MenĂŒ

Garten

ZierbÀume Mit Beeren

Ornamentale oder musterbĂ€ume können einer heimatlandschaft einen perfekt großen, attraktiven brennpunkt bieten. Noch besser, zierbĂ€ume, die beeren bieten zwei zusĂ€tzliche boni - reichlich helle flecken und die wildtiere, die die bĂ€ume besucht, um zu essen. Besonders vogelfreunde dĂŒrften...

ZierbÀume Mit Beeren


In Diesem Artikel:

Beeren an ZierbÀumen können eine Landschaft aufhellen.

Beeren an ZierbÀumen können eine Landschaft aufhellen.

Ornamentale oder MusterbĂ€ume können einer Heimatlandschaft einen perfekt großen, attraktiven Brennpunkt bieten. Noch besser, ZierbĂ€ume, die Beeren bieten zwei zusĂ€tzliche Boni - reichlich helle Flecken und die Wildtiere, die die BĂ€ume besucht, um zu essen. Vor allem die Vogelfreunde werden Ihren Garten im Herbst und Winter auf der Suche nach den glĂ€nzenden und schmackhaften Beeren der ZierbĂ€ume erfreuen. GĂ€rtner berĂŒcksichtigen mehrere Faktoren, wenn sie einen dekorativen Baum wĂ€hlen.

Giftig oder sicher

Vor allem fĂŒr Familien mit kleinen Kindern ist es wichtig, ob die Beeren eines Zierbaums fĂŒr den Menschen giftig sind. Hell gefĂ€rbte Beeren könnten fĂŒr Jugendliche, die auf dem Hof ​​spielen, zu verlockend sein, und ein hektischer Ausflug in die Notaufnahme könnte in greifbare NĂ€he gerĂŒckt sein. Viele ZierbĂ€ume haben Beeren, die nicht nur nicht giftig sind, sondern auch in Pasteten und Marmeladen sehr schmackhaft sind. Interessanterweise sind die Beeren einiger BĂ€ume fĂŒr Menschen giftig, nicht aber fĂŒr Tiere.

Bilden

Eine wichtige Überlegung bei der Auswahl eines Zierbaums mit Beeren ist seine Form. Weeping ZierbĂ€ume produzieren Zweige, die dramatisch nach unten fallen, oft auf den Boden. Die weichen, schlaffen Äste fĂŒhren zu einer gebogenen Krone und einer dramatischen Erscheinung. Weinende BĂ€ume nehmen normalerweise viel Platz in der Landschaft ein, werden aber von vielen als sehr schön angesehen. Die hĂ€ufigeren aufrechten BĂ€ume haben einen festen Stamm und starre Äste und behalten eine aufrechtere Form.

GrĂ¶ĂŸe

Ein GĂ€rtner könnte auch die Höhe berĂŒcksichtigen, wenn er einen Zierbaum mit Beeren auswĂ€hlt; Es gibt mehrere Höhenklassifizierungen. ZwergbĂ€ume können in der Höhe von 5 bis 15 Fuß hoch sein. Diese BĂ€ume sind nĂŒtzlich in kleineren Landschaften oder wo Maßstab und Raum ein Problem sind. Ein kleiner Zierbaum ist im 15- bis 25-Fuß-Bereich und fĂŒr viele VorstadtgĂ€rten geeignet. GrĂ¶ĂŸere ZierbĂ€ume können bis zu 30 Fuß hoch werden.

Laub- oder ImmergrĂŒn

Einige GĂ€rtner bevorzugen vielleicht in ihrem Garten einen dekorativen Baum, der eine auffĂ€llige und farbenfrohe Herbstanzeige bietet, bevor er seine BlĂ€tter fĂŒr den Winter verliert. Obwohl sie den ganzen Winter ĂŒber kahl sind, belohnen diese BĂ€ume den geduldigen GĂ€rtner mit kĂŒnstlerischen FrĂŒhlingsausstellungen von intensiv gefĂ€rbten BaumstĂŒmpfen gegen kahle, blattlose Äste. Auf der anderen Seite, ein GĂ€rtner, dessen Landschaft von Winter Interesse profitiert, könnte bevorzugen, immergrĂŒne BĂ€ume zu pflanzen, die ihre BlĂ€tter das ganze Jahr halten.


Video-Guide: Wann sollte die Krone des Ficus beschnitten werden?.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen