MenĂŒ

Garten

Schimmel An Einem Fliederbusch

Es ist schon lange vorbei, als der mit fliederduft (syringa spp.) parfĂŒmierte duft nur gĂ€rtnern in kalten wintergebieten gehörte. Mindestens 30 fliedersorten parfĂŒmieren heute parzellen des us-landwirtschaftsministeriums in den klimazonen 3 oder 4 bis 9 mit rispen von einfachem oder doppeltem weiß,...

Schimmel An Einem Fliederbusch


In Diesem Artikel:

Wenige ZierstrĂ€ucher ĂŒbertreffen blĂŒhende Flieder fĂŒr Beaury und Duft.

Wenige ZierstrĂ€ucher ĂŒbertreffen blĂŒhende Flieder fĂŒr Beaury und Duft.

Es ist schon lange vorbei, als der mit Fliederduft (Syringa spp.) ParfĂŒmierte Duft nur GĂ€rtnern in kalten Wintergebieten gehörte. Mindestens 30 Fliedersorten parfĂŒmieren nun quer durch das US-Landwirtschaftsministerium PflanzenhĂ€rtezonen 3 oder 4 bis 9 mit Rispen von einzelnen oder doppelten weißen, rosa, blauen, lavendelfarbenen, magentaroten oder violetten BlĂŒten. Die Kompromisse bei den Blumengestecken dieser altmodischen Lieblinge gehen einher mit dem uneinheitlichen grĂŒnen Laub von Sommer bis Herbst und der AnfĂ€lligkeit fĂŒr Blattfehler verursachende Schimmelpilze.

Echter Mehltau

Pulverige, weiß-bis-graue Schimmelpilze auf lila BlĂ€ttern signalisieren einen Befall mit Echten Mehltau (Erysiphe syringae). Echter Mehltau breitet sich mit einem Abfall der relativen Luftfeuchtigkeit aus. Vom Wind getragene Sporen setzen sich auf gesunden, lilafarbenen BlĂ€ttern ab und breiten sich ĂŒber ihre OberflĂ€chen aus, wobei winzige Verankerungsstrukturen in die Blattzellen zur Nahrungsaufnahme gelangen. Regen - oder die BĂŒsche von oben wĂ€ssern - tötet die Sporen. Überschattige Standorte erhöhen das Infektionsrisiko. Obwohl infiziertes Blattwerk stirbt und vorzeitig abfĂ€llt, schadet Echter Mehltau selten.

Graue Form

KĂŒhles, regnerisches Wetter im niedrigen Bereich von 60 Grad Fahrenheit lockt den Schimmelpilz (Botrytis cinerea) zu lila BlĂŒtenblĂ€ttern, Knospen und altem oder totem Gewebe. Lila BlĂŒtenblĂ€tter entwickeln wassergesĂ€ttigte, hellbraune Flecken und verwelken. Wenn der Pilz in die BlĂŒtenstiele eintritt, schrumpfen die BlĂŒten. Infizierte Knospen schwĂ€rzen und bleiben geschlossen. Silbrig-graue Schimmelpilzsporen erscheinen auf einem erkrankten Flieder bei lĂ€ngerem feuchtem Wetter.

Insekt-in Verbindung stehende Form

GlĂ€nzend braune, 1/2-Zoll-HĂŒgel, die die Unterseite von Fliederzweigen und -blĂ€ttern besiedeln, sind neugierige Insekten, die als EuropĂ€ische Fruchtlecaniumschuppen bezeichnet werden. Diese SchĂ€dlinge heften sich an Flieder mit durchdringenden Mundteilen und ernĂ€hren sich von Saft. Sie produzieren dabei einen zuckerhaltigen, transparenten, buschigen Abfall. Als Honigtau bekannt, zieht es rußige Schimmelpilze an. Diese Pilze bedecken mit Honig ĂŒberzogenes Fliedergewebe mit einer puderartigen schwarzen Beschichtung. Rötliche Schimmelpilze schwĂ€chen nicht nur den BlĂŒtenstand, sondern schwĂ€chen manchmal einen Flieder, indem sie die Photosynthese stören.

Mehltau Management

Pflanzenbasiertes Neemöl, das auf einen gut bewĂ€sserten Flieder bei einer Temperatur von weniger als 90 Grad aufgebracht wird, kontrolliert schwere MehltauausbrĂŒche. Tragen Sie immer Öl oder ein anderes Fungizid gemĂ€ĂŸ den Angaben des Herstellers auf.

Graue Formenverwaltung

Das Verwalten von Grauschimmel erfordert trockene Bedingungen. Das Beschneiden von infizierten FliederblĂŒten und -zweigen, das Hacken von heruntergefallenen TrĂŒmmern und das Lagern in PapiertĂŒten zum spĂ€teren Verbrennen minimiert das Risiko, dass Sporen nicht infizierte Pflanzen erreichen. Das Beschneiden des Strauchs, um einen ausreichenden Luftstrom zwischen seinen Ästen zu gewĂ€hrleisten und von unten zu bewĂ€ssern, entmutigt die Feuchtigkeit, die dieser Pilz liebt. Sterilisieren Sie die Baumwerkzeuge in einer Lösung aus 1 Teil Bleichmittel zu 9 Teilen Wasser zwischen den Schnitten. Wenn Sie einen nassen FrĂŒhling erwarten, wenden Sie einen vorbeugenden Spray von Fungizid an, der beschriftet wird, um Grauschimmel auf Fliedern zu behandeln.

Rußform-Management

Das Management von Rußformen erfordert ein Skalenmanagement. Das SprĂŒhen einer Flieder mit Garten- oder Neemöl zwischen SpĂ€twinter und FrĂŒhsommer erstickt Schuppenlarven. Honeydew-FĂŒtterung Ameisen schĂŒtzen Schuppen durch die Zerstörung von MarienkĂ€fern, Florfliegen und anderen RĂ€ubern. Ameisenköder, die in der NĂ€he ihrer Nester platziert werden, töten die Kolonien schneller als Insektizide. In Ermangelung von Schuppen, die neuen Honigtau produzieren, verschlechtert sich Rußteigen natĂŒrlich.


Video-Guide: Peterchens Mondfahrt [in German] (2 of 2) (audiobook).

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen