MenĂŒ

Garten

Holzasche In Mulch Mischen

Sie können die asche, die aus holzbrĂ€nden entsteht, als nĂŒtzliche ergĂ€nzung zu ihrem boden verwenden, wenn sie es mit mulch mischen. Holzasche ist eine natĂŒrliche quelle von kalium, einer der drei hauptnĂ€hrstoffe, die pflanzen benötigen, und ist hilfreich bei der verringerung der sauren böden. Es enthĂ€lt auch mehrere nĂ€hrstoffe, die fĂŒr das pflanzenwachstum wichtig sind, und wenn...

Holzasche In Mulch Mischen


In Diesem Artikel:

Stickstoff und Schwefel gehen wÀhrend der Holzverbrennung verloren, aber andere NÀhrstoffe wie Kalzium und Magnesium bleiben in der Asche.

Stickstoff und Schwefel gehen wÀhrend der Holzverbrennung verloren, aber andere NÀhrstoffe wie Kalzium und Magnesium bleiben in der Asche.

Sie können die Asche, die aus HolzbrĂ€nden entsteht, als nĂŒtzliche ErgĂ€nzung zu Ihrem Boden verwenden, wenn Sie es mit Mulch mischen. Holzasche ist eine natĂŒrliche Quelle von Kalium, einer der drei HauptnĂ€hrstoffe, die Pflanzen benötigen, und ist hilfreich bei der Verringerung der sauren Böden. Es enthĂ€lt auch mehrere NĂ€hrstoffe, die fĂŒr das Pflanzenwachstum wichtig sind, und wenn es richtig als Teil Ihres Mulchs auf den Boden aufgetragen wird, kann es die Bodenbedingungen und die Pflanzengesundheit verbessern.

Holzasche als Bodenverbesserung

Esche aus natĂŒrlichem, unbehandeltem Holz stammt aus pflanzlichem Material und enthĂ€lt viele der 13 essentiellen NĂ€hrstoffe, die Pflanzen aus dem Boden fĂŒr das Wachstum ableiten. Holzasche enthĂ€lt auch Carbonate und Oxide, die helfen, den pH-Wert des Bodens zu erhöhen, was zur Neutralisierung saurer Böden beitrĂ€gt. Der tatsĂ€chliche NĂ€hrwert von Holzasche hĂ€ngt von der Art des verbrannten Holzes ab. Holzasche sollte nicht in Mulch gemischt werden, die auf Blaubeeren, Himbeeren, Rhododendren, Rosen oder andere Pflanzen, die einen sauren Boden benötigen, angewendet wird.

Boden pH

Wenn Sie Asche im Kompost oder mit Mulch verwenden, macht es den Boden alkalisch. Viele GemĂŒse und FrĂŒchte und einige Zierpflanzen bevorzugen leicht sauren Boden, so dass die Verwendung von Holzasche mit Mulch auf diesen Pflanzen Probleme verursachen wĂŒrde. Testen Sie Ihren Boden vor der Verwendung von Holzasche, um den pH-Wert zu ĂŒberprĂŒfen, und lassen Sie ihn nicht ĂŒber einen pH-Wert von 7,5 steigen. Wenn Ihr Boden bereits nahe an diesem pH-Wert ist, verwenden Sie keine Holzasche. Bodentestkits sind in den meisten Gartencentern erhĂ€ltlich und sollten regelmĂ€ĂŸig wĂ€hrend des ganzen Jahres verwendet werden, um VerĂ€nderungen des pH-Werts Ihres Bodens zu ĂŒberwachen.

Mischen von Asche in Kompost

Wenn Sie mit Kompost mulchen, mischen Sie Holzasche in den Haufen, so dass die Asche NĂ€hrstoffe wĂ€hrend der Kompostierung hinzufĂŒgen kann. Dies macht die NĂ€hrstoffe verfĂŒgbar, wenn Sie Ihre Pflanzen mulchen. Staub ĂŒber 2 Tassen Asche in einer gleichmĂ€ĂŸigen Schicht ĂŒber alle 6 bis 8 Zoll Kompost. Stellen Sie sicher, dass die Asche nicht mehr als 5 Prozent Ihres gesamten Komposthaufens ausmacht. In einem richtig gemischten Stapel können Sie die Holzasche nicht vom Kompost unterscheiden.

Direkte Anwendung

Wenn Sie Holzasche direkt auf den Boden auftragen oder in vorhandene Mulchschichten einmischen, sollten Sie dies am besten im Winter tun, damit die Verbindungen in der Asche, die Pflanzen versengen können, Zeit haben, mit dem Boden zu reagieren. Sieben Sie die Holzasche vor dem Auftragen durch ein Sieb, um RĂŒckstĂ€nde zu entfernen. Bewerben Sie sich mit einer Rate von 2 Pfund pro hundert Quadratfuß, Rechen oder Graben die Asche in den Boden grĂŒndlich. BewĂ€sserung den Boden nach der Anwendung.

Anwendungs- und Handhabungstipps

Tragen Sie Schutzkleidung wie Schutzbrille, Handschuhe und eine Staubmaske, wenn Sie Holzasche auf Ihren Kompost oder Ihren Boden auftragen. Streue keine Asche im Wind und verwende niemals Asche, die noch warm ist. Stellen Sie sicher, dass es vollstĂ€ndig abgekĂŒhlt ist, bevor Sie es mit Mulch oder Erde mischen. Mischen Sie die Asche immer in den Boden - nicht in großen Klumpen oder Haufen. Wenn Asche konzentriert bleibt, kann Salz aus der Asche in den Boden eindringen und Ihre Pflanzen schĂ€digen. Wenn Sie StickstoffdĂŒnger anwenden, verwenden Sie ihn nicht gleichzeitig mit dem Mulchen. Der Stickstoff geht verloren, wenn er mit Material mit hohem pH-Wert wie Holzasche gemischt wird, wodurch Ihre DĂŒngeranwendung nutzlos wird. Warten Sie etwa einen Monat nach dem Auftragen von Holzasche auf StickstoffdĂŒnger. Verwenden Sie keine Asche, die beim Verbrennen von MĂŒll, Pappe oder Kohle entsteht, oder von Holz, das mit Chemikalien behandelt wurde.


Video-Guide: Rasen dĂŒngen - NewWonder555.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen