Menü

Zuhause

Ölmischung Für Alte Rasenmäher

Das mischen des richtigen öl-benzin-verhältnisses in einem zweitaktmotor schmiert innere teile und verhindert so eine beschädigung des motors. Wenn sie einen lawn-boy rasenmäher mit einem d-400-motor aus den späten 1970er jahren bis 1983 besitzen, empfiehlt lawn-boy ein 16: 1-verhältnis von benzin zu öl, um den motor richtig zu halten...

Ölmischung Für Alte Rasenmäher


In Diesem Artikel:

Kunststoffgasbehälter rosten nicht wie Metallbehälter.

Kunststoffgasbehälter rosten nicht wie Metallbehälter.

Das Mischen des richtigen Öl-Benzin-Verhältnisses in einem Zweitaktmotor schmiert innere Teile und verhindert so eine Beschädigung des Motors. Wenn Sie einen Lawn-Boy-Mäher mit einem D-400-Motor aus den späten 1970er Jahren bis 1983 besitzen, empfiehlt Lawn-Boy ein 16: 1-Verhältnis von Benzin zu Öl, um den Motor richtig geschmiert zu halten. Da das Öl-Kraftstoff-Verhältnis je nach Baujahr der Maschine variieren kann, sollten Sie das Unter- oder Übermischen vermeiden, indem Sie in der Bedienungsanleitung nach dem richtigen Verhältnis suchen. Bedenken Sie auch, dass Benzin brennbar ist. Verhindern Sie ein Feuer, indem Sie den Motor des Mähers ausschalten, bevor Sie Brennstoff mischen, und mischen Sie niemals Gas in der Nähe einer offenen Flamme.

Verwenden Sie die richtige Oktanzahl

Stellen Sie sicher, dass Ihr Mäher seine beste Leistung mit der richtigen Benzinsorte und Zweitaktöl erzielt. Lawn-Boy empfiehlt die Verwendung von bleifreiem Benzin mit einer Oktanzahl von 86 in Motoren der D-400-Serie. Der Hersteller warnt davor, Benzin zu verwenden, das Ethanol oder Methanol enthält, und kein Autoöl zu verwenden. Verwenden Sie immer frisches Benzin - Gas, das nicht älter als 30 Tage ist. Abgestandenes Gas kann zu Verklebungen in der Kraftstoffleitung führen.

Mischverhältnis

Wenn Sie die Anleitung zum Motor Ihres Rasenmähers verloren haben, finden Sie an dem Motorgehäuse - dem äußeren Teil des Motors - ein anderes Öl-zu-Gas-Mischverhältnis. Suchen Sie nach einer kleinen Platte mit dem eingestanzten Mischverhältnis, oder Sie können direkt auf den Motor stempeln. Wenn Sie nicht das Verhältnis auf dem Motor finden, empfiehlt Lawn-Boy 8 Unzen eines jeden Nicht-Lawn-Boy Marke Zweitakt-Motor zu 1 Gallone Benzin für seine D-400-Serie Motoren aus den späten 1970er Jahren bis 1983 zu mischen Stellen Sie sicher, dass das Öl ein hochwertiges Zweitaktöl ist. Für eine kleinere Charge mischen Sie 4 Unzen Zweitaktöl zu 1/2 Gallone Benzin.

Wie man mischt

Um sicherzustellen, dass der Motor richtig geschmiert ist, müssen Öl und Benzin gründlich gemischt werden, bevor es in den Kraftstofftank eingefüllt wird. Eine unvollständige Mischung von Öl und Gas kann zu unzureichender Schmierung und Motorschäden führen. Um den Kraftstoff richtig zu vermischen, messen Sie die empfohlene Menge an zweiteiligem Öl in einem von einem Kunststoff-Verkehrsministerium genehmigten Gasbehälter und fügen dann die empfohlene Menge Benzin hinzu. Setzen Sie die Kappe des Behälters wieder auf und drehen Sie dann das Gas und das Öl vorsichtig zusammen. Schütteln Sie den Behälter nicht kräftig.

Anzeichen eines falschen Ölverhältnisses

Wenn Sie nicht die richtige Menge Zweitaktöl in das Benzin gemischt haben, informiert Sie Ihr Motor. Zu wenig Öl verursacht Kerben oder Kerben an den Kolben, und wenn sie nicht korrigiert werden, greift der Motor und ist nicht reparabel. Bei zu viel Öl bläht sich blauer Rauch zusammen mit Ölspritzer aus dem Auspuff. Zu viel Öl ist nicht so schädlich wie nicht genug, aber wenn Sie Anzeichen davon bemerken, entleeren Sie den Kraftstofftank in einen DOT-zugelassenen Behälter und mischen Sie Öl und Gas im richtigen Verhältnis.


Video-Guide: Öl Wechsel am Rasenmäher.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen