MenĂŒ

Garten

Mangobaum-Wachstum

MangobĂ€ume (mangifera indica l.) produzieren große, erfrischende frĂŒchte. Ihre glĂ€nzend grĂŒnen blĂ€tter machen sie auch zu attraktiven pflanzen in einem garten oder obstgarten. Um diese obstbĂ€ume erfolgreich wachsen zu lassen, ist es klug, ihr wissen ĂŒber mangobaumgrĂ¶ĂŸe, wachstumsmuster und allgemeine pflege aufzufrischen. Verstehen


Mangobaum-Wachstum


In Diesem Artikel:

Wenn Mangos auf dem Zweig reifen, entstehen FrĂŒchte von besserer QualitĂ€t, als wenn sie frĂŒh gepflĂŒckt werden.

Wenn Mangos auf dem Zweig reifen, entstehen FrĂŒchte von besserer QualitĂ€t, als wenn sie frĂŒh gepflĂŒckt werden.

MangobĂ€ume (Mangifera indica L.) produzieren große, erfrischende FrĂŒchte. Ihre glĂ€nzend grĂŒnen BlĂ€tter machen sie auch zu attraktiven Pflanzen in einem Garten oder Obstgarten. Um diese ObstbĂ€ume erfolgreich wachsen zu lassen, ist es klug, Ihr Wissen ĂŒber MangobaumgrĂ¶ĂŸe, Wachstumsmuster und allgemeine Pflege aufzufrischen. Das VerstĂ€ndnis des Mangobaumwachstums ist der SchlĂŒssel, um sicherzustellen, dass ihre BedĂŒrfnisse in jeder Lebensphase erfĂŒllt werden, so dass Sie Jahr fĂŒr Jahr die FrĂŒchte einer ĂŒppigen Obsternte ernten können.

GrĂ¶ĂŸe

MangobĂ€ume sind große Pflanzen, die bis zu 100 Meter hoch werden können. Ihr rundes BlĂ€tterdach kann sich mit zunehmendem Alter bis zu 125 Meter breit ausbreiten - und diese BĂ€ume können 300 Jahre ĂŒberleben, wĂ€hrend sie noch FrĂŒchte tragen. Wenn der Boden tief ist, können seine Wurzeln 20 Fuß absinken. Mango-BĂ€ume viel Platz zu geben, fördert extensives Wachstum, aber wenn Sie kleinere BĂ€ume brauchen, um in Ihren Garten oder Obstgarten zu passen, können Sie eine Zwergart kaufen. In Indien hat die Doppeltransplantation MangobĂ€ume in den Schatten gestellt und ihnen frĂŒh geholfen.

Wachstum

Junge MangobĂ€ume sehen viel anders aus als ihre reifen GegenstĂŒcke. Sie sind nicht nur kleiner, sondern haben auch gelbliche, kupferfarbene oder violette BlĂ€tter. Diese BlĂ€tter erscheinen mehrmals im Jahr. Je nach Sorte beginnen MangobĂ€ume typischerweise FrĂŒchte zu produzieren, wenn sie drei bis fĂŒnf Jahre alt sind.

Vermehrung

MangobĂ€ume vermehren sich durch BestĂ€ubung von Wespen, Bienen und Fliegen, aber Sie können sie auch aus Samen ziehen. Die gesĂŒndesten Samen sind diejenigen aus reifen FrĂŒchten, die nicht mehr grĂŒn und fest sind. Es ist klug, Samen innerhalb von ein paar Tagen nach dem PflĂŒcken von der Frucht zu pflanzen, aber sie in der feuchten Erde zu behalten, hĂ€lt sie fĂŒr ein oder zwei Monate sicher, wenn Sie sie spĂ€ter pflanzen mĂŒssen.

BlĂŒten und FrĂŒchte

Junge MangobĂ€ume, die weniger als 10 Jahre alt sind, produzieren normalerweise jedes Jahr Blumen und FrĂŒchte. Danach neigen Zweige nur alle zwei Jahre zur Frucht, was manchmal bedeutet, dass die HĂ€lfte eines Mangobaums ein Jahr blĂŒht, wĂ€hrend die andere HĂ€lfte im folgenden Jahr blĂŒht. Einige MangobĂ€ume blĂŒhen mehr als einmal pro Jahr, und die BlĂŒtezeit variiert je nach Wetterlage. In einem mediterranen Klima blĂŒhen viele MangobĂ€ume im Winter mit Blumen und produzieren reife FrĂŒchte innerhalb von 150 Tagen nach der BlĂŒte, aber dies variiert je nach Sorte und Standort.

Reife und Ernte

Sie werden wissen, dass MangofrĂŒchte bereit sind zu pflĂŒcken, wenn die Stiele leicht von den Ästen springen. Junge Frucht ist grĂŒn, aber die Haut wird gelb, orange, rot oder lila, wenn sie reift und reif fĂŒr die Ernte ist. Obwohl der Ertrag von der Vielfalt der MangobĂ€ume abhĂ€ngt, die Sie haben, können Sie bis zu 200 oder 300 FrĂŒchte erwarten, sobald ein Mangobaum 10 bis 20 Jahre alt ist.


Video-Guide: Mango pflanzen aus Kern.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen