Menü

Garten

Natürliche Heilmittel Für Haus Pflanzenkrankheiten

Zimmerpflanzen sind pflegeleicht und bringen zusätzlichen sauerstoff in ihren wohnraum. Die meisten zimmerpflanzen sind einfach gesund zu halten, aber es ist möglich, dass sie sich krankheiten zuziehen. Vorbeugung ist ihr stärkster verbündeter bei der abwehr von krankheiten, aber ein natürliches baumöl, neemöl, kann helfen, bereits infizierte pflanzen zu heilen.

Natürliche Heilmittel Für Haus Pflanzenkrankheiten


In Diesem Artikel:

Zimmerpflanzen können die Luft in Ihrem Haus reinigen.

Zimmerpflanzen können die Luft in Ihrem Haus reinigen.

Zimmerpflanzen sind pflegeleicht und bringen zusätzlichen Sauerstoff in Ihren Wohnraum. Die meisten Zimmerpflanzen sind einfach gesund zu halten, aber es ist möglich, dass sie sich Krankheiten zuziehen. Vorbeugung ist Ihr stärkster Verbündeter bei der Abwehr von Krankheiten, aber ein natürliches Baumöl, Neemöl, kann helfen, bereits infizierte Pflanzen zu heilen.

Zimmerpflanzenkrankheiten

Zimmerpflanzen sind nicht so anfällig für Krankheiten wie Pflanzen im Freien, aber eine Kontraktion der Krankheit ist möglich. Die häufigsten Arten von Indoor-Pflanzenkrankheiten stammen von Pilzen. Verschiedene Arten von Pilzen können Blattflecken und Wurzelfäule verursachen. Wenn Ihre Zimmerpflanze eine Krankheit hat, wird sie durch puderig aussehende Blattflecken, gelbe oder bräunende Blätter und verblassende Farben auffallen.

Pflege für eine kranke Pflanze

Wenn Ihre Zimmerpflanze krank aussieht, beginnen Sie zuerst mit dem Umtopfen der Pflanze. Stellen Sie sicher, dass Sie pasteurisierte Erde verwenden und den Topf vor dem Umtopfen gut reinigen. Schneiden Sie als Nächstes infizierte Bereiche der Pflanze ab, wie z. B. Blattflecken. Neemöl, ein Produkt aus dem Neembaum (Azadirachta indica), ist ein natürliches Fungizid. Für den Einsatz als Zimmerpflanzenbehandlung 10 bis 15 Tropfen Neemöl in eine Sprühflasche geben und den restlichen Inhalt mit Wasser füllen. Besprühen Sie die betroffenen Pflanzen einmal täglich, bis die Symptome abklingen. Teebaum (Melaleuca alternifolia) Öl ist auch ein anderes Naturprodukt, das Hauspflanzenkrankheiten heilen kann. Es ist ein natürliches antimikrobielles Mittel, dh es hemmt das Wachstum von Bakterien. Teebaumöl für die Zimmerpflanzenbehandlung kann auf die gleiche Weise wie Neemöl verwendet werden.

Verhütung

Einer der häufigsten Fehler bei der Pflege von Zimmerpflanzen ist die Überwässerung. Zimmerpflanzen haben nicht die Sonne, um den Boden auszuprobieren. Wenn sie überschwemmt wird, wird die Pflanze anfällig für Pilz- oder Schädlingsbefall. Jede Zimmerpflanze hat unterschiedliche Anforderungen an die Bewässerung. Wenn sich jedoch die untere Hälfte der Erde im Topf trocken anfühlt, ist es an der Zeit, die Pflanze zu bewässern. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie das überschüssige Wasser aus der Untertasse unter der Pflanze jedes Mal, wenn Sie es gießen.

Andere Überlegungen

Kulturelle und umweltbedingte Faktoren spielen eine große Rolle für die Gesundheit von Zimmerpflanzen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Zimmerpflanzen in einem Bereich nicht überfüllt sind. Halten Sie die Umgebung bei gemäßigten Temperaturen. Zimmerpflanzen reagieren möglicherweise negativ auf extreme Hitze oder extreme Kälte, wodurch sie anfälliger für Krankheiten werden. Wenn Ihre Pflanze mit Insekten befallen ist, versuchen Sie die Blätter von Hand mit Seifenwasser zu waschen. Wenn Ihre Pflanze stark genug ist, versuchen Sie auch, die Insekten abzuwaschen.


Video-Guide: Krankheiten bei Pflanzen.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen