Men√ľ

Garten

Mond-Kaktus-Stamm, Der Brown Dreht

Der mondkaktus (gymnocalycium mihanovichii var. Friedrichii oder "hibotan") wird wegen seiner farben gesch√§tzt. Die pflanze ist ohne chlorophyll, was bedeutet, dass sie statt eines gr√ľnen k√∂rpers rot, orange oder pink erscheint. Dies bedeutet auch, dass es keine nahrung produzieren kann. Um zu √ľberleben, muss es auf den stamm von...

Mond-Kaktus-Stamm, Der Brown Dreht


In Diesem Artikel:

Der Mondkaktus (Gymnocalycium mihanovichii var. Friedrichii oder "Hibotan") wird wegen seiner Farben gesch√§tzt. Die Pflanze ist ohne Chlorophyll, was bedeutet, dass sie statt eines gr√ľnen K√∂rpers rot, orange oder pink erscheint. Dies bedeutet auch, dass es keine Nahrung produzieren kann. Um √ľberleben zu k√∂nnen, muss es auf den Stamm eines anderen Kaktus gepfropft werden. Normalerweise wird es auf Hylocereus-Arten gepfropft, was bedauerlich ist, da diese im Allgemeinen schwach sind und leicht Wurzelf√§ule entwickeln k√∂nnen.

Den Mond unterst√ľtzen

Hylocereus-Arten sind schnell wachsende Kletterpflanzen. Aus diesem Grund sind die St√§mme etwas flexibel und schwach. Sie wurden nicht von Natur aus entwickelt, um einen anderen Kaktus zu unterst√ľtzen, aber sie werden oft verwendet, um einen Mondkaktus zu unterst√ľtzen. Hylocereus-Arten wachsen nur im tropischen und subtropischen Klima im Freien, was im US-Landwirtschaftsministerium Pflanzenh√§rtezonen 9b bis 11 bedeutet - die gleichen Zonen wie ein Mondkaktus. Aus diesem Grund werden Mondkakteen oft drinnen in Containern gez√ľchtet.

Sitzt schön an der Spitze

Der bunte runde K√∂rper des Mondkaktus sitzt auf dem gr√ľnen Stamm und sorgt f√ľr eine attraktive Pr√§sentation. Es gedeiht in gefilterter Sonne oder Halbschatten und in gut entw√§ssernden B√∂den. Zimmerpflanzen sollten in Beh√§ltern untergebracht werden, die eine gute Drainage - einschlie√ülich L√∂cher in der Basis - aufweisen und in einem Pflanzmedium f√ľr Kaktuspflanzen angebaut werden. W√§hrend der Wachstumsperiode sollte es gew√§ssert werden, wenn der obere Zoll oder so von Boden sich trocken anf√ľhlt. Im Winter sollte es auf der trockenen Seite gehalten werden - Gie√üen einmal pro Monat ist wahrscheinlich ausreichend, nach der Texas A & M Aggie Gartenbau-Website. In der Tat ist zu viel Wasser die Hauptursache f√ľr Wurzelf√§ule.

Etwas ist unten verfault

Wenn der Stamm anf√§ngt, braun zu werden, bedeutet dies normalerweise, dass er verfault. Ein gesunder Stamm ist immer fest und gr√ľn. Die h√§ufigste Ursache f√ľr einen braunen, verrottenden St√§ngel in einer Kaktuspflanze ist Wurzelf√§ule, und dies ist fast immer darauf zur√ľckzuf√ľhren, dass die Pflanze entweder zu stark gegossen ist, schlecht entw√§ssert ist oder beides. Leider k√∂nnte dies das Ende Ihres Mondkaktus bedeuten. Wenn die Wurzeln zerst√∂rt werden, wird sich die Pflanze nicht erholen k√∂nnen - aber Sie k√∂nnen dies leicht √ľberpr√ľfen. Entfernen Sie die Pflanze vorsichtig aus dem Topf - oder graben Sie sie aus - und werfen Sie einen Blick auf die Wurzeln. Wenn sie braun und schleimig sind, ist die Pflanze wahrscheinlich ein G√∂nner. Wenn sie wei√ü und fest sind, versuchen Sie, den Kaktus in neuen, sterilisierten B√∂den und in einem sauberen Topf oder an einem neuen Standort im Garten neu anzupflanzen.

Das Ende buchstabieren

Bakterielle Infektionen oder andere Pilzinfektionen k√∂nnen auch dazu f√ľhren, dass der Stamm Ihres Mondkaktus braun wird. Im Allgemeinen, wenn der braune Teil weich und matschig ist und den gr√∂√üten Teil des Stiels bedeckt, ist Ihre Pflanze wahrscheinlich nicht mehr zu retten. Am besten ist es, sie zu verwerfen und mit einer neuen, gesunden Pflanze zu beginnen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie es nicht an der gleichen Stelle oder in den Topf wie die kranke Pflanze pflanzen, oder Sie werden das gleiche Problem in ein paar Wochen haben.


Video-Guide: SCP-507 Reluctant Dimension Hopper (Complete Document) | object class safe | Humanoid SCP.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen