MenĂŒ

Garten

Mulchen FĂŒr Zimmerpflanzen

Mulchen ist ein muss fĂŒr viele pflanzen im freien, von bĂ€umen bis hin zu gemĂŒse, um richtig zu wachsen. Da mulch, der aus materialien wie grasschnitt, sĂ€gemehl und kiefernnadeln bestehen kann, sich zersetzt, setzt er eine vielzahl von nĂ€hrstoffen in den boden frei. Mulch schĂŒtzt auch wurzeln vor der sonne und fördert wassereinlagerungen. Innen...

Mulchen FĂŒr Zimmerpflanzen


In Diesem Artikel:

Mulch-Zimmerpflanzen helfen, Unkraut fernzuhalten.

Mulch-Zimmerpflanzen helfen, Unkraut fernzuhalten.

Mulchen ist ein Muss fĂŒr viele Pflanzen im Freien, von BĂ€umen bis hin zu GemĂŒse, um richtig zu wachsen. Da Mulch, der aus Materialien wie Grasschnitt, SĂ€gemehl und Kiefernnadeln bestehen kann, sich zersetzt, setzt er eine Vielzahl von NĂ€hrstoffen in den Boden frei. Mulch schĂŒtzt auch Wurzeln vor der Sonne und fördert Wassereinlagerungen. Zimmerpflanzen können in Ă€hnlicher Weise von einer Mulchschicht profitieren.

Der Appell der Mulch

Mulchen ist eine einfache, einfache Möglichkeit, Pflanzen groß und gesund aussehen zu lassen. Neugierige Haustiere können in Schach gehalten werden, indem sie mit Mulch bedeckt werden, der als schĂŒtzende Barriere zwischen Pfoten und Schmutz dient. Wilting StĂ€mme können durch Mulch gestĂŒtzt werden, und es konserviert Bodenfeuchtigkeit. Mulch schĂŒtzt den Boden und die Wurzeln von Zimmerpflanzen, die an hellen Stellen von der Sonne platziert sind.

Mulchmaterialien

Mulchen fĂŒr Zimmerpflanzen können, im Gegensatz zu Mulch, aus natĂŒrlichen und kĂŒnstlichen Substanzen hergestellt werden. Die Verwendung alternativer GegenstĂ€nde fĂŒr Mulch, wie Murmeln, Pekannussschalen oder Kieselsteine, ist ebenfalls ein einfaches Mittel zur Wiederverwendung und zum Recycling. Mulchen aus schwereren Materialien wie Kieselsteinen werden nicht weggeblasen, wenn die Pflanze an einem offenen Fenster steht. NĂ€hrstoffe wie Stickstoff gelangen in den Boden, da Mulch aus natĂŒrlichen Materialien, wie eine Mischung aus Holzschnitzeln und BlĂ€ttern, als eine Form von Pflanzennahrung zerfĂ€llt.

BewÀsserung

Das Gießen einer Mulch Zimmerpflanze erfordert ein paar zusĂ€tzliche Schritte. Wenn Mulch den Boden bedeckt, ist es einfach, Pflanzen zu ĂŒberschwemmen. Um dieses Problem zu vermeiden, bewegen Sie den Mulch fĂŒr einen Moment zur Seite und legen Sie den Boden frei, damit Sie ihn nicht mit der Gießkanne ĂŒbertreiben. Stellen Sie sicher, Pflanzen haben auch eine ordnungsgemĂ€ĂŸe EntwĂ€sserung. BehĂ€lter mit Löchern im Boden lassen zusĂ€tzliches Wasser auslaufen, so dass es nicht eingeklemmt wird und zu wasserhaltigen Wurzeln fĂŒhrt. Verwenden Sie Innentöpfe mit EntwĂ€sserungslöchern und Untertassen darunter.

Rot vermeiden

WĂ€hrend das Mulchen viele praktische und Ă€sthetische Vorteile fĂŒr Zimmerpflanzen bietet, kann es mehr Schaden anrichten als gut, wenn es nicht richtig gemacht wird. Um FĂ€ulnis zu vermeiden, verpacken Sie den Mulch nicht besonders um die Zimmerpflanzen, besonders im Winter. Mulchschichten fĂŒr Zimmerpflanzen sollten ziemlich dĂŒnn sein, um eine angemessene Luftzirkulation zu ermöglichen und zu verhindern, dass Pflanzen zu feucht und feucht werden, wodurch Bakterien gedeihen können.


Video-Guide: Karl Ploberger ĂŒber Mulchen Rasenschnitt und Kompost.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen