Menü

Garten

Natürliche Möglichkeiten, Blattläuse Auf Schefflera Loszuwerden

Eine schefflera ist eine attraktive zimmerpflanze, die sich durch große, ovale blätter auszeichnet, die am ende langer, graziler zweige in kreisen angeordnet sind, was den spitznamen dieser pflanze, die schirmpflanze, hervorbringt. Wenn sie in containern wachsen, werden diese tropischen pflanzen typischerweise etwa 8 bis 10 fuß hoch. Sie sind normalerweise sehr robust,...

Natürliche Möglichkeiten, Blattläuse Auf Schefflera Loszuwerden


In Diesem Artikel:

Blattläuse können aus einer Schefflera organisch entfernt werden.

Blattläuse können aus einer Schefflera organisch entfernt werden.

Eine Schefflera ist eine attraktive Zimmerpflanze, die sich durch große, ovale Blätter auszeichnet, die am Ende langer, graziler Zweige in Kreisen angeordnet sind, was den Spitznamen dieser Pflanze, die Schirmpflanze, hervorbringt. Wenn sie in Containern wachsen, werden diese tropischen Pflanzen typischerweise etwa 8 bis 10 Fuß hoch. Sie sind in der Regel sehr winterhart, können aber gelegentlich mit Ungeziefer, wie Blattläusen, befallen werden. Für diejenigen, die die Verwendung von Giften vermeiden wollen, können natürliche Kontrollen Schädlings-Probleme reduzieren oder beseitigen, ohne irgendwelche Umweltprobleme zu verursachen.

Symptome

Wenn die Anzahl der Blattläuse gering ist, können sie den Scheffleras nicht genug Schaden zufügen, um bemerkbar zu sein. Experten, wie die an der Universität von Kalifornien, stimmen zu, dass Sie Blattläuse ignorieren können, wenn sie nicht in großer Zahl vorhanden sind, aber wenn die Pflanze mit einer Menge von ihnen befallen ist, müssen Sie Maßnahmen ergreifen. Blattläuse, die durch Blattläuse geschädigt wurden, können gelb werden, sich kräuseln oder sich zusammenrollen und von der Pflanze abfallen. Wenn ein genauer Blick auf die Blätter eine Fülle dieser winzigen Kreaturen zeigt - nicht mehr als ein Achtel Zoll lang - sich an die beschädigten Blätter klammert, ist es Zeit für Schädlingsbekämpfung.

Wasser

Das Waschen von Blattläusen aus Pflanzen mit einem starken Wasserstrahl ist ein freies Heilmittel, das keine Chemikalien benötigt, um wirksam zu sein. Diese Methode funktioniert gut auf Outdoor-Scheffleras oder auf solchen, die im Freien oder in der Wanne zum Spülen bewegt werden können. Spray von einem Schlauch, einer Handbrause oder einer Sprühflasche wird die Schädlinge von den Blättern abstoßen, aber diese Methode kann unordentlich sein, so dass es in vielen Teilen des Hauses nicht gut funktioniert.

Seife

Insektizide Seife ist ein sicherer Weg, um Blattläuse loszuwerden, die sich an Ihre Schefflera klammern, während sie wenig oder keinen Einfluss auf nützliche Insekten oder die Umwelt haben. Seifen, die das Label Organic Materials Review Institute tragen, sind biologisch, dh sie sind vollkommen natürlich und enthalten keine vom Menschen hergestellten Zutaten. Die Seife wird direkt auf die Schädlinge gesprüht, um beste Ergebnisse zu erzielen. Während einige Gärtner empfehlen, Geschirrspülmittel in Wasser zu mischen, können die Inhaltsstoffe Ihre Pflanzen schädigen und die Blattläuse nicht töten.

Biologische Kontrollen

Für Scheffleras, die im Freien leben, können Insektenfresser eine großartige Arbeit leisten, um die Blattlauspopulation zu reduzieren oder zu eliminieren. Marienkäfer, Florfliegenlarven und Raubwespen sind alle auf die Blattläuse angewiesen und sind sehr hilfreich bei der Vorbeugung von Pflanzenschäden. Während diese Raubtiere natürlich vorkommen, können Sie der Natur einen Schub geben, indem Sie eine Versorgung von einem oder mehreren Arten von Blattlaus-Raubtieren von einem Gartenversorgungszentrum kaufen und sie auf oder in der Nähe Ihrer Schefflera freigeben.


Video-Guide: Wie man Thrips vorbeugt/bekämpft.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen