Men√ľ

Zuhause

Metallmöbel Reparatur

Metallm√∂bel m√ľssen m√∂glicherweise regelm√§√üig repariert werden, besonders wenn sie in einem garten oder auf einem au√üendeck liegen. Die einwirkung von elementen und starker sommerlicher beanspruchung kann oft sch√§den verursachen. Egal ob ihre metallm√∂bel aus aluminium oder schmiedeeisen sind, sie k√∂nnen es selbst reparieren. Reparaturen sind ein...

Metallmöbel Reparatur


In Diesem Artikel:

Metallm√∂bel k√∂nnen durch starke Beanspruchung und Witterungseinfl√ľsse kompromittiert werden.

Metallm√∂bel k√∂nnen durch starke Beanspruchung und Witterungseinfl√ľsse kompromittiert werden.

Metallm√∂bel m√ľssen m√∂glicherweise regelm√§√üig repariert werden, besonders wenn sie in einem Garten oder auf einem Au√üendeck liegen. Die Einwirkung von Elementen und starker sommerlicher Beanspruchung kann oft Sch√§den verursachen. Egal ob Ihre Metallm√∂bel aus Aluminium oder Schmiedeeisen sind, Sie k√∂nnen es selbst reparieren. Reparaturen sind eine billigere Alternative zum Auswerfen der M√∂bel und zum Kauf von Ersatzteilen.

Schmiedeeisen und Rost

Rost kann die Integrit√§t von schmiedeeisernen Metallm√∂beln beeintr√§chtigen. Daher m√ľssen Sie das Problem so schnell wie m√∂glich angehen. Beginnen Sie mit einem handgehaltenen Drehwerkzeug, das mit einem Edelstahlb√ľrstenzubeh√∂r oder einer Drahtb√ľrste an der betroffenen Stelle ausgestattet ist, um es auf das blanke Metall zu reinigen. Dies entfernt Rost und abbl√§tternde Farbe. Sobald Sie die Metallm√∂bel abziehen, Rostschutzmittel auf die verrosteten Teile auftragen und trocknen lassen. Tragen Sie die Grundierung auf das blanke Metall auf und streichen Sie die M√∂bel neu, um die Reparatur abzuschlie√üen.

Aluminium und Korrosion

Wenn sich Korrosion in Aluminiummetallm√∂beln in einem fr√ľhen Stadium befindet, ist die Reparatur relativ einfach durchzuf√ľhren. Wenn Sie ein rotierendes Werkzeug mit einer Edelstahlb√ľrste verwenden, um die Korrosion zu entfernen, beachten Sie, dass Aluminium ein weiches Metall ist und die Stahlborsten verstopfen k√∂nnte. Verwenden Sie Entfetter, um das Metall zu reinigen, und bearbeiten Sie Oberfl√§chenkratzer mit Stahlwolle, um eine glatte Oberfl√§che zu erzielen. Reiben Sie einen Lappen √ľber die Aluminium-Metallm√∂bel, um die gel√∂sten Rostpartikel zu entfernen, und tragen Sie eine volle Schicht Autowachs auf. Dies sch√ľtzt das Metall und verhindert, dass Feuchtigkeit eindringt und mehr Korrosion verursacht. Sie m√ľssen das Wachs in alle Ecken und Spalten einarbeiten.

Risse in Aluminium

Reinigen Sie das Aluminium so, als w√ľrden Sie in den Metallm√∂beln auf Rost achten. Sobald die Vorbereitung abgeschlossen ist, schneiden Sie kleine St√ľcke von Drahtgitter und beschichten Sie es mit Epoxidharz, bevor Sie √ľber die Risse in den M√∂beln platzieren. Stellen Sie sicher, dass die Kanten fest verbunden sind. Tragen Sie auf der Oberseite des Netzes weiteres Epoxidharz auf, bis es vollst√§ndig bedeckt ist. Es ist am besten, dies in kleinen Bereichen gleichzeitig zu tun, um die Arbeit zu erleichtern. Wenn im Aluminium kleine Sp√§ne vorhanden sind, verwenden Sie eine Metallpaste und einen H√§rter, um diese zu f√ľllen. Sobald die Paste trocken ist, wird die Oberfl√§che glatt gemacht, bevor eine Schutzschicht aufgetragen wird.

Br√ľche in Schmiedeeisen

Obwohl schmiedeeiserne Metallm√∂bel ziemlich robust sind, kann es bei Gelegenheit dennoch brechen. Die einzige M√∂glichkeit, dieses Problem zu beheben, besteht darin, besch√§digte Teile wieder an die M√∂bel zu schwei√üen. Wenn Sie Erfahrung im Lichtbogenschwei√üen haben, ist dies ein relativ einfacher Prozess. Halten Sie die Elektrode der Schwei√üspitze nahe an das Schmiedeeisen und bet√§tigen Sie den Abzug, um das Nickel in die Verbindung zu schmelzen. Arbeiten Sie √ľber die Verbindung und stellen Sie sicher, dass die Schwei√ünaht tief eindringt, um erh√∂hte Festigkeit zu geben. Wiederholen Sie den Vorgang auf der R√ľckseite der Verbindung, sobald das Metall abgek√ľhlt ist.


Video-Guide: Kratzer in der Möbeloberfläche reparieren.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen