Menü

Garten

Mein Uv-Klärer Hält Meinen Wassergarten Nicht Von Algen Frei

Ihren teich schön sauber anstatt grün und verstopft mit algen zu halten, ist vermutlich oben auf ihrer garten to-do liste, aber es kann manchmal härter sein, als es aussieht. Wenn sie eine uv-kläranlage in der hoffnung gekauft haben, die arbeit zu erledigen und feststellen, dass sie immer noch grünes, trübes wasser haben, können eine reihe von faktoren bei der arbeit sein. Eine solche…

Mein Uv-Klärer Hält Meinen Wassergarten Nicht Von Algen Frei


In Diesem Artikel:

Gartenteiche sehen am besten aus, wenn sie mit klarem Wasser gefüllt sind.

Gartenteiche sehen am besten aus, wenn sie mit klarem Wasser gefüllt sind.

Ihren Teich schön sauber anstatt grün und verstopft mit Algen zu halten, ist vermutlich oben auf Ihrer Garten To-do Liste, aber es kann manchmal härter sein, als es aussieht. Wenn Sie eine UV-Kläranlage in der Hoffnung gekauft haben, die Arbeit zu erledigen und feststellen, dass Sie immer noch grünes, trübes Wasser haben, können eine Reihe von Faktoren bei der Arbeit sein. Solche Geräte arbeiten nach dem Prinzip, dass Wasser durch eine UV-Lampe unter Verwendung eines Filters Wasser UV-Strahlen aussetzt und schädliche Organismen darin abtötet, aber es funktioniert nicht immer so.

Algen Art

Viele Hausbesitzer kaufen UV-Kläranlagen in der Hoffnung, dass sie ihre Teichalgenprobleme vollständig lösen. Unglücklicherweise befassen sich UV-Klärvorrichtungen nur mit Grünalgen (auch bekannt als grünes Wasser oder schwimmende Planktonzellenalgen), einem Typ, der nicht verklumpt oder mattiert, sondern stattdessen Wasser mit einem einheitlich grünen und trüben Aussehen füllt. Leider kommen UV-Klärer nicht mit Haaralgen, Schleimalgen und Schwebealgen in Berührung, bei denen es zu unangenehmen, unschönen Verklumpungen im Wasser kommen kann. Wenn Sie diese Arten haben, sollten Sie Ihr tatsächliches Filtrationssystem mit der Hilfe eines Fachmannes beheben, und erinnern Sie sich, dass UVklärer kein Ersatz für Standardwasserfiltration sind.

Glühbirne Leben

Der Glaube, dass eine UV-Lampe ihre Arbeit verrichtet, solange sie noch leuchtet, kann zu einem Rückgang der UV-Klärfunktion beitragen. Da UV-Lampen eine Haltbarkeitsdauer haben und unwirksam werden, bevor sie vollständig ausbrennen, kann eine Lampe in der empfohlenen Zeit die Wasserklärung behindern. Achten Sie auf die Spezifikationen des Geräts oder der Glühbirne, da es Ihnen sagt, wie lange eine Glühbirne reicht, normalerweise zwischen 8.000 und 9.000 Stunden.

Wasserverunreinigung

Filter können mit vielen Arten von Verunreinigungen umgehen, einschließlich Grünalgen und Fischabfällen. Wenn Ihr Teich jedoch viel Schmutz enthält, funktioniert die UV-Klärvorrichtung möglicherweise nicht so gut. Da es zur Klärung des Wassers auf Lichtstrahlen ankommt, muss das Wasser zunächst klar genug sein, damit die Strahlen eindringen können. Viele im Wasser suspendierte Schmutzpartikel können dies verhindern, so dass ein gut ausgekleideter Teich, der keinen Bodenabfluss erhält, wichtig ist. Es ist auch wichtig, schädliche Chemikalien aus dem Teich fernzuhalten, da diese und Farbstoffe auch die Durchdringungsfähigkeit der Lichtstrahlen hemmen.

Wassergeschwindigkeit und -fluss

Die Art und Weise, wie der Filter Wasser durch die UV-Lampe leitet, ist wichtig für die effiziente Funktion des UV-Klärers. Zum einen führen viele Filter das Wasser einfach an der Glühbirne vorbei, was oft nicht ausreicht, um wirklich auf ein Algenproblem einzugehen. Wenn Sie Ihr Gerät kaufen, versuchen Sie ein Gerät zu finden, das das Wasser an der Glühbirne entlang spiralisiert und die Belichtungszeit erhöht. Ähnlich ist die Geschwindigkeit wichtig: Wasser, das zu schnell fließt, wird nicht ausreichend belichtet, aber zu langsam, um Algen aufzubauen. Spielen Sie mit Filtergeschwindigkeiten und sehen Sie, welche Ergebnisse das klarste Wasser ergeben.


Video-Guide: UVC Teichklärer - Ratgeber UVC-Vorschaltgeräte - UVC Vorklärgeräte beseitigen Schwebealgen.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen