MenĂŒ

Garten

Moisture-Loving Stauden

Erweitern sie ihre landschaft mit feuchtigkeitsliebenden stauden. Diese pflanzen schmĂŒcken ihre immobilie mit schmetterlingen, blumen, duft und eindrucksvollem laub. Stauden leben fĂŒr zwei oder mehr jahre, also plane deinen garten sorgfĂ€ltig. Obwohl viele feuchtigkeitsliebende stauden invasiv sind, verursachen ausgewĂ€hlte pflanzen keine probleme.

Moisture-Loving Stauden


In Diesem Artikel:

Die Blumen von ausgewÀhlten feuchtigkeitsliebenden Stauden locken Schmetterlinge in Ihren Garten.

Die Blumen von ausgewÀhlten feuchtigkeitsliebenden Stauden locken Schmetterlinge in Ihren Garten.

Erweitern Sie Ihre Landschaft mit feuchtigkeitsliebenden Stauden. Diese Pflanzen schmĂŒcken Ihre Immobilie mit Schmetterlingen, Blumen, Duft und eindrucksvollem Laub. Stauden leben fĂŒr zwei oder mehr Jahre, also plane deinen Garten sorgfĂ€ltig. Obwohl viele feuchtigkeitsliebende Stauden invasiv sind, verursachen ausgewĂ€hlte Pflanzen keine Probleme.

Schmetterlingsgarten

Erstelle einen Schmetterlingsgarten mit blĂŒhenden, feuchtigkeitsliebenden Stauden. SĂŒĂŸes Joe-Pye-Unkraut (Eupatorium purpureum) wĂ€chst 5 bis 7 Fuß hoch in den Klimazonen 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums. Es bildet Gruppen von lavendelrosa BlĂŒten, ideal fĂŒr Schnittblumenarrangements, im Mittel- bis SpĂ€tsommer. Sweet Joe-Pye Unkraut wĂ€chst schnell in nassen Standorten mit durchschnittlicher Drainage mit Lehm oder lehmigen Böden mit einem neutralen bis alkalischen pH-Wert und voller bis teilweise Sonne. Die Japanische Iris (Iris ensata) wĂ€chst 3 bis 4 Fuß in den USDA-Klimazonen 3 bis 9. Sie blĂŒht im SpĂ€tfrĂŒhling in violetten Tönen und bevorzugt jede Art von gut durchlĂ€ssigen Böden mit einem sauren bis neutralen pH-Wert und voller Sonne, teilweise Sonne oder Halbschatten.

Duftend

Goldener Lotus (Alpinia zerumbet "Variegata"), auch als Muschel-Ingwer bekannt, verströmt einen herrlichen Duft, auch wenn er nicht blĂŒht. Diese feuchtigkeitsliebende Staude erreicht eine Höhe von 5 bis 8 Fuß und wĂ€chst in den USDA-Klimazonen 8 bis 15. Sie trĂ€gt im FrĂŒhjahr und Sommer attraktive gelb-grĂŒne, bunte BlĂ€tter und hĂ€ngende Trauben aus rosa BlĂŒten. Goldener Lotus braucht einen Platz mit sauren bis neutralen, sandigen oder lehmigen, feuchten Böden mit durchschnittlicher Drainage und partieller Sonne oder Halbschatten.

Massive BlÀtter

Riesiger Rhabarber (Gunnera insignis), auch bekannt als Poormans Regenschirm, ist sicher der Mittelpunkt Ihres Gartens mit massiven, rot gefĂ€rbten BlĂ€ttern, die bis zu 6 Fuß breit sind. Diese auffĂ€llige, ausdauernde Staude trĂ€gt kleine, in rot-orange Schattierungen gefĂŒllte BlĂŒten und wĂ€chst in USDA-Klimazonen 9 bis 12 auf 4 bis 7 Fuß. Sie bevorzugt einen feuchten Standort mit durchschnittlicher Drainage und sauren bis neutralen, lehmigen Böden mit partieller Sonne oder Halbschatten.

Saurer bis neutraler Boden

WĂ€hlen Sie Stauden haben lieber sauren bis neutralen Boden und lieben die Feuchtigkeit. SĂŒĂŸe Flagge (Acorus calamus) bietet Iris-Ă€hnliches Laub - aber ohne die bunten BlĂŒten - und wĂ€chst 3 bis 4 Fuß in USDA Klimazonen 2 bis 10. Es wĂ€chst schnell in jeder Art von schlecht durchlĂ€ssigen Boden und braucht volle oder teilweise Sonne. Wasserart (Scrophularia auriculata "Variegata"), auch bekannt als panaschiertes WasserbĂ€umchen, hat bunte BlĂ€tter mit elfenbeinfarbenen RĂ€ndern und wird 3 bis 6 Fuß hoch in USDA-Klimazonen 6 bis 10. Es wĂ€chst schnell an einem Ort mit lehmigen oder sandigen, schlecht drainierte Erde und volle Sonne, teilweise Sonne und Halbschatten.


Video-Guide: Hemerocallis Frans Hals, daylily, Zweifarbige Taglilie, Winterharte Stauden, garden flowers.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen