MenĂŒ

Garten

Milben Oder Spinnen Auf Einer Stechpalme

Stechpalmen (ilex spp.) sind pflegeleichte immergrĂŒne pflanzen, die oft als exemplare oder akzentbĂ€ume verwendet werden. HĂ€ufig gepflanzte arten sind amerikanische stechpalme (ilex opaca), die in den pflanzenhĂ€rtezonen 5 bis 9 des us-landwirtschaftsministeriums wĂ€chst, und englische stechpalme (ilex aquifolium), ein europĂ€ischer eingeborener, der...

Milben Oder Spinnen Auf Einer Stechpalme


In Diesem Artikel:

Hollies tragen leuchtend rote Beeren.

Hollies tragen leuchtend rote Beeren.

Stechpalmen (Ilex spp.) Sind pflegeleichte immergrĂŒne Pflanzen, die oft als Exemplare oder AkzentbĂ€ume verwendet werden. HĂ€ufig gepflanzte Arten sind Amerikanische Stechpalme (Ilex opaca), die in den PflanzenhĂ€rtezonen 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums wĂ€chst, und Englische Stechpalme (Ilex aquifolium), ein EuropĂ€er, der die USDA-Zonen 7 bis 9 bevorzugt. Gesunde Stechpalmen sind mit wenigen assoziiert ernsthafte mögliche Probleme, aber Spinnenmilben befallen sie gelegentlich.

Spinnenmilben

Spinnenmilben werden selten zu ernsthaften StechpalmenschĂ€dlingen, insbesondere der sĂŒdlichen roten Spinnmilbe und der falschen Spinnmilbe, die manchmal auch Ligusterschnecke genannt wird. Diese winzigen Arachniden sammeln sich in großer Zahl, um sich von den Unterseiten der StechpalmenblĂ€tter zu ernĂ€hren. Die falsche Spinnmilbe gedeiht in heißen, trockenen Bedingungen und ihre Populationen steigen vom FrĂŒhsommer bis zum FrĂŒhherbst. Die Rote Spinnmilbe ist eine der wenigen Milben mit kĂŒhlem Wetter, deren Population im FrĂŒhjahr und Herbst ihren Höhepunkt erreicht, wenn die Luftfeuchtigkeit hoch bleibt.

Symptome

Kleine Spinnmilbenpopulationen verursachen normalerweise nicht viel sichtbaren Schaden, aber große Zahlen können das Laub der StechpalmenbĂ€ume unansehnlich aussehen lassen. Diese SchĂ€dlinge ernĂ€hren sich, indem sie das Pflanzengewebe mit ihren saugenden Mundteilen durchstechen und die FlĂŒssigkeiten entnehmen. Dies fĂŒhrt zu einer Punktierung von kleinen, hellgelben Punkten auf den BlĂ€ttern. Betroffenes Blattwerk verfĂ€rbt sich manchmal zu einer ungesunden bronzenen oder grauen Farbe, bevor es vorzeitig vom Baum fĂ€llt. BĂ€ume sehen manchmal versengt aus oder scheinen Winterverletzungen erlitten zu haben. Unbehandelt kann ein schwerer Befall mit sĂŒdlichen Spinnmilben ganze BĂ€ume töten. Spinnmilben spinnen auch feines Seidengewebe, das die oberen und unteren OberflĂ€chen der BlĂ€tter sowie die Astspitzen vollstĂ€ndig bedeckt.

Kulturelle Kontrolle

Da falsche Spinnmilben in trockenen, staubigen Bedingungen gedeihen, sprĂŒhen Sie regelmĂ€ĂŸig alle schmutzigen Straßen, Wege oder GartenflĂ€chen in der NĂ€he Ihrer Stechpalme ab, um den Staub zu entfernen. SprĂŒhen Sie das Laub mit einem starken Wasserstrahl aus Ihrem Gartenschlauch mindestens zweimal pro Woche auch hilft, die kleinen SchĂ€dlinge aus dem Laub zu waschen.

Viele nĂŒtzliche Insekten helfen, die Population der Spinnmilben in Schach zu halten. Zu den natĂŒrlichen Feinden gehören Raubmilben, MarienkĂ€fer, Thripse, Florfliegen, winzige PiratenkĂ€fer und Bigeyed Bugs. Sie können MarienkĂ€fer und Raubmilben kaufen und sie direkt auf Ihrer Stechpalme freisetzen, um Spinnmilbenpopulationen zu kontrollieren.

Chemische Behandlungen

Insektizide Seifenbehandlungen können helfen, die Anzahl der Spinnmilben zu reduzieren, wenn Sie Ihren Baum besprĂŒhen, bevor die Populationen zu groß werden. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Etikett des Produkts und mischen Sie zwischen 5 und 8 Esslöffel Insektizidseife in eine Gallone Wasser. Die Seife muss Kontakt mit den SchĂ€dlingen haben, um zu arbeiten, decken Sie also die Oberseiten und Unterseiten der BlĂ€tter grĂŒndlich ab. Wiederholen Sie die Anwendungen alle sieben bis zehn Tage, bis Sie die Kontrolle haben.

Verwenden Sie keine Insektizide Seifensprays, wenn die Temperaturen ĂŒber 90 Grad Fahrenheit steigen oder Sie riskieren, Ihren Baum zu verletzen. Vermeiden Sie die Verwendung von Insektiziden, die Carbaryl oder Pyrethroide enthalten, da diese Substanzen die Spinnmilbenpopulationen durch Stimulierung der Reproduktion tatsĂ€chlich erhöhen.

Video-Guide: Insekten suchen und bestimmen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen