Menü

Zuhause

Hypothekenstrafen Für Die Frühzeitige Auszahlung Eines Darlehens

Wenn sie versuchen, ihr hypothekendarlehen zu refinanzieren, haben sie möglicherweise eine unangenehme überraschung entdeckt: ihr darlehen kann mit einer vorauszahlung strafe kommen. Diese strafen, die oft von hauseigentümern unbemerkt bleiben, können tausende von dollar zu den kosten ihrer refinanzierung hinzufügen. Sie können die kosten erhöhen, um...

Hypothekenstrafen Für Die Frühzeitige Auszahlung Eines Darlehens


In Diesem Artikel:

Wenn Sie versuchen, Ihr Hypothekendarlehen zu refinanzieren, haben Sie möglicherweise eine unangenehme Überraschung entdeckt: Ihr Darlehen kann mit einer Vorauszahlung Strafe kommen. Diese Strafen, die oft von Hauseigentümern unbemerkt bleiben, können Tausende von Dollar zu den Kosten Ihrer Refinanzierung hinzufügen. Sie können die Kosten erhöhen, um die Refinanzierung unrentabel zu machen.

Definition

Vorfälligkeitsentschädigungen werden treffend genannt: Sie bestrafen Sie für die frühzeitige Auszahlung Ihres Darlehens. Die meisten Vorfälligkeitsentschädigungen treten ein, wenn Sie Ihr Hypothekendarlehen innerhalb von drei bis fünf Jahren abzahlen. BankRate sagt die meisten Kreditgeber, die Vorauszahlung Strafgebühren von 2 Prozent bis 4 Prozent des bestehenden Hypothekendarlehens verwenden. Für ein Darlehen von 200.000 US-Dollar würde eine Vorfälligkeitsentschädigung von 4 Prozent 8.000 Dollar kosten, was keine geringe Summe ist.

Auswirkungen

In den meisten Fällen werden Vorfälligkeitsentschädigungen Sie nicht verletzen. Die Chancen sind niedrig, dass Sie Ihre $ 200.000 Hypothek in drei bis fünf Jahren auszahlen. Die Refinanzierung eines Hypothekendarlehens von einem mit einem höheren Zinssatz zu einem niedrigeren Zinssatz gilt jedoch technisch als Abzahlung Ihres Darlehens. Um von einem Kredit zum anderen zu refinanzieren, zahlen Sie die ursprüngliche Hypothek ab. Wenn Sie dies innerhalb der Strafzeit tun, müssen Sie die Vorauszahlungsgebühren bezahlen.

Zu den Abschlusskosten in der Regel mit einer Hypothek Refinanzierung verbunden hinzugefügt, kann dies die Refinanzierung eines Hypothekendarlehens zu teuer machen, um es wert zu sein. Sie müssen feststellen, ob die monatlichen Einsparungen, die Sie durch die Senkung Ihres Zinssatzes erzielen, die Höhe Ihrer Vorfälligkeitsentschädigung rechtfertigen.

Die Strafe beseitigen

Wenn Sie sich verpflichtet haben, Ihr Hypothekendarlehen zu refinanzieren, und Sie die Vorfälligkeitsentschädigung nicht bezahlen möchten, können Sie immer versuchen, die Strafe weg zu verhandeln. Wenn dies nicht funktioniert, können Sie möglicherweise die Höhe der Strafe verringern, so dass Ihre Refinanzierung immer noch finanziell sinnvoll ist.

Um dies zu tun, sprechen Sie mit einem Kreditsachbearbeiter bei Ihrem Hypothekengeber. Erkläre deine Situation. Sagen Sie dem Kreditsachbearbeiter, dass Sie refinanzieren möchten, aber die Vorfälligkeitsentschädigung macht dies undurchführbar. Der Kreditsachbearbeiter könnte die Gebühr möglicherweise reduzieren oder eliminieren. Wenn der Kreditsachbearbeiter nicht befugt ist, diese Entscheidung zu treffen, bitten Sie darum, mit einem Manager zu sprechen. Sie werden Ihre Wünsche vielleicht nicht bekommen, aber Sie sollten den Verhandlungen zumindest eine Chance geben zu arbeiten.

Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen