MenĂŒ

Garten

Maximale Höhe Der Weinreben

Wenige pflanzen sind so schön wie gesunde weinreben (vitis vinifera), mit ihren großen glĂ€nzenden blĂ€ttern, lockigen ranken und juwelenartigen frĂŒchten. Unbearbeitet gelassen, können die reben monströse ausmaße erreichen und so groß wie ihr zuhause oder mehr werden. Weinreben dĂŒrfen diese höhe meist nur aus praktischen grĂŒnden erreichen.

Maximale Höhe Der Weinreben


In Diesem Artikel:

Weinreben werden beschnitten, damit die FrĂŒchte leicht zugĂ€nglich sind.

Weinreben werden beschnitten, damit die FrĂŒchte leicht zugĂ€nglich sind.

Wenige Pflanzen sind so schön wie gesunde Weinreben (Vitis vinifera), mit ihren großen glĂ€nzenden BlĂ€ttern, lockigen Ranken und juwelenartigen FrĂŒchten. Unbearbeitet gelassen, können die Reben monströse Ausmaße erreichen und so groß wie Ihr Zuhause oder mehr werden. Weinreben dĂŒrfen diese Höhe meist nur aus praktischen GrĂŒnden erreichen.

NatĂŒrliches Wachstum

Weinreben haben ein extravagantes, weitlĂ€ufiges Wachstum, das nur durch den Rebschnitt und die Höhe der Kletterstruktur begrenzt wird. In der Wildnis haften Weinreben an BĂ€umen durch winzige Ranken. AbhĂ€ngig von der Höhe des Baumes können Weinreben 80 Fuß oder mehr klettern. Die kultivierten Weinreben können laut Purdue-UniversitĂ€t bis zu 115 Fuß hoch werden, wenn sie unbeachtet bleiben.

Management

Es ist unwahrscheinlich, dass Sie jemals eine Weinrebe so lange sehen werden, denn kultivierte Weinreben werden typischerweise in einer Höhe von 6 bis 9 Fuß gehalten. Dorne und Spaliere sind selten grĂ¶ĂŸer als 9 Fuß, was automatisch die Höhe einer Weinrebe begrenzt. Die kurzen Reben zu halten, erleichtert Ernte- und Wartungsaufgaben. Das Beschneiden der Reben macht sie auch produktiver. GrĂ¶ĂŸere Reben fruchten weniger, weil mehr von ihrer Energie in die Produktion von BlĂ€ttern und Reben fließt.

Wachsende Bedingungen

Wachsende Bedingungen können auch die GrĂ¶ĂŸe einer Weinrebe beeinflussen. Weinreben brauchen volle Sonne, WĂ€rme und einen feuchten, aber gut entwĂ€ssernden Boden. Sie vertragen keine schweren Lehmböden, die FĂ€ulnis und langsames Wachstum verursachen können. Schatten wird auch das Wachstum einer Weinrebe sowie die Fruchtproduktion einschrĂ€nken.

Vielfalt

Wie groß eine Weinrebe ist, hĂ€ngt auch von der Sorte ab, denn manche Sorten wachsen krĂ€ftiger als andere. "Niabell" (Vitis vinifera "Niabell"), der in den PflanzenhĂ€rtezonen 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums wĂ€chst und "Golden Muscat" (Vitis vinifera "Goldener Muskat"), der in den USDA-Zonen 7 bis 9 gedeiht, resistente Sorten, die krĂ€ftig wachsen. "Rubinkernlos" (Vitis vinifera "Rubinkernlos"), die in den USDA-Zonen 7 bis 9 wĂ€chst, ist anfĂ€llig fĂŒr Krankheits- und Insektenprobleme und tendiert dazu, langsamer zu wachsen.

Empfehlungen

Weinreben sind eine Investition in die Zukunft, denn sie können 100 Jahre oder lĂ€nger leben. Sie arbeiten am besten, wenn sie an einem geschĂŒtzten, sonnigen Standort gepflanzt werden. Sie brauchen keinen besonders reichen Boden, aber sie sollten leicht und gut drainieren. Kompost, DĂŒnger oder angefeuchtetes Torfmoos, das vor dem Pflanzen hinzugefĂŒgt wird, kann die Drainage verbessern. Obwohl der Gedanke an eine 100-Fuß-Weinrebe interessant klingt, mĂŒssen kultivierte Weinreben regelmĂ€ĂŸig geschnitten werden. Weinreben produzieren die besten FrĂŒchte, wenn sie vom ersten Jahr an beschnitten und zu einer UnterstĂŒtzung ausgebildet werden. Sie sollten jĂ€hrlich beschnitten werden, um lange, strĂ€hnige Seitentriebe zu entfernen.


Video-Guide: Purivox Triplex V Vogelabwehr / Bird control.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen