Menü

Garten

Meine Südliche Magnolie Hat Keine Blätter Und Toten Zweige

Die südliche magnolie (magnolia grandiflora), eine staude in den klimazonen 7 bis 9 des us-landwirtschaftsministeriums, ist eine winterharte pflanze ohne viele schädlings- und krankheitsprobleme. Wenn du jedoch bemerkst, dass blätter vom baum fallen und äste absterben, hat dein baum eine krankheit oder er trocknet aus mangel...

Meine Südliche Magnolie Hat Keine Blätter Und Toten Zweige


In Diesem Artikel:

Südliche Magnolien sind bekannt für ihre vollen Kronen und Untertassen-förmigen Blüten.

Südliche Magnolien sind bekannt für ihre vollen Kronen und Untertassen-förmigen Blüten.

Die südliche Magnolie (Magnolia grandiflora), eine Staude in den Klimazonen 7 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums, ist eine winterharte Pflanze ohne viele Schädlings- und Krankheitsprobleme. Wenn Sie jedoch bemerken, dass Blätter vom Baum fallen und Äste absterben, kann Ihr Baum eine Krankheit haben oder er trocknet aufgrund von Wassermangel aus.

Verticillium Wilt

Verticillium Welke kann dazu führen, dass Äste einzeln abfallen und schließlich ganze Magnolienbäume töten können. Wenn Sie vermuten, dass Verticillium wilt den Tod Ihrer Zweige verursacht, empfiehlt die University of Illinois Extension, einen Zweig in der Breite eines Fingers abzuschneiden und nach vaskulären Verfärbungen zu suchen, die rot oder braun gefärbt sein können. Zur Kontrolle Zweige unter der Infektionsstelle entfernen. Beim Schneiden empfiehlt die Universität von Florida, die Schere zwischen den Schnitten zu desinfizieren, um eine Ausbreitung der Krankheit zu vermeiden. Tun Sie dies, indem Sie sie fünf Minuten lang in einer Lösung aus einem Teil 70% igem Isopropylalkohol und einem Teil Wasser einweichen lassen und die Schere nach dem Einweichen trocknen lassen.

Krebs-Krankheiten

Cankers kreieren tote, versenkte Flecken auf Ästen, laut der University of California IPM, und verursachen, dass die Blätter gelb, braun und welk werden. Irgendwann können Äste oder der ganze Baum sterben. Wenn Sie bei Magnolien Anzeichen von Krebs bemerken, schneiden Sie den Ast unterhalb der Krankheitssäule mit Hilfe von desinfizierten Gartenscheren ab. Sobald der Krebs den Stamm infiziert hat, ist es wenig sinnvoll, den Baum zu retten. Vermeiden Sie, Magnolien in Zukunft an derselben Stelle zu pflanzen.

Wurzelfäule

Wurzelfäule wird durch eine Vielzahl von Bodenpathogenen verursacht. Auf Magnolien sind mehrere Phytophthora-Arten schuld, darunter Phytophthora cinnamomi, Phytophthora parasitica, Phytophthora citricola, Phytophthora cactorum und Phytophthora cryptogea, heißt es im Alabama Cooperative Extension System. Überschwemmungen, besonders bei warmem Wetter, führen dazu, dass diese Krankheitserreger gedeihen, in Pflanzenwurzeln eindringen und dazu führen, dass Blätter welken und abfallen und Äste absterben. Vermeiden Sie Überbewässerung, damit der Boden zwischen den Bewässerungen austrocknet. Entfernen Sie alle Rückstände, die um den Baumstamm fallen, da dies das Wachstum von Krankheitserregern fördern kann.

Blattbrand

Magnolien sind manchmal anfällig für Winter Blattbrand, nach der Virginia Cooperative Extension. Obwohl Winterblattbrand auch in wärmeren Gegenden auftreten kann, tötet er normalerweise keine Äste. Es kann jedoch Magnolienblätter stark verbrennen und schließlich zur Entlaubung auf einer Seite des Baumes oder überall führen. Winterbrand verbrennt meist in Magnolien, die nicht vor dem Austrocknen von Winterwinden geschützt sind, die Wasserblätter schneller abbauen, als sie vom Boden auftragen können, besonders wenn Sie in einem Gebiet leben, wo der Boden gelegentlich gefriert. Pflanze an einem geschützten Ort, um dies zu vermeiden. Magnolien sind trockenheitstolerant und im Sommer in der Regel in Ordnung, bevorzugen aber feuchten Boden.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen