Men√ľ

Garten

Olivenbaum-Arten

Der olivenbaum (olea europaea), mit seinen gl√§nzenden l√§nglichen bl√§ttern und den rauhen, knorrigen zweigen und dem stamm, bildet ein robustes und attraktives hof- oder patiolaubwerk. Olivenb√§ume als teil eines gut geplanten landschaftsgestaltungsthemas geben ihrem haus ein nat√ľrliches mittelmeergef√ľhl. Es gibt tats√§chlich nur eine art der olive...

Olivenbaum-Arten


In Diesem Artikel:

Der Olivenbaum ist eine winterharte und attraktive Zierpflanze.

Der Olivenbaum ist eine winterharte und attraktive Zierpflanze.

Der Olivenbaum (Olea europaea), mit seinen gl√§nzenden l√§nglichen Bl√§ttern und den rauhen, knorrigen Zweigen und dem Stamm, bildet ein robustes und attraktives Hof- oder Patiolaubwerk. Olivenb√§ume als Teil eines gut geplanten Landschaftsgestaltungsthemas geben Ihrem Haus ein nat√ľrliches Mittelmeergef√ľhl. Es gibt tats√§chlich nur eine Art des Olivenbaums, aber es gibt mehrere Unterarten, die als Kulturvariet√§ten bekannt sind, jede mit einzigartigen regionalen Eigenschaften und Anweisungen zur Kultivierung.

Geschichte

Der Olivenbaum hat seit Tausenden von Jahren seinen Platz in der Geschichte. Mehrere biblische und altgriechische Hinweise wurden auf den ber√ľhmten Baum gemacht; der Olivenzweig ist allgemein bekannt als ein Symbol des Friedens und des guten Willens. Olympiasieger haben Kronen aus Olivenzweigen getragen und k√§mpfende Nationen haben den √Ėlzweig als Gesten des Kompromisses und der Hingabe benutzt.

Einen Baum auswählen

Olivenb√§ume lieben ein warmes mediterranes Klima. Diese urspr√ľnglich in Griechenland, Algerien, dem Irak, dem Iran und Teilen von Asien gez√ľchteten und geernteten B√§ume haben sich in den USA in warmen, trockenen Klimazonen als nat√ľrliche Erg√§nzung f√ľr H√∂fe, Innenh√∂fe und √∂ffentliche Bereiche von Unternehmen erwiesen. Olivensorten, die im mediterranen K√ľstenklima gedeihen, sind die Sorten "Sevillano" und "Ascolano", aber es gibt auch einige andere, die gleicherma√üen gut gedeihen werden. Die Art, die Sie ausw√§hlen, h√§ngt von Ihrem Bodentyp, der Funktion und dem Standort des Baumes sowie der Menge an Feuchtigkeit und Niederschlag in Ihrer Region ab.

Frucht gegen fruchtlos

Viele Landschaftsg√§rtner w√§hlen den fruchtlosen Baum f√ľr H√§user. Sie bieten immer noch ausgezeichneten Schatten, wenig Pflege und Wartung und ein rustikales Outdoor-Ambiente. Wenn Sie nicht vorhaben, Oliven zu z√ľchten und zu ernten, sorgt die fruchtlose Sorte f√ľr eine einfachere Pflege von Rasenfl√§chen, Gehwegen, Terrassen und Auffahrten. gefallene Oliven k√∂nnen schwierig zu entfernen sein und Flecken auf den Oberfl√§chen verursachen. Wenn Sie sich f√ľr die Obstb√§ume entscheiden, m√ľssen Sie wissen, wann Sie die Oliven sowohl in der gr√ľnen als auch in der schwarzen Wachstumsphase ernten.

Vorteile f√ľr wachsende Olivenb√§ume

Olivenb√§ume sind widerstandsf√§hige Erg√§nzungen zu Ihrem Landschaftsgestaltungsschema. Sie brauchen wenig Wasser, sind feuer- und hitzebest√§ndig und leben seit Hunderten von Jahren. Kleinere B√§ume k√∂nnen leicht verpflanzt werden; selbst gr√∂√üere √ľberleben einen Umzug wenn n√∂tig. Sie sind auch sehr attraktiv in T√∂pfen, solange die Beh√§lter gro√ü genug sind und die B√§ume bei kaltem Wetter (weniger als 20 Grad F) gebracht werden. Der Vorteil von Topfb√§umen ist, dass sie zu verschiedenen Teilen des Hauses oder Gartens neu angeordnet werden k√∂nnen.


Video-Guide: Star Stable [SSO]: Milchmädchen oder Feuerwehrfrau? #594 | Let's Play [DEUTSCH].

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen