MenĂŒ

Garten

Mexikanische Lindenblatt-Probleme

Mexikanische limette (citrus aurantifolia), auch key oder westindische limette genannt, ist ein kleiner, buschiger baum, der kleine, grĂŒne bis gelbe frĂŒchte hervorbringt. Es ist empfindlich gegenĂŒber gefriertemperaturen und ist nur in den klimazonen 9 bis 11 des us-landwirtschaftsministeriums winterhart. Krankheiten, schĂ€dlinge und umweltfaktoren können...

Mexikanische Lindenblatt-Probleme


In Diesem Artikel:

Mexikanische Limetten können Probleme mit SchÀdlingen auf ihren BlÀttern haben.

Mexikanische Limetten können Probleme mit SchÀdlingen auf ihren BlÀttern haben.

Mexikanische Limette (Citrus aurantifolia), auch Key oder Westindische Limette genannt, ist ein kleiner, buschiger Baum, der kleine, grĂŒne bis gelbe FrĂŒchte hervorbringt. Es ist gegenĂŒber Gefriertemperaturen empfindlich und ist nur in den Klimazonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart. Krankheiten, SchĂ€dlinge und Umweltfaktoren können Blattprobleme auf mexikanischen LindenbĂ€umen verursachen.

Rußige Form

Rußige Schimmel ist ein schwarzer Pilz, der auf Honigtau wĂ€chst, der von kleinen Insekten auf den BlĂ€ttern abgesondert wird. Weiße Fliegen, schwarze Fliegen, WolllĂ€use, BlattlĂ€use und andere Insekten produzieren Honigtau. Rußige Schimmelpilze verursachen normalerweise keinen Schaden, können aber das Aussehen des Baumes beeintrĂ€chtigen. Die rußige Form mit einem starken Wasserstrahl abwaschen.

Krankheiten

Fettiger Fleckenpilz tritt von Sommer bis Winter auf mexikanischen Limonen auf und verursacht unregelmĂ€ĂŸige, ölige Flecken auf den BlĂ€ttern. Entfernen Sie Laub, besonders im Sommer, um die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern.

Gelbe BlĂ€tter, die vorzeitig abfallen, können ein Zeichen von WurzelschĂ€den oder FĂ€ulnis sein, die durch zu viel Wasser oder schlechte Drainage verursacht werden. Um Wurzelprobleme zu vermeiden, pflanzen Sie mexikanische Limetten in gut entwĂ€ssernden Böden und ĂŒberschwemmen Sie nicht.

SchÀdlinge

Asiatische Zitrus-Miniermotten, ernĂ€hren sich von neuem Wachstum und hinterlassen Schlangenlinien in den BlĂ€ttern. BeschĂ€digte BlĂ€tter werden verzerrt oder verkĂŒmmert, aber der Schaden tötet den Baum nicht. Mexikanische Limetten haben jedes Jahr acht bis zehn Auswaschungen von neuem Wachstum, und jede Auswaschung neuen Wachstums ist anfĂ€llig fĂŒr SchĂ€den. Die erste SpĂŒlung im FrĂŒhjahr hat meist den geringsten Schaden, weil viele Minierfliegen den Winter nicht ĂŒberstehen. Sie brauchen kein Pestizid zur BekĂ€mpfung von Minierfliegen.

Spinnmilben verursachen, dass die BlĂ€tter der mexikanischen Limetten silbrig und rau aussehen und ein schwerer Befall kann dazu fĂŒhren, dass die BlĂ€tter vorzeitig abfallen. SprĂŒhen Sie die oberen und unteren Seiten der BlĂ€tter auf mexikanische Limetten mit einem gebrauchsfertigen Insektizid, das 0,01 Prozent Pyrethrin enthĂ€lt, um einen schweren Befall von Spinnmilben zu bekĂ€mpfen. Wenden Sie alle ein bis zwei Wochen, aber nicht mehr als alle drei Tage, an und gelten Sie nicht, wenn die Temperatur ĂŒber 90 Grad Fahrenheit ist. ÜberprĂŒfen Sie das Etikett auf vollstĂ€ndige Details und Sicherheitsinformationen.

WolllĂ€use Ă€hneln Massen von Baumwolle, wĂ€hrend BlattlĂ€use veranlassen, dass die BlĂ€tter von mexikanischen Limonen wĂ€hrend eines SpĂŒlens von neuem Wachstum sich krĂ€useln und krĂ€useln, aber typischerweise keinen grĂ¶ĂŸeren Schaden verursachen. WolllĂ€use und BlattlĂ€use erfordern normalerweise keine chemische Kontrolle.

Umweltfaktoren

Eine AnhĂ€ufung von DĂŒngesalzen im Boden verursacht Salzbrand an mexikanischen Limetten. Vergilbende BlĂ€tter, brĂ€unende BlattrĂ€nder, absterbende BlĂ€tter und vorzeitiges Abwerfen der BlĂ€tter sind Symptome der Salzverbrennung. Laugen Salze aus dem Boden durch grĂŒndliche BewĂ€sserung der gesamten Wurzelbereich. Verwenden Sie weniger als die empfohlene DĂŒngermenge, um die Gefahr von SalzbrĂ€nden zu verringern.

Sonnenverbrannte BlĂ€tter auf mexikanischen Limetten haben unregelmĂ€ĂŸige, erhabene, teerartige Flecken auf der Unterseite und können zu jeder Jahreszeit auftreten. Windburn tritt normalerweise wĂ€hrend des ersten FrĂŒhjahrsspĂŒlens von neuem Wachstum auf und bewirkt, dass die BlĂ€tter sich krĂ€useln und rollen, wĂ€hrend die RĂ€nder braun werden und absterben. Betroffene BĂ€ume erholen sich normalerweise von Sonnenbrand und Windbrand.

Video-Guide: Polizei Jes-US Vollidioten (D) DĂŒmmste der Welt, Krippel Kripo Deutschl. AA WĂŒrste.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen