MenĂŒ

Garten

Das Blatt Meines Ficus-Baums Wird Draußen Braun

Ficus-bĂ€ume (ficus spp.), die draußen wachsen, sind anfĂ€llig fĂŒr insektenbefall, krankheiten und eine vielzahl von umweltstörungen. AbhĂ€ngig von der art sind ficusbĂ€ume im allgemeinen in den pflanzenhĂ€rtezonen 6 bis 12 des us-landwirtschaftsministeriums winterhart. Wenn sich die blĂ€tter braun verfĂ€rben, ist die ursache höchstwahrscheinlich...

Das Blatt Meines Ficus-Baums Wird Draußen Braun


In Diesem Artikel:

Beschneiden Sie jedes Jahr nicht mehr als 20 Prozent des Ficus-Baumkronendaches.

Beschneiden Sie jedes Jahr nicht mehr als 20 Prozent des Ficus-Baumkronendaches.

Ficus-BĂ€ume (Ficus spp.), Die draußen wachsen, sind anfĂ€llig fĂŒr Insektenbefall, Krankheiten und eine Vielzahl von Umweltstörungen. AbhĂ€ngig von der Art sind FicusbĂ€ume im Allgemeinen in den PflanzenhĂ€rtezonen 6 bis 12 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart. Wenn sich die BlĂ€tter braun verfĂ€rben, ist die Ursache höchstwahrscheinlich umweltbedingt, könnte aber auch auf eine Krankheit zurĂŒckzufĂŒhren sein.

Umweltbedingte Ursachen

ÜbermĂ€ĂŸige Hitze und direkte Sonneneinstrahlung können das Laub eines Ă€ußeren Ficusbaums braun fĂ€rben. Es verursacht auch Sonnenstrahlen auf dem Stamm und den Ästen, was zu versunkenen Bereichen, Rissen und Rissen fĂŒhrt. Diese beschĂ€digte Rinde wird oft von langweiligen KĂ€fern und Insekten sowie Pilzen befallen, die HolzfĂ€ule verursachen. Wenn sich Krebs entwickelt, können sie sich um den Zweig herum bilden und ihn zum Absterben bringen. Unzureichendes Wasser kann auch braune BlĂ€tter an einem Feigenbaum verursachen und es anfĂ€lliger fĂŒr SchĂ€den durch Hitze und grelles Sonnenlicht machen. Temperaturen unter 40 Grad Fahrenheit können auch die BlĂ€tter auf einem Ficus braun werden lassen.

Umgang mit der Umwelt

SchĂŒtzen Sie den Stamm vor Hitze und starker Sonneneinstrahlung, indem Sie ihn mit weißer Latexfarbe anstreichen. VerdĂŒnnen Sie die Farbe zur HĂ€lfte mit Wasser. Ziehen Sie den Boden vom Stamm weg und malen Sie ihn 1 Zoll unterhalb der Bodenlinie auf mindestens 2 Fuß hoch. Verbreiten Sie eine 2 bis 4-Zoll-Tiefe von Bio-Mulch ĂŒber den Boden rund um den Ficus-Baum, um Feuchtigkeit zu bewahren. Verwenden Sie keinen reflektierenden Mulch wie Plastik oder weiße Steine. Den Ficus regelmĂ€ĂŸig wĂ€hrend der Trockenzeit gießen. Im Allgemeinen sollten sie alle sieben bis zehn Tage 5 bis 7 Gallonen Wasser pro 10 Quadratfuß Baldachin gegeben werden. Das Wasser sollte gleichmĂ€ĂŸig ĂŒber dem Boden unter dem Vordach und dem Bereich verteilt werden, der sich 5 bis 10 Fuß ĂŒber das Vordach erstreckt. Um BlattschĂ€den durch kalte Temperaturen vorzubeugen, geben Sie den Ficus-DĂŒnger erst spĂ€t im Sommer. DĂŒnger fördert neues, zartes Wachstum, das anfĂ€lliger fĂŒr KĂ€lteschĂ€den ist. Die beschĂ€digten Äste nach dem letzten erwarteten Frost im FrĂŒhjahr zurĂŒckschneiden. Beschneide den Ficus nicht im Herbst.

Pilzkrankheit

Phytophthora-WurzelfĂ€ule und Blattfleckenkrankheit können dazu fĂŒhren, dass sich die BlĂ€tter eines Outdoor-Ficus braun verfĂ€rben. ZusĂ€tzliche Symptome der Phytophthora-WurzelfĂ€ule sind welkend, BlĂ€tter, die sich violett, gelb oder rot verfĂ€rben und ein allgemein dĂŒrrebefallenes Aussehen aufweisen. Die Rinde in der NĂ€he des Bodens wird dunkler als ĂŒblich aussehen und kann Saft sickern. Wenn die Rinde weggeschnitten wird, ist das Holz darunter rötlich-braun. Die Äste können zurĂŒcksterben und der gesamte Ficus könnte innerhalb weniger Jahre sterben. Die Pilze verbreiten sich normalerweise, wenn das Wetter kĂŒhl und regnerisch ist. Boden, der sechs bis acht Stunden zu feucht bleibt, bietet eine ideale Umgebung fĂŒr die Verbreitung dieser Krankheit. Der Blattfleck wird normalerweise durch einen Pilz verursacht, kann aber manchmal durch Bakterien verursacht werden. Die Flecken sind normalerweise braun und fangen oft klein an, dann breiten sie sich aus, wenn die Krankheit fortschreitet. Die BlĂ€tter können auch gelb werden und vom Ficus fallen. Es tritt normalerweise auf, wenn das Wetter regnerisch ist.

Umgang mit der Pilzkrankheit

Lassen Sie den Boden trocknen, bevor Sie den Baum gießen, wenn der Ficus mit Phytophthora WurzelfĂ€ule infiziert ist. Ziehen Sie den Boden von der Basis des Rumpfes weg, um ihn trocknen zu lassen. Wenn der Ficus stirbt und ersetzt werden muss, pflanzen Sie eine Art oder Sorte, die gegen Phytophthora-WurzelfĂ€ule resistent ist. Der Pilz bleibt auch nach der Entfernung des Ficus im Boden. Zweige mit Blattflecken sollten abgeschnitten und entsorgt werden sowie alle umgefallenen BlĂ€tter und RĂŒckstĂ€nde um die Basis des Ficus herum. In der Regel besteht keine Notwendigkeit fĂŒr eine weitere Behandlung. Vermeiden Sie das Benetzen der BlĂ€tter beim Gießen.


Video-Guide: Ficus schneiden umtopfen und mehr zur Pflege.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen