Men├╝

Garten

Nandina Staude Wachstum

Die nandina domestica ist ein immergr├╝ner vertreter der familie der barberb├Ąume, ein langsam wachsender, ausdauernder strauch, der in den klimazonen 3 bis 33 von sunset gedeiht. Er bildet sattgr├╝ne stiele mit buntem, ovalem laub, das sich im fr├╝hling zu rosa rott├Ânen entwickelt lebendige sommergr├╝ns und r├Âtliche herbstt├Âne...

Nandina Staude Wachstum


In Diesem Artikel:

Die Nandina domestica ist ein immergr├╝ner Vertreter der Familie der Barberb├Ąume, ein langsam wachsender, ausdauernder Strauch, der in den Klimazonen 3 bis 33 von Sunset gedeiht. Er bildet sattgr├╝ne Stiele mit buntem, ovalem Laub, das sich im Fr├╝hling zu rosa Rott├Ânen entwickelt lebhafte Sommergr├╝ns und r├Âtliche Herbstt├Âne. Bekannt als der himmlische Bambus, ist Nandina ein leicht wachsender Strauch, der in Containern und Wannen aufgezogen werden kann, sowie als Schirm und Hecke.

Umgebung

Wie viele Evergreens ist der Nandina ein ziemlich trockentoleranter Strauch, der am besten in gut durchl├Ąssigen Standorten mit lockeren, fruchtbaren B├Âden w├Ąchst. Es ist sonnenliebend und dennoch schattenresistent und bevorzugt volle Sonneneinstrahlung mit gelegentlichem Schatten, wie zum Beispiel mit Standorten, die die volle Morgensonne mit gefiltertem Sonnenlicht am Nachmittag und Abend bieten.

Beschneidung

Um der langsamen Wachstumsrate der Nandina Rechnung zu tragen, schneiden Sie diesen immergr├╝nen Strauch nur w├Ąhrend seiner Ruheperiode vom fr├╝hen Winter bis zum fr├╝hen Fr├╝hling. Schneiden Sie alte Zweige zur├╝ck zum Grund der Nandina, um neue Zweige und St├Ąmme zu f├Ârdern. Schneiden Sie kr├Ąftig wachsende St├Ąngel zur├╝ck, um neue Knospen zu f├Ârdern und Form zu entwickeln. Die Schnittschnitte f├Ârdern die Entwicklung von langen, kielartigen Stielen mit feinen, strukturierten Bl├Ąttern.

Bew├Ąsserung

Als trockenheitstoleranter Baum sollte die Nandina tief und selten gegossen werden, um starke, tiefe Wurzeln zu f├Ârdern. Das Wurzelsystem ist intolerant gegen├╝ber wasserdurchtr├Ąnkten B├Âden und leidet unter diesen stressigen Bedingungen schnell unter Symptomen wie Absterben, Farbverlust, Welk und Entlaubung. Um solche Bedingungen zu vermeiden, lassen Sie den Anbaufl├Ąchen des Nandina-Strauchs zwischen den Bew├Ąsserungen leicht trocknen, insbesondere nach starken Regenf├Ąllen und feuchtem Wetter. Gie├čen Sie die Nandina auf Bodenh├Âhe, um das Laub trocken zu halten. Dies wird dazu beitragen, das Potenzial f├╝r Pilz- und bakterielle Erkrankungen zu reduzieren.

F├╝tterung

Die Nandina sch├Ątzt das gelegentliche Auff├╝llen der N├Ąhrstoffe des Bodens w├Ąhrend des ganzen Jahres. Um diese Bed├╝rfnisse zu befriedigen, f├╝ttere die Nandina ungef├Ąhr alle drei Monate vom fr├╝hen Fr├╝hling bis zum fr├╝hen Herbst. Ein Allzweck- und ausgewogenes, langsam freisetzendes Futter, wie eine 10-10-10-Kombination, funktioniert f├╝r diesen Strauch gut. Streuen Sie den D├╝nger gleichm├Ą├čig um die Nandina herum, w├Ąhrend Sie das Futter mindestens einen Fu├č von der Basis und den Wurzeln entfernt halten, um zu vermeiden, dass diese Bereiche mit der Chemikalie verbrannt werden. Gie├čen Sie den D├╝nger sofort nach dem D├╝ngen tief in den Boden.

Sch├Ądlinge

Trotz seiner Empfindlichkeit ist der Nandina-Strauch relativ resistent gegen Sch├Ądlinge und Krankheiten. Zu den h├Ąufigsten Nahrungssch├Ądlingen geh├Âren Baumwollkissenschuppen, Wolll├Ąuse und Wei├če Fliegen. Diese Sch├Ądlinge ern├Ąhren sich in allen Gebieten der Nandina und k├Ânnen w├Ąhrend der Wachstumsperiode der Nandina jederzeit einen Befall hervorrufen. Kontrollieren Sie kleine Populationen dieser Insekten, indem Sie die Bl├Ątter und St├Ąngel der Nandina mit einem festen Wasserstrahl absp├╝len. Sp├╝len Sie das Laub nur an einem klaren, warmen Morgen, damit das Blattwerk vor dem Ende des Tages gen├╝gend Zeit zum Trocknen hat. Dies reduziert das Risiko f├╝r Pilz- und bakterielle Erkrankungen. Kontrollieren Sie gro├če Insektenpopulationen mit gartenbaulichen ├ľlen, wie zum Beispiel ├ľl mit einem engen Bereich oder ├ľle auf Neembasis. Tragen Sie diese ├Âlbasierten Chemikalien immer an klaren, trockenen Tagen auf, wenn f├╝r mindestens 24 Stunden kein Regen erwartet wird. Spr├╝hen Sie die Nandina gr├╝ndlich mit der Chemikalie, so dass der gesamte Strauch und alle seine Bl├Ątter und St├Ąngel von der Chemikalie bedeckt sind.

Krankheiten

Narrow-Range- und Neem-├ľl-basierte Gartensprays sind nicht nur effektiv bei der Verringerung der M├Âglichkeit von Insektenbefall, aber die ├ľle helfen, Pilz-und bakterielle Erkrankungen zu kontrollieren und zu verhindern. Die Nandina ist anf├Ąllig f├╝r Bakterien- und Pilzkrankheiten, die h├Ąufig durch Fra├č von Insekten auf den Strauch transportiert werden. Zu diesen Erkrankungen geh├Âren bakterielle Blattbrandkrankheit und Nandina-Virus. Eine regelm├Ą├čige Anwendung von Sprays auf Garten├Âlbasis wird das Potenzial f├╝r diese Infektionen stark reduzieren. Behandeln Sie kranke Zweige, St├Ąngel und Bl├Ątter immer so, wie sie erscheinen.


Video-Guide: .

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen