MenĂŒ

Zuhause

NatĂŒrlicher Selbstgemachter Fugen- Und Fliesenreiniger

Die kombination von "grĂŒnen" zutaten wie backpulver mit altmodischem ellenbogenfett funktioniert in den meisten fĂ€llen genauso gut wie chemische reiniger, berichtet die environmental protection agency. Wenn sie in ihrem badezimmer oder in ihrer kĂŒche eine herausfordernde geflieste flĂ€che haben, sollten sie zuerst eine erste reinigung mit backpulver durchfĂŒhren. HinzufĂŒgen


NatĂŒrlicher Selbstgemachter Fugen- Und Fliesenreiniger


In Diesem Artikel:

Fliesen und Mörtel natĂŒrlich reinigen.

Fliesen und Mörtel natĂŒrlich reinigen.

Die Kombination von "grĂŒnen" Zutaten wie Backpulver mit altmodischem Ellenbogenfett funktioniert in den meisten FĂ€llen genauso gut wie chemische Reiniger, berichtet die Environmental Protection Agency. Wenn Sie in Ihrem Badezimmer oder in Ihrer KĂŒche eine herausfordernde geflieste FlĂ€che haben, sollten Sie zuerst eine erste Reinigung mit Backpulver durchfĂŒhren. FĂŒgen Sie die Kraft von weißem Essig hinzu, wenn Ihre Fliesen und Mörtel Seifenschaum oder Film haben. Wenn der Mörtel schmutzig oder mehlig bleibt, geben Sie ihm besondere Aufmerksamkeit mit einer Paste aus Backpulver und Wasser. Ein Spray aus lebensmittelbasiertem Wasserstoffperoxid, erhĂ€ltlich in NaturkostlĂ€den, kann den letzten Nagel in den Sarg der Form legen.

1

Sprinkle Backpulver auf einem Tuch oder Schwamm, der entweder mit warmem Wasser oder Essig befeuchtet wurde.

2

Reiben Sie den Schwamm oder das Tuch ĂŒber die Fliesen und die Verfugung. Befeuchten Sie den Schwamm nach Bedarf mit Wasser oder Essig und fĂŒgen Sie nach Bedarf mehr Backpulver hinzu.

3

SpĂŒlen Sie den Schwamm aus und ersetzen Sie ihn durch eine alte ZahnbĂŒrste fĂŒr die reine Reinigung. Reiben Sie das Backpulver mit der ZahnbĂŒrste in den Mörtel ein.

4

SpĂŒlen Sie die geflieste FlĂ€che mit warmem Wasser.

5

Backpulver und warmes Wasser in einer mittelgroßen PlastikschĂŒssel mischen, bis die Masse eine pastöse Konsistenz erreicht.

6

Die Backpulvermischung mit der ZahnbĂŒrste in den Mörtel einarbeiten.

7

FĂŒllen Sie eine SprĂŒhflasche mit gleichen Teilen Wasser und Wasserstoffperoxid bei 35 Prozent StĂ€rke.

8

SprĂŒhen Sie den Mörtel zweimal mit der Wasserstoffperoxid-Formel in einem Abstand von mindestens 30 Minuten zwischen den Sprays.

9

Die Mischung ĂŒber Nacht stehen lassen.

10

SpĂŒlen Sie die geflieste FlĂ€che mit warmem Wasser. Wischen Sie die Fliesen und Fugen mit einem sauberen, trockenen Lappen oder Rakel ab.

Dinge, die du brauchst

  • 3 bis 4 Tassen Backpulver
  • 1 Tasse weißer Essig (optional)
  • 2 bis 3 Tassen warmes Wasser
  • 1 Tasse Wasserstoffperoxid, 35 Prozent StĂ€rke
  • Schwamm oder Mikrofasertuch
  • Alte ZahnbĂŒrste
  • Sauberes, trockenes Tuch oder Gummiwischer
  • SprĂŒhflasche

Tipps

  • Borax kann Backsoda ersetzen.
  • Backpulver ist hilfreich, um die Dusche und die Abflussrinnen organisch verstopfungsfrei zu halten. SchĂŒtte alle ĂŒbrig gebliebenen Backpulver in den Abfluss, lass es ein paar Minuten ruhen und fĂŒhre heißes Wasser in den Abfluss.

Warnung

  • Weißer Essig kann Keramikfliesen zerkratzen. Verwenden Sie es vorsichtig, oder ersetzen Sie warmes Wasser fĂŒr Essig, wenn Sie Fliesen mit Backpulver oder Borax abwaschen.

Video-Guide: Wie kann ich: Fliesen und Fugen mit Backpulver reinigen - Reinigen von Fliesen mit Backpulver.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen