MenĂŒ

Garten

Langzeitwirkung Von Hackschnitzeln Auf GemĂŒsewachstum

Holzspan mulch verleiht einer landschaft eine attraktive, fertige aussehen, wie es unkraut hĂ€lt und hĂ€lt die bodenfeuchtigkeit, aber es wird in der regel nicht als die beste wahl in gemĂŒsegĂ€rten angepriesen. Stroh, reisschalen, grasschnitt, geschredderte blĂ€tter und zeitung sind empfohlene mulchen fĂŒr essbare gĂ€rten, wĂ€hrend hackschnitzel...

Langzeitwirkung Von Hackschnitzeln Auf GemĂŒsewachstum


In Diesem Artikel:

HolzspÀne haben ein Kohlenstoff-Stickstoff-VerhÀltnis von 600 zu 1.

HolzspÀne haben ein Kohlenstoff-Stickstoff-VerhÀltnis von 600 zu 1.

Holzspan Mulch verleiht einer Landschaft eine attraktive, fertige Aussehen, wie es Unkraut hĂ€lt und hĂ€lt die Bodenfeuchtigkeit, aber es wird in der Regel nicht als die beste Wahl in GemĂŒsegĂ€rten angepriesen. Stroh, Reisschalen, Grasschnitt, geschredderte BlĂ€tter und Zeitungspapier sind empfohlene Mulchen fĂŒr essbare GĂ€rten, wĂ€hrend Hackschnitzel zwischen den Reihen zu Pfaden transportiert werden, um die Wachstumsprobleme zu vermeiden, die sie bei einigen GemĂŒsesorten verursachen können.

Stickstoffmangel

Fein gemahlene HolzspĂ€ne werden manchmal in Böden mit hohem Lehm- oder Sandgehalt eingebracht, um den organischen Gehalt des Bodens zu verbessern. Wenn sie in den Boden eines GemĂŒsegartens gemischt werden, können Hackschnitzel Stickstoff binden, den GemĂŒsepflanzen benötigen, wenn sie sich zersetzen, was zu einem schlechten Wachstum fĂŒhrt. Die Zugabe eines StickstoffdĂŒngers, wie Ammoniumsulfat, mit einer Rate von 1 Pfund fĂŒr jede 1-Zoll-Schicht von Chips, die in den Boden eingearbeitet sind, wirkt jedoch einer Langzeitwirkung auf das Pflanzenwachstum entgegen. Als Mulch wirkt sich dies nicht auf das Wachstum von Pflanzen mit tiefen Wurzeln aus, da sich der Stickstoffmangel nur im Boden befindet, der sofort mit der Mulchschicht in Kontakt kommt.

Alleopathie, Krankheit und SĂ€ure

Frische HolzspĂ€ne von BĂ€umen, die reich an allopathischen Chemikalien sind, wie zum Beispiel eine schwarze Walnuss (Juglans nigra), geeignet fĂŒr die PflanzenhĂ€rtezonen 5 bis 9 A des US-Landwirtschaftsministeriums, können GemĂŒsesamen keimfrei halten oder SĂ€mlinge töten, also verwenden Sie diese nicht als Mulch oder Bodenverbesserer. Es wird nicht gefunden, dass HolzspĂ€ne Pflanzenkrankheiten ĂŒbertragen oder die SĂ€uregehalt des Bodens ĂŒber den Boden in unmittelbarem Kontakt mit dem Material erhöhen. Das Kompostieren der Chips vor dem Gebrauch oder das Aufbringen einer Kompostschicht unter Holzmulch vermeidet Probleme.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen