Men√ľ

Garten

Major Pest Von Capsicum Arten

"capsicum" ist der name der pfefferpflanzengattung. Die gattung capsicum umfasst 27 arten, die von s√ľ√üer paprika bis zu den hei√üesten paprikaschoten auf dem planeten reichen. Paprikaschoten sind bei den richtigen bodenbedingungen leicht zu z√ľchten, aber g√§rtner sollten nach einigen gew√∂hnlichen sch√§dlingen ausschau halten, die die pfeffersorten verw√ľsten k√∂nnen.

Major Pest Von Capsicum Arten


In Diesem Artikel:

Mitglieder der Gattung Capsicum sind anf√§llig f√ľr einige h√§ufige Sch√§dlinge.

Mitglieder der Gattung Capsicum sind anf√§llig f√ľr einige h√§ufige Sch√§dlinge.

"Capsicum" ist der Name der Pfefferpflanzengattung. Die Gattung Capsicum umfasst 27 Arten, die von s√ľ√üer Paprika bis zu den hei√üesten Paprikaschoten auf dem Planeten reichen. Paprikaschoten sind bei den richtigen Bodenbedingungen leicht zu z√ľchten, aber G√§rtner sollten nach einigen gew√∂hnlichen Sch√§dlingen Ausschau halten, die die Pfeffersorten verw√ľsten k√∂nnen.

Insekten

Insekten sind nicht die gr√∂√üte Bedrohung f√ľr Pfefferpflanzen, obwohl sie ernsthafte Probleme verursachen k√∂nnen, wenn ein Befall auftritt. Blattl√§use, Pfefferr√ľsselk√§fer, Maden, Flohk√§fer, Hornw√ľrmer, Miniermotten und Fadenw√ľrmer sind die h√§ufigsten Sch√§dlinge von Capsicum-Sch√§dlingen. Insektensch√§dlinge ern√§hren sich nicht nur von Bl√§ttern und Bl√§ttern, sondern verbreiten auch Krankheiten von einer Pflanze zur anderen. Um Sch√§dlinge zu vermeiden, sollten Sie die Pflanzen t√§glich auf Anzeichen von Befall untersuchen und alle erkrankten Pflanzen unverz√ľglich entfernen.

Viren

Virale Erkrankungen verursachen normalerweise abnormales Wachstum, da sie den Metabolismus von Pflanzenzellen beeinflussen. Mosaic Virus ist einer der h√§ufigsten und t√∂dlichsten Capsicum Viren. Mosaikvirus verursacht, dass die Pflanzenbl√§tter gesprenkelt erscheinen, mit Flecken und verk√ľmmertem Wachstum als begleitende Symptome. Blattl√§use verbreiten Mosaikvirus von einer Pflanze zur anderen. Andere √ľbliche Capsicumviren umfassen Pfefferfleckenvirus, Kartoffelvirus, Tabak√§tzvirus, Tomatenfleckenwelkervirus und Rindergeschw√ľr-Topvirus.

Bakterien und Pilze

Gemeinsame capsicum bakterielle Erkrankungen sind bakterielle F√§ulnis, bakterielle Flecken und Bakterienwelke. Diese Krankheiten verursachen verwelkte Bl√§tter, gefleckte Bl√§tter und Blatttropfen. Wiederum spielt die Insektenbek√§mpfung eine entscheidende Rolle bei der Verhinderung bakterieller Erkrankungen, da Insekten Paprika sch√§digen und sie anf√§lliger f√ľr bakterielle Infektionen machen k√∂nnen. Pilzinfektionen sind auch in Pfefferpflanzen h√§ufig und haben √§hnliche Symptome wie bakterielle Erkrankungen. Zu den verbreiteten Pilzen geh√∂ren Anthraknose, Ausd√ľnnung, Fusariumwelke und Grauschimmel.

Andere Schädlinge

Tiere k√∂nnen auch Probleme f√ľr Pfefferpflanzen verursachen. Hunde lieben es, sie auszugraben, Katzen grasen gerne auf Setzlingen und V√∂gel genie√üen die Samen. Hunde k√∂nnen auch Pfefferpflanzen besch√§digen, indem sie auf sie urinieren, was zu einem Zustand f√ľhrt, der als "Hunde-Spotting-Syndrom" bekannt ist. Eichh√∂rnchen und Stinktiere sollen auch die Pflanzen genie√üen, sagt der Pfeffer-Experte Dave DeWitt in seinem Buch "The Pepper Garden". Um Probleme zu vermeiden, pflanzen Sie Ihre Paprika in einem geschlossenen Bereich und verwenden Sie Gefl√ľgelz√§une oder eine √§hnliche Barriere, um die Tiere drau√üen zu halten.


Video-Guide: Book 4, Chapter 09 - Our Mutual Friend by Charles Dickens - Two Places Vacated.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen