Men√ľ

Zuhause

Hypothek Vorteile Des Kaufs Von Reo

Ein reo (immobilienbesitz), das von einer bank oder einem hypothekengeber zum verkauf angeboten wird, kann einem käufer ausgezeichnete vorteile bringen. Ein kreditgeber erwirbt einen reo durch zwangsvollstreckung oder erhalt einer urkunde anstelle einer zwangsvollstreckung von einem kreditnehmer in verzug. Kreditgeber können einem potenziellen reo wertvolle hypothekenkonzessionen anbieten...

Hypothek Vorteile Des Kaufs Von Reo


In Diesem Artikel:

Neben niedrigen Kaufpreisen bieten REOs in der Regel liberale Hypothekenzinsen zu hohen Zinsen an.

Neben niedrigen Kaufpreisen bieten REOs in der Regel liberale Hypothekenzinsen zu hohen Zinsen an.

Ein REO (Immobilienbesitz), das von einer Bank oder einem Hypothekengeber zum Verkauf angeboten wird, kann einem K√§ufer ausgezeichnete Vorteile bringen. Ein Kreditgeber erwirbt einen REO durch Zwangsvollstreckung oder Erhalt einer Urkunde anstelle einer Zwangsvollstreckung von einem Kreditnehmer in Verzug. Kreditgeber k√∂nnen einem potenziellen REO-K√§ufer wertvolle Hypothekenkonzessionen anbieten, einschlie√ülich eines Angebotspreises, der oft unter dem Markt liegt. Auch als OREO (andere Immobilienbesitzungen) bezeichnet, wurden viele dieser Wohn- und Gewerbeimmobilien urspr√ľnglich von Kreditgebern finanziert, die stark zum Verkauf motiviert sind.

Kreditgeber / Owners Motivation

Banken und Hypothekenbanken erwerben REOs nach Ausf√§llen von Hypothekarkrediten und wollen diese teuren Verm√∂genswerte nicht. Ohne qualifizierte K√§ufer, die bereit sind, h√∂her als der Hypothekensaldo zu bieten, wird der Kreditgeber ein stark motivierter Verk√§ufer. Diese Darlehensgeber haben eine √ľberw√§ltigende Notwendigkeit, diese Eigenschaften so schnell wie m√∂glich zu verkaufen. Diese Motivation f√ľhrt in der Regel zu ausgezeichneten K√§uferkonzessionen, die einen Einkauf mit einem Minimum an Komplexit√§t erm√∂glichen.

Gute Hypothekenzinsen

Da der Kreditgeber auf der REO bereits nichts verdient, hat er ein geringeres Risiko, einen neuen Hypothekarkredit auf dem Grundst√ľck zu t√§tigen. Der Kreditgeber ist bestrebt, den notleidenden REO-Kredit so schnell wie m√∂glich aus seiner Bilanz zu streichen. Aus diesen Gr√ľnden k√∂nnen K√§ufer oft mit etwas Beharrlichkeit einen hervorragenden Zinssatz aushandeln.

Liberale Genehmigungsentscheidungen

Vor dem Zusammenbruch der Rezession und des Immobilienmarktes im Jahr 2008 haben die Kreditgeber typischerweise extrem liberale Genehmigungskriterien f√ľr Hypothekenantr√§ge angewandt. Das Platzen der Immobilienblase hat die meisten Kreditgeber dazu veranlasst, ihre Zulassungsbestimmungen zu versch√§rfen. Die Notwendigkeit, REOs so schnell wie m√∂glich zu verkaufen, setzt sich jedoch fort und motiviert die Kreditgeber, bei der Genehmigung von Krediten liberaler zu sein. Dies ist besonders wichtig f√ľr Erstk√§ufer, die oft nicht gen√ľgend Bargeld und starke Kreditberichte ben√∂tigen, um sich f√ľr konventionelle Kredite zu qualifizieren. K√§ufer mit marginalen Kredit-Scores, bescheidenen Einkommensniveaus und anderen Problemen, die sie von der Standard-Hypothekenkreditgenehmigung disqualifizieren k√∂nnten, k√∂nnen g√ľnstige Entscheidungen beim Kauf von REOs erhalten.

Unterhalb der Marktpreise

Der Kauf von REOs zu Marktpreisen - oft bis zu 20 bis 30 Prozent unter dem Markt - generiert einen wertvollen Hypothekenvorteil. Der niedrigere Kaufpreis f√ľhrt in der Regel zu einer niedrigeren Gesamt-Hypothekenschuld, sodass der K√§ufer √ľber die Laufzeit des Darlehens viele Tausende von Dollar sparen kann. Unternehmen, die kommerzielle REOs kaufen, k√∂nnen manchmal ihren Gewinn steigern und wertvolles Betriebskapital sparen, w√§hrend sie die Hypothekendarlehen viel weniger als erwartet genie√üen.


Video-Guide: 97% Owned - Economic Truth documentary - Queuepolitely cut.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen