Menü

Zuhause

Orbital Vs. Trommelschleifen Für Hartholzböden

Die nachbesserung ihrer parkettböden ist eine aufgabe, die viele eigenheimbesitzer gerne selbst erledigen, aber die entscheidung über die notwendigen werkzeuge kann verwirrend sein. Ihre wichtigste entscheidung ist normalerweise, wie sie den boden schleifen. Es gibt zwei grundlegende optionen: trommelschliff oder orbitalschliff. Der beste schleifer hängt von der...

Orbital Vs. Trommelschleifen Für Hartholzböden


In Diesem Artikel:

Die Nachbesserung Ihrer Parkettböden ist eine Aufgabe, die viele Eigenheimbesitzer gerne selbst erledigen, aber die Entscheidung über die notwendigen Werkzeuge kann verwirrend sein. Ihre wichtigste Entscheidung ist normalerweise, wie Sie den Boden schleifen. Es gibt zwei grundlegende Optionen: Trommelschliff oder Orbitalschliff. Die beste Schleiferart hängt vom Zustand des Bodens, dem angestrebten Reparaturgrad und Ihrer Erfahrung mit dem Prozess ab.

Schleifaktion

Trommelschleifer verwenden eine Hülse aus Schleifpapier, die auf eine quadratische Trommel gleitet. Das Papier gleitet auf dem Boden, während sich die Trommel dreht. Nur ein kleiner Teil des Papiers und der Trommel ist ständig mit dem Boden in Kontakt, und Sie erhalten eine aggressive Schneidewirkung, die das Finish und das Holz schnell durchschneidet. Orbitalschleifer dagegen verwenden eine Schleifwirkung. Das Schleifkissen oszilliert in einer orbitalen Bewegung vor und zurück, was zu einem langsameren, leichteren Schleifvorgang führt.

Zeit und Arbeit

Trommelschleifer arbeiten aufgrund ihrer aggressiven Schneidwirkung schnell. Wenn Sie einen großen Raum oder mehrere Schichten Finish haben, spart diese Art von Schleifmaschine Zeit. In engen Gebieten müssen Sie jedoch manchmal über die Holzmaserung schleifen. Dies kann zu Kratzern mit einem Trommelschleifer führen. Orbitalschleifer sind sanfter und erfordern weniger körperliche Anstrengung von Ihnen, aber sie brauchen länger, um schwere Oberflächen zu entfernen.

Schwierigkeit

Bei Verwendung eines Trommelschleifers bestimmen die Geschwindigkeit der Trommel, der von Ihnen ausgeübte Druck, die Körnung des Sandpapiers und die Geschwindigkeit, mit der Sie den Schleifer bewegen, den Zuschnitt und das Aussehen des Bodens. Um all diese Elemente richtig zu machen, braucht es Übung. Orbitalschleifer verlassen sich dagegen auf das Gewicht des Schleifers selbst, um den nötigen Druck zum Schleifen des Bodens bereitzustellen. Da das Orbitalschleifen in seinem Schleifmuster zufällig ist, muss der Bediener nicht der Maserung des Holzes folgen, um eine glatte Oberfläche zu erhalten. Wenn Sie nie einen Boden nachgearbeitet haben, werden Sie weniger Fehler machen, die das Holz mit einem Schwingschleifer beschädigen. Bei beiden Schleiftypen muss der Schleifer jedoch so lange in Bewegung gehalten werden, wie das Schleifpapier den Boden berührt, um Vertiefungen in der Bodenfläche zu vermeiden.

Was zu verwenden

Hartholzböden, die schalenförmig sind, beschädigt oder mit mehreren Finishschichten bedeckt sind, erfordern ein aggressives Schleifwerkzeug, um sie wieder zu glätten. Dies ist, wenn Trommelschleifen ideal ist. Wenn Ihre Fußböden in gutem Zustand sind und Ihr Ziel es ist, den Boden leicht zu schleifen und zu bearbeiten, ist ein weniger aggressives Orbitalschleifen vorzuziehen. Orbitalschleifen ist auch dann vorzuziehen, wenn Sie über die Holzmaserung schleifen müssen, was normalerweise in engen Fluren, Schränken oder Eingangsbereichen erforderlich ist, wo der Boden in entgegengesetzten Winkeln verläuft.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen