Menü

Zuhause

Die Ölkapazität Für Den John Deere 102 Mäher

Der john deere 102 ist teil der 100-er serie von rasenmähern, die für hausbesitzer mit mittleren bis großen rasenflächen geeignet sind. Das eigentum an einem john deere 102 rasenmäher ist routinemäßig, so dass der rasenmäher weiterhin so arbeitet, wie vom hersteller vorgesehen. In der wartung enthalten ist das ölwechsel so...

Die Ölkapazität Für Den John Deere 102 Mäher


In Diesem Artikel:

Kennen Sie die Ölkapazität eines John Deere 102, um ein Überfüllen zu verhindern.

Kennen Sie die Ölkapazität eines John Deere 102, um ein Überfüllen zu verhindern.

Der John Deere 102 ist Teil der 100-er Serie von Rasenmähern, die für Hausbesitzer mit mittleren bis großen Rasenflächen geeignet sind. Das Eigentum an einem John Deere 102 Rasenmäher ist routinemäßig, so dass der Rasenmäher weiterhin so arbeitet, wie vom Hersteller vorgesehen. Bei der Wartung wird das Öl gewechselt, damit der Motor ordnungsgemäß geschmiert bleibt. Die Ölkapazität ist wichtig, weil zu viel Öl den Motor beschädigt.

Bedeutung der Ölkapazität

Die richtige Ölmenge in einem John Deere 102 Rasenmäher liefert genau die richtige Menge an Schmiermittel, damit der Motor wie vorgesehen arbeiten kann. Zu viel oder zu wenig Öl beeinträchtigt die inneren Teile des Mähwerks. Zu wenig Öl verhindert eine ausreichende Schmierung der Innenteile und führt zu übermäßigem Verschleiß. Zu viel Öl führt zu übermäßigen Luftblasen und hat eine ähnliche Auswirkung auf die Teile, da keine ausreichende Schmierung möglich ist. Wenn der Rasenmäher mit Öl überfüllt wird, brennt das Öl in den Zylindern und es kommt zu übermäßigen Kohlenstoffablagerungen.

Empfohlene Kapazität

Die empfohlene Kapazität ist die vom Hersteller angegebene Ölmenge, damit der Motor effizient arbeitet. Der John Deere 102 Mäher hat eine empfohlene Ölkapazität von 1,5 Liter. Der Hersteller empfiehlt auch die Verwendung von SAE-Öl wie 5W-30, 10W-30 oder 15W-40, basierend auf der Lufttemperatur, bei der Sie den Mäher verwenden werden. Alle drei Öle sind für den Gebrauch zwischen Null und 80 Grad Fahrenheit geeignet, wobei 10W-30 und 15W-40 Schutz bei höheren Temperaturen bis zu 105 bzw. 122 Grad F bieten.

Überprüfen des Ölstands

Die Menge an benötigtem Öl wird auf zwei Arten bestimmt. Erstens, um zwischen den Änderungen Öl hinzuzufügen, gibt der Messstab die richtige Menge vor, die hinzugefügt werden soll. Bevor Sie das Öl prüfen, starten Sie das John Deere Mähwerk und lassen Sie es einige Minuten laufen, damit Öl durch den Motor zirkulieren kann. Greifen Sie auf den Messstab zu, indem Sie die Öleinfüllkappe vom Öleinfüllrohr abschrauben. Wischen Sie den Ölmessstab ab und setzen Sie ihn erneut in das Öleinfüllrohr ein. Ziehen Sie den Ölmessstab wieder heraus, um einen genauen Ölstand abzulesen.

Hinzufügen von Öl

Nachdem Sie den Ölstand überprüft haben, füllen Sie Öl in das Öleinfüllrohr, um den Ölstand bis zur Markierung am Ölmessstab zu erhöhen. Die Verwendung eines Trichters, der in das Öleinfüllrohr eingeführt wird, hilft dabei, unnötige Ölverschmutzungen zu vermeiden. Nach einem vollständigen Ölwechsel die empfohlene Menge von 1,5 Liter Öl zum Mäher geben. Wenn Sie den Motor einige Minuten laufen lassen, wird das Öl zirkulieren und eine genaue Anzeige auf dem Ölmessstab angezeigt.


Video-Guide: Rasentraktor Wartung?Reinigung, Inspektion, Winterfest--Für alle Modelle anwendbar.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen