Menü

Garten

Naturheilmittel Für Spinnenmilben Auf Zitronenbäumen

Zitronenbäume (citrus limon) produzieren ihre schillernde, gelbe frucht, die das versprechen einer ernte voller möglichkeiten bietet. Aber wenn spinnmilben anspruch auf ihren baum erheben, beginnen ihre visionen von zitronenquark und baiser schnell zu verblassen. Besonders, wenn sie organische methoden bevorzugen, betrachten sie natürliche heilmittel, um ihre...

Naturheilmittel Für Spinnenmilben Auf Zitronenbäumen


In Diesem Artikel:

Sie können natürliche Heilmittel verwenden, um Spinnmilben auf Zitronenbäumen zu behandeln.

Sie können natürliche Heilmittel verwenden, um Spinnmilben auf Zitronenbäumen zu behandeln.

Zitronenbäume (Citrus limon) produzieren ihre schillernde, gelbe Frucht, die das Versprechen einer Ernte voller Möglichkeiten bietet. Aber wenn Spinnmilben Anspruch auf Ihren Baum erheben, beginnen Ihre Visionen von Zitronenquark und Baiser schnell zu verblassen. Besonders, wenn Sie organische Methoden bevorzugen, betrachten Sie natürliche Heilmittel, um Ihre Zitronenbäume von diesen kleinen, Web-produzierenden Schädlingen zu befreien. Darüber hinaus wachsen Zitronenbäume in den Pflanzenhärtezonen 9a bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums für die besten Erfolgschancen.

Vorsorge

Vorbeugende Pflege ist die beste Methode, um mit Spinnenmilbenbefall umzugehen, ohne die Umwelt zu schädigen. Ungesunde oder gestresste Bäume werden häufiger als gut gepflegte Pflanzen befallen. Züchten Sie Zitronenbäume in Bereichen Ihres Gartens, die volle Sonne haben. Außerdem gedeihen diese Bäume in feuchten, gut durchlässigen Böden und sollten vor starken Winden geschützt werden, die Zitrusbäume schädigen können. Zitronenbäume benötigen etwa 4 bis 6 Zentimeter Wasser im Sommer, erklärt University of California Statewide Integrated Pest Management Program. Bewahren Sie den ganzen Rest des Jahres feuchten Boden auf, vermeiden Sie jedoch, dass der Boden durchnässt wird, was die Krankheit fördert. Bewässern, wenn sich die oberste Bodenschicht trocken anfühlt, ist eine gute Faustregel.

Manuelle Entfernung

Sie können Spinnenmilben von ihren Rast- und Fütterungsstellen aus durch Besprühen der Blätter mit einem starken Wasserstrahl bekämpfen. Dies reinigt auch Blätter von jedem Staub, der als ein Hindernis für nützliche Käfer dient, die Milbenpopulationen in Schach halten. Bei schwerem Befall sollten Sie in Erwägung ziehen, stark befallene Blätter zu entfernen und zu zerstören, um die Population zu verringern und gleichzeitig die Verbreitung im Baum und im Garten zu verhindern.

Natürliche Feinde

Die Freisetzung natürlicher Feinde auf Ihre Zitronenbäume ist ein chemikalienfreies, biologisches Heilmittel, das hilft, die Population der Spinnenmilben unter Kontrolle zu halten. Natürliche Feinde, auch als nützliche Insekten bezeichnet, sind Käfer, die Schädlinge wie Spinnmilben töten, ohne Ihre Pflanzen zu schädigen. Sie können diese Insekten aus Gartengeschäften kaufen. Zur Bekämpfung von Spinnenmilben gehören zu den natürlichen Feinden winzige Piratenkäfer, sechssprizige Thripse und dunkel gefärbte Marienkäfer, die Spinnenmilbenzerstörer genannt werden.

Organische Pestizide

Wenn andere Methoden nicht funktionieren, oder im Falle von starkem Spinnenmilbenbefall, kann ein natürliches Pestizid helfen, die Spinnmilben auf Ihrem Zitronenbaum zu kontrollieren. Im Gegensatz zu chemischen Pestiziden sind diese natürlichen Heilmittel weniger schädlich für die nützlichen Insekten, die dazu beitragen, pestfreie Bäume zu erhalten. Mineralöl, wie z. B. Gartenöl, bieten Kontrolle. Darüber hinaus hilft insektizide Seife, die typischerweise aus Kaliumfettsäuren besteht, Spinnmilbenprobleme zu bekämpfen. Die Umweltauswirkungen dieser Rechtsmittel sind begrenzt. Sie sollten das Öl oder die Seife auf alle Baumoberflächen auftragen, da diese Behandlungen bei Kontakt Schädlinge abtöten und danach unwirksam werden.


Video-Guide: Spinnmilben bekämpfen - Spinnmilben los werden - Schädlinge bekämpfen Pflanzen.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen