MenĂŒ

Garten

Organische Wege, Spinnmilben Loszuwerden

Organische kontrollen von spinnmilben reichen von der verÀnderung der umweltbedingungen im garten bis hin zur zugabe von raubmilben zur verwendung von seifen-, öl- oder schwefelsprays.

Organische Wege, Spinnmilben Loszuwerden


In Diesem Artikel: Geschrieben von Ruth de Jauregui; Aktualisiert am 2. April 2018

Wenn winzige gelbe Flecken auf den BlĂ€ttern erscheinen und die BlĂ€tter die Unterseite des Blattwerks bedecken, kann eine Lupe winzige Vertreter der Spinnenfamilie (Gattung Tetranychus) - Spinnmilben - enthĂŒllen. Die winzigen sap-saugenden SchĂ€dlinge reproduzieren das ganze Jahr ĂŒber in warmen Klimazonen und drinnen. Heißes Wetter erhöht die Fortpflanzung und sie können den Garten zwischen Juni und September ĂŒbernehmen. Chemische Pestizide können die Zahl der SchĂ€dlinge sogar erhöhen; organische Kontrollen sind eine bessere Wahl fĂŒr die meisten GĂ€rtner.

Kulturelle Kontrollen

Spinnenmilben gedeihen in staubigen, heißen Bedingungen. Durch Trockenheit gestresste Pflanzen, StrĂ€ucher und BĂ€ume sind anfĂ€lliger fĂŒr SchĂ€dlingsbefall. BewĂ€ssern Sie den Garten regelmĂ€ĂŸig, um den Wasserstress auf die Pflanzen zu reduzieren. Verwenden Sie auch einen starken Wasserstrahl, um die SchĂ€dlinge von den Unterseiten der BlĂ€tter zu klopfen und den Staub abzuwaschen. Das Bestreuen trockener Wege kann Staub auf dem Laub reduzieren und die Ausbreitung von Spinnmilben verhindern.

Insektizide Seifen

Insektizide Seifen beschĂ€digen das weiche Äußere der Spinnmilben, was Austrocknung verursacht. Kommerziell hergestellte insektizide Seifen werden an Pflanzen getestet und sind weniger anfĂ€llig fĂŒr BlattschĂ€den als selbstgemachte Zubereitungen. Einige Pflanzen, wie Gardenien und KĂŒrbisgewĂ€chse, reagieren empfindlich auf insektizide Seifen; Lesen Sie das Etikett immer sorgfĂ€ltig durch und mischen Sie die Konzentrate gemĂ€ĂŸ den Anweisungen. Testen Sie einige BlĂ€tter ein oder zwei Tage, bevor Sie die Pflanzen besprĂŒhen, um sicherzustellen, dass die Seife das Laub nicht beschĂ€digt. Machen Sie zwei Anwendungen, fĂŒnf Tage auseinander, am spĂ€ten Abend, nachdem die Sonne untergegangen ist, wenn die Temperaturen unter 90 Grad Fahrenheit sind. Vermeiden Sie das SprĂŒhen trockenheitsgestresster Pflanzen; Wasser grĂŒndlich den Tag bevor Sie sprĂŒhen planen.

Gartenbauöl

Pflanzenbasierte Gartenöle sind auch gegen Spinnmilben wirksam. Neem, Canola und Baumwollsamenöl sind als Spray oder Konzentrat erhĂ€ltlich. Die Konzentrate werden gewöhnlich in einer 1 bis 2% igen Lösung oder ungefĂ€hr 2 1/2 bis 5 Esslöffel Öl in 1 Gallone Wasser gemischt. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers zum Mischen und Verwenden. SprĂŒhen Sie spĂ€t am Abend, um zu vermeiden, Honigbienen und andere nĂŒtzliche Insekten zu beeinflussen. Decken Sie die BlĂ€tter oben und unten ab, um die Spinnmilben bei Kontakt zu töten. SprĂŒhen Sie nicht, wenn die Temperaturen ĂŒber 90 Grad Fahrenheit sind.

RĂ€uberische Insekten

Raubmilben, Florfliegen und MarienkĂ€fer ernĂ€hren sich von Spinnmilben und anderen SchĂ€dlingen. Warten Sie einige Tage, bis Sie die Spinnmilbenpopulation mit Seifen oder Ölen abgetötet haben, und lassen Sie dann die RĂ€uber frei. Raubmilben werden mit Vermiculit, SĂ€gemehl oder einem anderen TrĂ€ger gemischt. BesprĂŒhen Sie das Laub leicht, wo Sie die Milben freisetzen wollen, und streuen Sie dann die Milben und den TrĂ€ger ĂŒber die BlĂ€tter. Lassen Sie die Milben am frĂŒhen Morgen oder spĂ€t in der Nacht los, wenn die Temperaturen kĂŒhler sind. Die meisten Raubmilben bevorzugen eine höhere Luftfeuchtigkeit, also gießen Sie den Garten grĂŒndlich, bevor Sie die Milben loslassen, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen. Wenn die Temperaturen hoch und die Luftfeuchtigkeit niedrig ist, toleriert die westliche Raubmilbe (Galendromus occidentalis, auch bekannt als Typhlodromus occidentalis und Mesoseiulus occidentalis) eine Luftfeuchtigkeit von 30 Prozent und Temperaturen zwischen 60 und 120 Grad Fahrenheit.

ZusĂ€tzliche rĂ€uberische Insekten, die Sie im Garten freisetzen können, sind der glĂ€nzend schwarze Spinnenmilbenzerstörer-MarienkĂ€fer (Stethorus picipes), winzige PiratenkĂ€fer (Orius spp. Und Anthocoris spp.) Und grĂŒne Florfliegen (Chrysopa spp., Chrysoperla spp.) Minutenpirat KĂ€fer und grĂŒne Florfliegen sind Generalisten und werden auf zusĂ€tzliche SchĂ€dlinge wie BlattlĂ€use, WolllĂ€use und Thripse verfallen.

Schwefel Sprays

Schwefelsprays sind auch eine Option, wenn die Spinnenmilbenpopulation außer Kontrolle geraten ist. Sie mĂŒssen jedoch 30 Tage nach dem Auftragen von Seifen oder Ölen warten. WĂ€hrend Schwefelsprays fĂŒr SĂ€ugetiere ungiftig sind, können sie Raubmilben und nĂŒtzliche Insekten töten. Es kann auch KĂŒrbisgewĂ€chse und andere Pflanzen schĂ€digen. Tragen Sie Schwefel in einer flĂŒssigen Form auf, wenn die Temperaturen unter 80 Grad Fahrenheit sind.

Zimmerpflanzen

Behandeln Sie Zimmerpflanzen, indem Sie die BlĂ€tter grĂŒndlich mit Wasser waschen oder Insektizide oder Pflanzenöle anwenden. Nehmen Sie die Pflanzen nach draußen und waschen oder sprĂŒhen Sie sie an einem gut belĂŒfteten Ort, wie z. B. auf einer ĂŒberdachten Terrasse. Lassen Sie die Pflanzen draußen, bis die BlĂ€tter vollstĂ€ndig trocken sind. Unterdessen den Bereich staubsaugen und staubsaugen, wo die Zimmerpflanzen gehalten werden. Erhöhen Sie die Luftfeuchtigkeit im Raum, indem Sie einen kĂŒhlen Dampfverdampfer hinzufĂŒgen, um die staubigen, trockenen Bedingungen zu entfernen, die Spinnenmilbenbefall fördern. Wiederholen Sie die Behandlung in sieben bis 10 Tagen.

Sicherheitsvorkehrungen

Befolgen Sie stets die Anweisungen auf dem Etikett, um SchĂ€den an Pflanzen, Haut, Augen und Lunge zu vermeiden. Legen Sie eine Staubmaske, eine Schutzbrille, Handschuhe, lange Hosen, lange Ärmel und Schuhe oder Stiefel an, bevor Sie Pestizidsprays, insbesondere Schwefelsprays, mischen und auftragen. Halten Sie Kinder und Haustiere von Pflanzen fern, die mit Seifen und Ölen besprĂŒht wurden, bis das Laub vollstĂ€ndig getrocknet ist. Bleiben Sie 24 Stunden aus dem Garten, nachdem Sie Schwefelsprays verwendet haben. WĂ€hrend SchwefelstĂ€ube verfĂŒgbar sind, sind FlĂŒssigkeitssprays eine sichere Wahl fĂŒr den HausgĂ€rtner. Staub neigt dazu, abzudriften und ist gefĂ€hrlich fĂŒr Ihre Augen und Lungen. Es zĂŒndet auch leicht; Wenn Sie Schwefelstaub verwenden, halten Sie sich von Flammen fern und rauchen Sie nicht, wĂ€hrend Sie den Staub auftragen.

Nach dem Auftragen von Pestiziden in den Garten, waschen Sie alle KleidungsstĂŒcke in heißem Wasser mit Waschmittel.Duschen und waschen Sie Ihre Haare, um sicherzustellen, dass Sie alle Spuren des Sprays entfernen. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Etikett, wenn jemand versehentlich mit dem Produkt in BerĂŒhrung kommt.

Video-Guide: Angriff der roten Spinnmilbe.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen