Menü

Garten

Organische Schädlingsbekämpfung Für Äpfel

Äpfel (malus) gehören zu den schwierigsten früchten, die aufgrund der großen anzahl von schädlingen, die von ihnen angezogen werden, organisch wachsen. Schädlingsbekämpfungstaktiken können arbeitsintensiv sein und die ergebnisse sowie die schädlinge, die ihren baum angreifen, können von jahr zu jahr variieren. Lassen sie sich davon jedoch nicht entmutigen, denn die organische...

Organische Schädlingsbekämpfung Für Äpfel


In Diesem Artikel:

Ein Apfelbaum kann bis zu fünf Jahre brauchen, um seine erste Frucht zu produzieren.

Ein Apfelbaum kann bis zu fünf Jahre brauchen, um seine erste Frucht zu produzieren.

Äpfel (Malus) gehören zu den schwierigsten Früchten, die aufgrund der großen Anzahl von Schädlingen, die von ihnen angezogen werden, organisch wachsen. Schädlingsbekämpfungstaktiken können arbeitsintensiv sein und die Ergebnisse sowie die Schädlinge, die Ihren Baum angreifen, können von Jahr zu Jahr variieren. Lassen Sie sich davon jedoch nicht abschrecken, denn der organische Ansatz ist gut für Ihre Gesundheit und das Ökosystem. Typische organische Lösungen für Schädlinge auf Apfelbäumen umfassen integrierten Pflanzenschutz - Freisetzung von nützlichen Insekten - und das Sprühen von organisch zugelassenen Insektiziden.

Apfelwickel-Motte

Die Apfelwickelmotte (Cydia pomonella) befällt überall in den USA Apfelbäume. Die Larven verursachen Schäden, indem sie entweder eine kurze Strecke in das Fleisch oder in den Kern bohren. Obwohl es die potentiell schädlichste aller Apfelschädlinge ist, können Sie einen leichten Befall mit organischen Methoden effektiv bekämpfen. Zu den organischen Bekämpfungsmethoden für Obstgärten gehören die Kulturkontrolle sowie das Sprühen von Produkten, die Paraffinöl, Kaolinton oder Spinosad enthalten; wenden Sie diese entsprechend den Produktaufklebern an. Für kulturelle Kontrolle, nehmen Sie abgelegte Früchte und entfernen Sie alle befallenen Äpfel mit der Hand, bevor die Larven als Erwachsene erscheinen.

Apfel Made

Die erwachsene weibliche Apfel-Made (Rhagoletis pomonella) legt ihre Eier unter der Haut des Apfels ab. Die Larven schlüpfen und fressen das Fleisch. Die daraus resultierende Verletzung der Frucht kombiniert mit Bakterien aus den Apfelmaden verursacht interne Fäulnis. Sie können versuchen, Apfelmaden in Ihrem Hausgarten organisch zu behandeln, indem Sie eine oder zwei rote, kugelförmige, klebrige Fallen, die mit einem speziell für Apfelmaden entwickelten Lockstoff imprägniert sind, aufhängen. Andere organische Methoden zur Bekämpfung von Apfelmaden in heimischen Obstgärten umfassen Diatomeenerde, Pyrethrumprodukte und Rotenon. Wie immer, wenden Sie diese entsprechend den Produktaufklebern an.

Kleinere Schädlinge

Während große Apfelbaumschädlinge die Qualität der Früchte direkt beeinflussen, schädigen kleine Schädlinge das Laub und die Blattstiele. Diese Schädlinge umfassen, sind jedoch nicht beschränkt auf, Blattläuse, Blattwalzen, Milben und Schildläuse. Gesunde Apfelbäume tolerieren einen leichten bis mäßigen Befall von kleineren Schädlingen, aber ein großer Befall kann einen Baum schwächen und töten. Kleinere Schädlinge werden auch als "induzierte" Schädlinge bezeichnet. Dies liegt daran, dass sie zuvor von räuberischen Insekten kontrolliert wurden, deren Populationen durch die Verwendung chemischer und organischer Breitspektrum-Pestizide, einschließlich Pyrethrum, geschrumpft sind. Sie können viele kleinere Schädlinge kontrollieren, indem Sie Paraffinöl sprühen oder nützliche Insekten freisetzen, die speziell auf die Schädlinge abzielen, einschließlich nützlicher Milben, Florfliegen und parasitärer Wespen.

Paraffinisches Öl

Paraffinöl, auch bekannt als Gartenbauöl und ruhendes Sprühöl, erstickt und tötet überbefressende Eier vieler Apfelbaumschädlinge. Es ist eine wirksame Behandlung, die organische Gärtner für Masseninsekten, rote Wanzen, europäische rote Milben, Knospenmotten, Blattwalzen, Apfelblattläuse und Apfelwicklerlarven verwenden können, entsprechend Informationen vom Universität von Kalifornien-Ministerium für Landwirtschaft und natürliche Ressourcen. Für einen Garten zu Hause, sprühen Sie den Baum mit Paraffinöl, indem Sie kostengünstige und einfach zu bedienende Düngerapplikation an Ihrem Gartenschlauch befestigen. Im Gartencenter können Sie Paraffinöle kaufen. Befolgen Sie sorgfältig die Anweisungen auf dem Etikett des von Ihnen ausgewählten Produkts.


Video-Guide: VOL.AT-Gartentipp: Der Obstbaum.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen