MenĂŒ

Zuhause

Fehler Zu Vermeiden Bei Der Refinanzierung

Kreditnehmer refinanzieren hĂ€ufig einen hypothekendarlehen aus einer reihe von verschiedenen grĂŒnden. Viele hausbesitzer refinanzieren, um niedrigere zinssĂ€tze auszunutzen und monatliche hypothekenzahlungen zu verringern. Andere refinanzieren sich, um geld fĂŒr andere zwecke zu beschaffen. Einige kreditnehmer refinanzieren sich in eine festhypothek, um einen signifikanten anstieg zu vermeiden...

Fehler Zu Vermeiden Bei Der Refinanzierung


In Diesem Artikel:

Verbraucher vergessen oft, bei der Refinanzierung das Eigenkapital eines Hauses zu berĂŒcksichtigen.

Verbraucher vergessen oft, bei der Refinanzierung das Eigenkapital eines Hauses zu berĂŒcksichtigen.

Kreditnehmer refinanzieren hĂ€ufig einen Hypothekendarlehen aus einer Reihe von verschiedenen GrĂŒnden. Viele Hausbesitzer refinanzieren, um niedrigere ZinssĂ€tze auszunutzen und monatliche Hypothekenzahlungen zu verringern. Andere refinanzieren sich, um Geld fĂŒr andere Zwecke zu beschaffen. Einige Kreditnehmer refinanzieren sich in eine Festhypothek, um eine signifikante Erhöhung einer variabel verzinslichen Hypothek zu vermeiden. Aber was auch immer der Grund fĂŒr die Refinanzierung eines Darlehens ist, gibt es einige hĂ€ufige Fehler zu vermeiden, sobald Sie die Entscheidung treffen, es zu tun.

Automatisch mit dem ursprĂŒnglichen Kreditgeber gehen

Obwohl es Vorteile bei der Refinanzierung eines Darlehens mit Ihrem derzeitigen Kreditgeber geben kann, werden Ihnen möglicherweise nicht die wettbewerbsfĂ€higen Preise und Punkte angeboten, die Sie anderswo erhalten könnten. WĂ€hrend es praktisch scheint, zuerst Ihren ursprĂŒnglichen Kreditgeber zu kaufen, empfiehlt Jack Guttentag, pensionierter Finanzprofessor an der Wharton School der UniversitĂ€t von Pennsylvania, ein GefĂŒhl fĂŒr den Kreditmarkt zu bekommen, indem er die Raten einiger Kreditgeber vergleicht, bevor er mit dem Kreditsachbearbeiter spricht bei deiner eigenen Bank.

WĂ€hlen Sie den falschen Kreditgeber

Wenn Sie fĂŒr einen Refinanzierungskredit einkaufen, betrachten Sie die Gesamtkosten des Darlehens und nicht nur den Zinssatz. Nur weil ein Kreditgeber bietet Ihnen die niedrigste Rate bedeutet nicht unbedingt, dass Sie das beste Angebot bekommen. Fordern Sie an, dass der Kreditgeber Ihnen die Preise fĂŒr alle beteiligten KreditgebĂŒhren und -punkte anfĂŒhrt. Informieren Sie sich vor der Refinanzierung ĂŒber versteckte Kosten. Wenn Sie Ihren Kreditantrag einreichen, sollten Sie einen guten Glauben SchĂ€tzung vom Kreditgeber erhalten, die die einzelnen GebĂŒhren, die mit der Kredittransaktion verbunden sind, umreißt. So können Sie vorab die Gesamtkosten Ihres Darlehens kennen. Wenn ein Kreditgeber Ihnen sagt, dass er Ihre Rate gesperrt hat, erhalten Sie es schriftlich. Fragen Sie nach einer unterzeichneten ErklĂ€rung, die den Zinssatz und die LĂ€nge der Zinssperre angibt.

Das Eigenheim nicht ausnutzen

Laut FHA Mortgage Guide, einige Kreditnehmer auf der Suche nach einer Refinanzierung nicht in Betracht ziehen, dass sie in Zukunft die Eigenkapital ihres Hauses erschließen mĂŒssen. Da es verschiedene Möglichkeiten zur Refinanzierung von Wohneigentum gibt, können Sie durch die Wahl einer Refinanzierung fĂŒr Auszahlungen bessere Raten, niedrigere monatliche Zahlungen und Geld erhalten, das Sie fĂŒr Renovierungsarbeiten oder die Bildung Ihres Kindes verwenden können. Holden Lewis von Bankrate.com erklĂ€rt, dass die Auszahlung der Refinanzierung anders ist als die Aufnahme eines Eigenheimkredits. Die ZinssĂ€tze fĂŒr ein Cash-out-Refinanzierungsdarlehen sind in der Regel niedriger als fĂŒr ein Home-Equity-Darlehen. Ein weiterer wichtiger Unterschied ist, dass die Auszahlung Refinanzierung Ihr ursprĂŒngliches Hypothekendarlehen ersetzt, wĂ€hrend ein Eigenheimdarlehen ein Darlehen getrennt von Ihrem Hypothekendarlehen ist. Durch die Wahl der Auszahlungsoption refinanzieren Sie Ihre Hypothek fĂŒr mehr Geld, als Sie derzeit dem Auftraggeber schulden.

Erstellen von Verzögerungen

Da beim Abschluss eines Refinanzierungskredits viele Dokumente unterschrieben werden mĂŒssen, lohnt es sich, die Dokumente im Voraus zu prĂŒfen. Auf diese Weise können Sie sich Zeit nehmen und Antworten auf Ihre Fragen erhalten. Ebenso warten Kreditnehmer manchmal darauf, notwendige Dokumente zurĂŒck zum Kreditgeber zu bekommen. Wenn Sie Dokumente nicht sofort zur VerfĂŒgung stellen, wenn der Kreditgeber sie anfordert, können Sie Ihr Darlehen verzögern, wenn Sie genehmigt werden und pĂŒnktlich schließen.


Video-Guide: Biznet Deutsch Fehler mit den PlÀnen vermeiden PrÀsentation Erfahrung.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen