von der Oberseite der Wand und arbeiten Sie sich bis zu den unteren Kanten, bis die Wand vollst√§ndig mit einer gleichm√§√üigen Grundierung bedeckt ist. Rollen Sie die Rolle leicht √ľber die Wand, um alles zu vermischen. Lassen Sie die Grundierung gut trocknen und schleifen Sie die Wand erneut leicht, damit die n√§chste Grundierungsschicht haften bleibt. Tragen Sie zwei oder drei weitere Schichten Grundierung auf, indem Sie die gleichen Methoden anwenden wie f√ľr die urspr√ľngliche Beschichtung. Jede Schicht trocknen lassen und vor dem n√§chsten Auftrag schleifen. Lassen Sie die letzte Grundierung trocknen und schleifen Sie sie vor dem Auftragen der Farbe.

Die Wand streichen

Malen Sie die Wand mit den gleichen Methoden, die Sie zum Auftragen der Grundierung verwendet haben. Lassen Sie die Farbe trocknen, schleifen Sie die Wand leicht ab und tragen Sie eine zweite Schicht auf, um sie vollst√§ndig zu bedecken. Abh√§ngig von der Qualit√§t der Farbe und der Art der urspr√ľnglichen zweifarbigen Lackierung m√ľssen Sie m√∂glicherweise eine dritte Schicht auftragen. Entfernen Sie das Klebeband und die Lappen, w√§hrend die Farbe noch nass ist, um zu verhindern, dass sie beim Entfernen von den W√§nden trockene Farbe abziehen.


Video-Guide: Zahn Pinselmanufaktur - Pinsel made in Germany.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen