Menü

Zuhause

Natürliche Weisen, Unbehandelte Hölzerne Möbel Zu Säubern

Holzmöbel, die unbehandelt - also unbehandelt oder unversiegelt - sind, verhalten sich wie ein frisches, unbenutztes brett, porös und saugfähig. Harte chemische reiniger kommen nicht in frage, da sie das holz beschädigen oder verfärben können, wenn es die flüssigkeit aufnimmt. Natürliche reinigungsmethoden bieten eine sichere alternative zu möbeln...

Natürliche Weisen, Unbehandelte Hölzerne Möbel Zu Säubern


In Diesem Artikel:

Milde Reiniger halten unbehandeltes Holz am besten.

Milde Reiniger halten unbehandeltes Holz am besten.

Holzmöbel, die unbehandelt - also unbehandelt oder unversiegelt - sind, verhalten sich wie ein frisches, unbenutztes Brett, porös und saugfähig. Harte chemische Reiniger kommen nicht in Frage, da sie das Holz beschädigen oder verfärben können, wenn es die Flüssigkeit aufnimmt. Natürliche Reinigungsmethoden bieten eine sichere Alternative zu Möbeln und Menschen.

Büste den Staub

Möbel regelmäßig abstauben lassen es am besten aussehen, ohne das Holz zu beschädigen. Ohne Staubbildung können sich Ablagerungen im Laufe der Zeit verkrusten, was das Entfernen erschwert. Verwenden Sie einen Staubwedel oder ein weiches Tuch, um den Staub regelmäßig zu entfernen. Ein Staubsauger mit einem Polsterbürstenaufsatz kann ebenfalls verwendet werden. Reiben Sie eine weiche Borstenbürste wie eine Zahnbürste, eine Künstlerbürste oder eine Make-up-Bürste in die Spalten, um eingeklemmten Schmutz und Staub zu entfernen.

Seifenlösung

Manchmal passiert es, wenn ein Stück Eisbecher auf den Arm eines Holzstuhls tropft und an Ort und Stelle verhärtet. Ein oder zwei Spritzer natürlicher Spülmittel, gemischt in einen Eimer mit lauwarmem Wasser, dienen als milder Reiniger für unbehandeltes, unbehandeltes Holz. Tauchen Sie ein weiches Tuch oder einen Schwamm in die Lösung und wringen Sie den größten Teil der Flüssigkeit aus, so dass das Tuch nur feucht ist. Wischen Sie die betroffenen Bereiche mit dem feuchten Tuch oder Lappen ab, wischen Sie sie erneut mit einem feuchten, in sauberes Wasser getauchten und ausgewrungenen Tuch ab und trocknen Sie sie anschließend mit einem weichen, trockenen Tuch ab. Halten Sie das Holz während dieses Vorgangs so trocken wie möglich, um Schäden zu vermeiden. Wenn der schmutzige Bereich ein wenig schwierig zu reinigen ist, hilft eine Bürste mit weichen Borsten, den Schmutz abzuschrubben. In einigen Läden, die Bio-Produkte verkaufen, gibt es Seifen für natürliche Speisen.

Hausgemachter Helfer

Weißer Essig hilft bei der Entfernung von Fingerabdrücken, Schmutz und allgemeinem Schmutz, der auf unfertigen Möbeln zurückbleibt. Mischen Sie einen Esslöffel Essig in eine Sprühflasche mit ein paar Unzen Wasser, dann spritzen Sie die Lösung auf die betroffene Stelle und wischen mit einem feuchten Tuch weg. Wischen Sie die gereinigte Fläche danach mit einem trockenen Tuch ab, damit die Feuchtigkeit nicht ins Holz eindringt. Eine stärkere Essiglösung, wie 50/50 Essig und Wasser, kann für eine stärkere Reinigung verwendet werden.

Klebrige Situationen

Kaugummi oder Kiefernsaft erzeugen ein klebriges Durcheinander, das schwer vom Holz zu entfernen scheint, ohne die Möbel zu beschädigen. Legen Sie ein paar Eiswürfel in eine Reißverschlusstasche, und stellen Sie den Beutel über den Problembereich, bis der Gummi oder Saft aushärtet. Die ausgehärtete Masse vorsichtig mit einem Plastikmesser oder Spachtel absplittern.


Video-Guide: Bleichen von Holz Teil 3 mit Wasserstoffperoxid, bleach wood with hydrogen Peroxide.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen