MenĂŒ

Garten

Loquat Root InvasivitÀt

Ein loquat (eriobotrya japonica) strauch oder baum hat große, immergrĂŒne blĂ€tter, die sich gut mit anderen pflanzen in einem garten vermischen. Es trĂ€gt essbare frĂŒchte, auch bekannt als chinesische oder japanische pflaumen, im winter, die menschen und tiere genießen. Wie seine verwandten, pfirsiche und nektarinen, hat dieser baum keine invasive wurzel...

Loquat Root InvasivitÀt


In Diesem Artikel:

Die Wurzeln von LoquatbÀumen sind nicht invasiv.

Die Wurzeln von LoquatbÀumen sind nicht invasiv.

Ein Loquat (Eriobotrya japonica) Strauch oder Baum hat große, immergrĂŒne BlĂ€tter, die sich gut mit anderen Pflanzen in einem Garten vermischen. Es trĂ€gt essbare FrĂŒchte, auch bekannt als chinesische oder japanische Pflaumen, im Winter, die Menschen und Tiere genießen. Wie seine Verwandten, Pfirsiche und Nektarinen, hat dieser Baum kein invasives Wurzelsystem.

Beschreibung

Obwohl eine Loquat bis zu 35 Fuß groß werden kann, wĂ€chst sie normalerweise nur 10 bis 15 Fuß in einem Hausgarten. Ita gerundet zu aufrechtem Vordach erstreckt sich 15 bis 25 Fuß breit. Die BlĂ€tter sind 5 bis 12 Zentimeter lang und 3 bis 4 Zentimeter breit. Die oberen Seiten der BlĂ€tter sind glĂ€nzend grĂŒn, wĂ€hrend die unteren Seiten rostfarben und behaart sind. Loquat wĂ€chst in den WinterhĂ€rtezonen 8b bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Wurzelsystem

Die Wurzeln einer Mispel können sich ĂŒber die Abtropflinie der Baumkrone hinaus ausbreiten, aber sie wachsen nicht in septische Linien. Das Wurzelsystem ist flach und anfĂ€llig fĂŒr SchĂ€den durch die Kultivierung. Eine Loquat ist anfĂ€llig fĂŒr WurzelfĂ€ule in feuchten Böden. Pflanzen Sie es in gut durchlĂ€ssige Erde und helfen Sie dabei, WurzelfĂ€ule zu verhindern, indem Sie nicht zu oft gießen oder ĂŒberschwemmen. Ein in Lehmboden gepflanzter Loquatbaum muss an einem Hang platziert werden, damit das Wasser von den Wurzeln weglaufen kann.

Blume und Frucht

Eine Japanische Wollmispel trĂ€gt im Herbst oder im frĂŒhen Winter an den Enden der StĂ€ngel Rispen oder BlĂŒtenstĂ€nde. Die kleinen weißen BlĂŒten sind sĂŒĂŸ duftend. Seine fleischigen FrĂŒchte sind rund, oval oder birnenförmig und messen 1 bis 2 Zentimeter lang. Die hellgelbe bis orange Schale ist glatt oder leicht unscharf und das Fruchtfleisch ist weiß, orange oder hellgelb. Es ist saftig mit einem sĂŒĂŸen bis spritzigen Geschmack, abhĂ€ngig von der Sorte. Die Frucht enthĂ€lt ein paar große Samen, und diese sind sehr giftig. Entfernen Sie alle Samen, bevor Sie das Fruchtfleisch essen. Temperaturen unter 27 Grad verursachen SchĂ€den an Blumen und FrĂŒchten.

Verwendet

GĂ€rtner können Loquats sowohl als Zierpflanzen als auch fĂŒr die FrĂŒchte verwenden. Pflanzen Sie eine Reihe von ihnen als Bildschirm oder fĂŒgen Sie mehrere zu einer gemischten Strauchgrenze hinzu. Beschneide sie in Baumform fĂŒr einen Schattenbaum oder eine SolitĂ€rpflanze. Sie können auch an einer sonnigen Wand spalieren. SchĂ€le und esse die FrĂŒchte direkt vom Baum oder fĂŒge sie zu einem Obstsalat hinzu. Verwenden Sie Loquats in wĂŒrzigen Saucen oder Kuchen. Sie können Sirup, Gelee oder Marmelade mit Loquats machen, oder können Sie sie fĂŒr die spĂ€tere Verwendung trocknen oder einfrieren.


Video-Guide: Taking Cuttings of Guava Fruit Trees to form roots - Hawaiian Guava Pink Supreme Plant.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen