Menü

Garten

Mein Crabapple Baum Verliert Seine Blätter Früh

Crabapples (malus spp.) sind beliebte baumarten, die wegen ihrer auffälligen blüten, bunten herbstblätter und kleinen, essbaren früchten geschätzt werden. Im allgemeinen sind die bäume in den klimazonen 4 bis 8 des us-landwirtschaftsministeriums winterhart, obwohl dies je nach art und sorte leicht variieren kann. Crabapple bäume sind...

Mein Crabapple Baum Verliert Seine Blätter Früh


In Diesem Artikel:

Verhindern Sie frühen Blattverlust, indem Sie Ihren Baum mit Fungizid besprühen.

Verhindern Sie frühen Blattverlust, indem Sie Ihren Baum mit Fungizid besprühen.

Crabapples (Malus spp.) Sind beliebte Baumarten, die wegen ihrer auffälligen Blüten, bunten Herbstblätter und kleinen, essbaren Früchten geschätzt werden. Im Allgemeinen sind die Bäume in den Klimazonen 4 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart, obwohl dies je nach Art und Sorte leicht variieren kann. Crabapple-Bäume sind sehr anfällig für Krankheiten, von denen einige das Laub beeinträchtigen können. Vor allem zwei verursachen frühzeitige Entlaubung: Apfelschorf und Zederapfelrost. Letzteres wird jedoch normalerweise nicht westlich der Rocky Mountains gesehen.

Apple Scab Symptome und Ursachen

Apfelschorf wird durch den Venturia inaequalis-Pilz verursacht, der sich bei Wind und Regen ausbreitet. Dieser Pilz überwintert auf toten Blättern, die zu Boden fallen, und wenn Frühlingsregen und -winde aufziehen, werden die Pilzsporen zurück auf den Baum gespült. Apfelschorf ist weit verbreitet und zeigt zuerst gelbe, dann olivgrüne Flecken auf den Blättern und dunklere, leicht erhabene Flecken auf der Frucht. Wenn die Krankheit fortschreitet, werden die Blätter gelb und fallen vorzeitig vom Baum; normalerweise im Hochsommer oder Spätsommer. Die Entlaubung kann schwerwiegend sein, da einige Bäume bis zur ersten Julihälfte fast alle Blätter verlieren.

Apple Scab Vorbeugung

Bei Pilzkrankheiten auf Gehölzen ist die Prävention die beste Behandlung. Obwohl Sie Fungizide verwenden können, um Apfel-Schorf-Krankheit zu verhindern, sind sie unwirksam, wenn Symptome bereits aufgetreten sind, laut Iowa State University Extension. Treffen Sie stattdessen Schritte, um zu verhindern, dass die Krankheit im nächsten Jahr auftritt. Rake alle gefallenen Blätter und verwerfen sie, so dass die Sporen keine Chance haben zu überwintern. Verwenden Sie keine Überkopfbewässerung, wenn die Blätter des Baums nass werden, oder stellen Sie sie so ein, dass die Sprinkler nicht auf den Baum treffen. Durch die freie Luftzirkulation um den Baum bleiben die Blätter trocken.

Apfelschorf Behandlung

Fungizide sind nur dann wirklich notwendig, wenn das Frühjahrswetter regnerisch ist und die Blätter gut 9 Stunden oder länger nass sind. Timing ist wichtig - besprühen Sie den Baum, sobald die Blattspitzen aus den Blattknospen austreten, aber wenden Sie kein Fungizid an, während es tatsächlich regnet. Wenn das Wetter 10 bis 14 Tage später noch feucht ist, sprühen Sie noch einmal, und wenn das Wetter noch regnerisch ist, nachdem die Blütenknospen geblüht und gefallen sind. Kupfersprays funktionieren gut und sind organisch akzeptabel, so die University of California IPM Online. Anweisungen zum Mischen und Auftragen des Fungizids variieren je nach Marke. Lesen Sie daher immer das Etikett vor dem Auftragen. Im Allgemeinen mischen Sie 3 Esslöffel des Konzentrats pro Gallone Wasser und verwenden Sie bis zu 2 Gallonen auf einem großen Baum. Tragen Sie bei der Anwendung von Fungiziden immer eine Schutzbrille oder einen Gesichtsschutz, chemikalienresistente Handschuhe und langärmelige Kleidung. Und klären Sie Kinder und Haustiere aus der Gegend.

Apfel-Schorf-resistente Sorten

Wenn Ihr Crabapple jedes Jahr trotz aller Bemühungen die Blätter fallen lässt, sollten Sie eine Sorte pflanzen, die gegen Apfelschorf resistent ist. Crabapples, die gezüchtet werden, um Apfelschorf zu widerstehen, sind viel weniger wahrscheinlich, es zu bekommen. Mehrere Holzapfelbäume sind gegenüber Apfelschorf resistent, einschließlich der japanischen Blütenkrabbe (Malus floribunda), der geschützten Centurion (Malus x "Centzan"), "Snowdrift" (Malus "Schneewehe") und "Prairiefire" (Malus "Prairiefire"). Diese können alle unter 25 Fuß gehalten werden. Der japanische Blütenkrabbe hat auffällige rosa, weiße oder rote Blüten. Centurian blüht in Rosarot. Dem Namen entsprechend sind "Snowdrift" -Blüten weiß. "Prairifire" (Malus "Prairiefire") zeigt auffällige, dunkelrosa bis rote Blüten. Alle diese Apfelschorf-resistenten Crabapple-Bäume sind in den USDA-Zonen 4 bis 8 winterhart und zeigen farbenprächtiges Herbstlaub.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen