MenĂŒ

Garten

Nectar Rich Tubular Blumen

Kolibris, bienen, schmetterlinge und motten verwenden speziell konstruierte rĂŒssel oder mundteile, um den blĂŒtennektar zu extrahieren, den sie zum ĂŒberleben benötigen. Wenn sie tief in nektarreiche blĂŒten eindringen, bieten sie wiederum bestĂ€ubungsdienste fĂŒr die pflanzen, die sie besuchen. Blumen mit röhrenförmigen blĂŒtenkronen oder blĂŒtenblĂ€ttern, besonders...

Nectar Rich Tubular Blumen


In Diesem Artikel:

RöhrenblĂŒten locken bestĂ€ubende Vögel und Insekten mit lebenserhaltendem Nektar.

RöhrenblĂŒten locken bestĂ€ubende Vögel und Insekten mit lebenserhaltendem Nektar.

Kolibris, Bienen, Schmetterlinge und Motten verwenden speziell konstruierte RĂŒssel oder Mundteile, um den BlĂŒtennektar zu extrahieren, den sie zum Überleben benötigen. Wenn sie tief in nektarreiche BlĂŒten eindringen, bieten sie wiederum BestĂ€ubungsdienste fĂŒr die Pflanzen, die sie besuchen. Blumen mit röhrenförmigen BlĂŒtenkronen oder BlĂŒtenblĂ€ttern, besonders geeignet fĂŒr Nektar liebende Vögel und Insekten, schaffen eine symbiotische Harmonie, von der jede Seite profitiert. Die Tatsache, dass viele solcher Blumen bezaubernde Gartenornamente sind, ist ein Bonus fĂŒr schönheitsliebende GĂ€rtner.

BlĂŒhende BĂ€ume und StrĂ€ucher

Im US-Landwirtschaftsministerium PflanzenhĂ€rtezonen 8 und 9, ziehen kalifornische Native WĂŒstenweiden (Chilopsis linearis) Kolibris zu 25-Fuß-hohen BĂ€umen. Im FrĂŒhjahr flackern tubulĂ€re BlĂŒtenkronen zu LavendelrĂŒschen, die an Cattleya-Orchideen erinnern. In den Zonen 6 bis 9 bedecken auffĂ€llige rote lippenstiftartige BlĂŒten jeden FrĂŒhling 15 bis 25 Fuß hohe rote Rosskastanien (Aesculus pavia). LaubfalterbĂŒsche (Buddleja spp.) Bieten den BestĂ€ubern in den Zonen 6 bis 10 extravagante Trauben mit kleinen, sĂŒĂŸ duftenden RöhrenblĂŒten an. ImmergrĂŒne australische Fuchsien (Correa spp.) Fallen in den Zonen 9 und 10 durch den FrĂŒhling. Die Röhren sind tiefrot Blumen von "Dusky Bells" drapieren dekorativ aus 2 Fuß hohen und 8 Fuß breiten Pflanzen. "Wyn's Wonders" rosarote BlĂŒten hĂ€ngen zwischen bunten BlĂ€ttern. Die Ausnahme der BlĂŒtezeit ist C. alba, ein SommerblĂŒher, der 8 Fuß hoch und breit ist.

Zier Stauden

Die nordamerikanischen einheimischen Bartzungen (Penstemon spp.) Ziehen BestĂ€uber mit nektarreichen, LöwenmĂ€ulchen Ă€hnlichen BlĂŒten an. P. digitalis "Husker Red", geeignet fĂŒr die Klimazonen 3 bis 9 der USDA-Pflanze, hat violette BlĂ€tter und StĂ€ngel und violette, weiß gerötete BlĂŒten. Kardinal-Blumen (Lobelia cardinalis) senden wein-lila BlĂŒtenstiele 3 bis 4 Fuß hoch aus basalen Rosetten. Cluster von kardinalroten, 1-1 / 2-Zoll-RöhrenblĂŒten öffnen sich einladend fĂŒr BestĂ€uber in den Zonen 3 bis 9. Die fröhlichen roten und gelben BlĂŒten der Kanadischen Akeleien (Aquilegia canadensis) locken Kolibris mit ihren gebogenen Köpfen in den Zonen 3 bis 8.

Nektar-reiche blĂŒhende Reben

Bunte, oft duftende BlĂŒten der Geißblatt- (Lonicera spp.) Ziehen nektarliebende BestĂ€uber an. Die Klimazonen der USDA-Pflanze sind je nach Art sehr unterschiedlich. Kalifornisches Geißblatt (Lonicera hispidula) blĂŒht im spĂ€ten FrĂŒhling, um Kolibris in den Zonen 7 bis 9 anzuziehen. Gewöhnliche Trompeten-Kletterpflanze (Campsis radicans), fĂŒr die Zonen 4 bis 9, blĂŒht extravagant mit Trauben von 3 Inch langen scharlachroten, nektarreichen Trompeten auf Reben bis zu 40 Fuß lang. "Flava" Blumen in gelb; "Takarazuka Variegated" weiß-fleckige BlĂ€tter markieren orange BlĂŒten.

Nectar Rich JahrbĂŒcher

Fuchsien (Fuchsia spp.) Wachsen als EinjĂ€hrige ĂŒberall und ziehen nektarliebende BestĂ€uber zu spektakulĂ€r gefĂ€rbten, röhrenförmigen BlĂŒten in hĂ€ngenden Körben oder TerrassenbehĂ€ltern an. Petunien werden zu entsprechenden Pflanzzeiten lokal verfĂŒgbar. Baumschulen bieten Trailing und Mounding-Sorten in einer Vielzahl von Farben. Riechende Petunien der sĂŒĂŸen Riechsel ziehen Kolibris und andere BestĂ€uber, wenn sie in Betten und RĂ€ndern wachsen und in frostfreien Jahreszeiten blĂŒhen. KĂŒrbisse, Squash und Zucchini (Cucurbitaceae) bringen BestĂ€uber auf das GemĂŒsefeld und bieten Nektar und Pollen mit ihren röhrenförmigen BlĂŒten.


Video-Guide: Agastache rugosa Golden Jubilee, GoldblÀttriger Anis Ysop, blue hyssop, Hummingbird Mint.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen