MenĂŒ

Garten

Mojave-Yucca-Transplantation

Die mojave-yucca (yucca schidigera), auch als spanischer dolch bekannt, ist eine langlebige und langsam wachsende art der sukkulentenfamilie yucca, mit einer kĂŒnstlerischen form und auffallend weißen blĂŒten. Das umpflanzen dieser yucca-pflanzen in eine heimische landschaft ist oft notwendig, da sie aus samen schwer zu zĂŒchten sind und...

Mojave-Yucca-Transplantation


In Diesem Artikel:

Die Mojave-Yucca (Yucca schidigera), auch als spanischer Dolch bekannt, ist eine langlebige und langsam wachsende Art der Sukkulentenfamilie Yucca, mit einer kĂŒnstlerischen Form und auffallend weißen BlĂŒten. Das Umpflanzen dieser Yucca-Pflanzen in eine heimische Landschaft ist oft notwendig, da sie schwer aus Samen zu zĂŒchten sind und typischerweise nur in der Mojave-WĂŒste vorkommen. Richtig verpflanzt, werden diese WĂŒstenpflanzen sich erfolgreich wieder etablieren und gedeihen in den Klimazonen des US-Landwirtschaftsministeriums bis zu 10b.

Pflanzen erhalten

Wenn Sie nicht gerade eine Mojave-Yucca-Pflanze auf Ihrem Hof ​​verpflanzen, mĂŒssen Sie diese in ihrem Heimatort, im Garten eines Nachbarn oder in einer speziellen GĂ€rtnerei finden. Da jedoch die Mojave-Yucca ein beliebtes Ziel fĂŒr die Ernte ist, haben Staaten wie Arizona und Kalifornien Vorschriften fĂŒr die Ernte der Pflanze in freier Wildbahn aufgestellt. Einige Gesetze erlauben es, StĂ€mme auf Bodenhöhe zu schneiden, vorausgesetzt, dass StĂŒmpfe und Wurzeln im Boden intakt bleiben, wĂ€hrend andere das Entfernen von ganzen Klonen oder StĂ€mmen von weniger als 6 Fuß oder ĂŒber 12 Fuß verbieten. Eine Alternative besteht darin, Teile der Yucca anstelle des ganzen Strauchs zu verpflanzen.

Transplantations-Timing

Herbst-Umpflanzung ist am besten fĂŒr Mojave-Yucca-Pflanzen, besonders in Gebieten mit milden Wintern und heißen Sommern. So können sich Wurzelsysteme im Winter etablieren, bevor sie mit Hitzestress zu kĂ€mpfen haben. Wenn Ihre Situation erfordert, im frĂŒhen FrĂŒhling zu verpflanzen, Wasser und Schatten Sie die Pflanze vor der Sonne im Sommer, um Sonnenbrand und Stress zu verhindern. Das Vorgraben einer Yucca durch das Durchschneiden von Erde, um die Wurzelenden im spĂ€ten FrĂŒhjahr abzutrennen, wird die Chancen des Nachwachsens verbessern, indem es dem Schnittende hilft, neue verzweigte Wurzeln fĂŒr seinen neuen Standort zu bilden.

Standort der Website

Bei der Auswahl eines zu verpflanzenden Standortes ist es wichtig zu bedenken, dass Mojave-Yuccas zwar nur etwa 2,5 cm pro Jahr wachsen, eine reife Pflanze aber zwischen 2 und 30 Fuß wachsen kann und bis zu 200 Jahre alt wird. FĂŒr gesundes Wachstum entscheiden Sie sich fĂŒr einen Standort, der jeden Tag mindestens sechs Stunden direkte Sonneneinstrahlung erhĂ€lt. Sandiger, gut durchlĂ€ssiger Boden ist am besten, aber Yuccas können an weniger begehrten Stellen oberhalb der Gehalte oder auf einem leichten HĂŒgel wachsen. Yucca-Anbau in einem Container ist eine weitere gute Option und ermöglicht es Ihnen, Pflanzen nach Bedarf zu bewegen.

Umpflanzen von StÀngeln oder SaugnÀpfen

Bei reiferen Pflanzen entfernen Sie anstelle eines Teils des Stammes die Blattköpfe aus dem Hauptstamm, um krÀftigere Sprossen zu bilden. Das Umpflanzen von kleinen Jungen oder "Trottel" -Pflanzen ist oft am erfolgreichsten im Umgang mit Yuccas. Entdecke sanft die Basis eines Saugers und schneide ihn dort ab, wo er mit dem Eltern Rhizom zusammentrifft. Staub die Wunden mit Fungizid und Topf den Saugnapf in einer gut drainierten Mischung aus gleichen Teilen Boden-low Potting Mix und feinem Sand und Lagerung bei 70 Grad Fahrenheit bis zur Verwurzelung und dann Transplantation.

Ganze StrÀucher transplantieren

Die verletzten und erkrankten Wurzeln von der Yucca entfernen und die gesunde Pflanze sofort transplantieren oder an einem schattigen Ort im Freien fĂŒr einige Tage aufstellen, damit die Wurzelschnitte heilen können. Graben Sie ein flaches Loch, das der Wurzeltiefe entspricht. Heben Sie die Mitte des Lochs um 1 Zoll an und positionieren Sie die Mitte der Pflanze ĂŒber der erhöhten FlĂ€che, um spĂ€ter zu verhindern, dass die Krone verfault. Mischen Sie 2 Teelöffel Gartenfutter oder Knochenmehl oder eine kleine Menge Kompost in das Pflanzloch, wenn gewĂŒnscht, obwohl DĂŒnger in der Regel nicht benötigt wird. Tragen Sie ein Tuch ĂŒber die transplantierte Yucca und entfernen Sie sie bei den ersten Anzeichen von Aufbau und Wachstum. Transplantationen können bis zu einem Jahr dauern, um sich an ihren neuen Standorten zu etablieren.

Probleme

Wenn Sie eine Yucca in einen anderen Bereich Ihres Gartens bringen, kann es schwierig sein, die alte Pflanze vollstĂ€ndig loszuwerden, da Wurzeln und SaugnĂ€pfe an der vorherigen Stelle sprießen. Herbizide sind oft nicht wirksam. Eine Technik namens Blatt Mulchen kann helfen, indem Sie schwere Pappe oder Zeitung ĂŒber die Wurzeln legen und Kompost, organischen Mulch oder Rinde an der Spitze aufstapeln und fĂŒr ein Jahr an Ort und Stelle lassen. Alternativ können Sie die jungen Triebe jedes Mal entfernen, wenn sie erscheinen, und schließlich die gespeicherten NĂ€hrstoffe im Wurzelsystem depletieren.


Video-Guide: Transplanting a Joshua Tree with Jan Emming.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen