Men√ľ

Garten

Heuschrecke Mit Lila Bl√ľten

Robinia pseudoacacia "purpurrobe" ist allgemein bekannt als die purpurrobe-heuschrecke wegen ihrer duftenden glyzinie-√§hnlichen purpurroten bl√ľten, die im fr√ľhling erscheinen. Buntes laub w√§hrend eines gro√üteils des jahres und eine attraktive form tragen zur anziehungskraft dieses baumes f√ľr die heimatlandschaft bei. Die winterharte robinie kann...

Heuschrecke Mit Lila Bl√ľten


In Diesem Artikel:

Robinia pseudoacacia "Purpurrobe" ist allgemein bekannt als die Purpurrobe-Heuschrecke wegen ihrer duftenden Glyzinie-√§hnlichen purpurroten Bl√ľten, die im Fr√ľhling erscheinen. Buntes Laub w√§hrend eines Gro√üteils des Jahres und eine attraktive Form tragen zur Anziehungskraft dieses Baumes f√ľr die Heimatlandschaft bei. Die winterharte Purpurrobe-Heuschrecke kann bis zu 150 Jahre mit angemessener Sorgfalt in den Pflanzenh√§rtezonen 4 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums leben.

Eigenschaften

Purpurroben-Robinien wachsen mit einer schnellen Rate von 2 bis 3 Fu√ü pro Jahr und erreichen eine reife H√∂he von 40 bis 50 Fu√ü mit einer Ausbreitung von bis zu 30 Fu√ü. Die gefiederten Bl√§tter treten im Fr√ľhjahr als bronzefarbenes Rot hervor, werden im Sommer blaugr√ľn und im Herbst gelb. Den duftenden Bl√ľten, die im Sp√§tfr√ľhling 10 Tage lang gedeihen, folgen 4-Zoll-ledrige, violett-braune Samenkapseln, die den ganzen Winter √ľber auf B√§umen stehen. Die kurzen, unregelm√§√üigen √Ąste und das dichte Bl√§tterdach werfen einen mittleren Schatten unter den Baum, der den Rasen wachsen l√§sst.

Verwendet

Robin-Robinienb√§ume bilden einen interessanten Akzent- oder Schattenbaum f√ľr die meisten Landschaften. Sie k√∂nnen in Gebieten mit schlechtem Boden oder schlechter Luftqualit√§t gedeihen, in denen andere B√§ume m√∂glicherweise nicht wachsen k√∂nnen, einschlie√ülich st√§dtischer Umgebungen. Diese B√§ume sind d√ľrretolerant und haben eine schmale Form, die sie f√ľr Stra√üen oder auf Parkplatzinseln oder andere enge R√§ume geeignet macht. Die duftenden Bl√ľten des Baumes sind besonders attraktiv f√ľr Bienen und Schmetterlinge. Purple-Robe Heuschrecke ist ein Mitglied der Familie der Robinien mit Holz f√ľr seine N√ľtzlichkeit als Brennholz bekannt.

Kultur

Purpurroben-Robinienb√§ume brauchen volle Sonne, obwohl sie leichten Schatten tolerieren. Nahezu jeder Bodenzustand wird ausreichen, einschlie√ülich Ton, Sand oder Lehm, der sauer bis alkalisch ist, mit einem Pr√§ferenz f√ľr einen pH-Wert von etwa 6,8 bis 7,7 und einem organisch reichen Lehm. Purple-robe B√§ume sind nicht gut in B√∂den, die schlecht drainiert oder dauerhaft nass sind. Gesunde B√§ume brauchen normalerweise keinen Schnitt, aber wenn es notwendig wird, vermeiden Sie im Fr√ľhjahr das Beschneiden, wenn Holz zum Ausbluten neigt.

Probleme

Purpurroben-Heuschrecke wird als ein einfach zu z√ľchtender Baum betrachtet, vielleicht zu sehr, manchmal, da die B√§ume unterirdische Wurzelsauger aussenden, die ein Wartungsproblem darstellen oder in der N√§he liegende Gartenbereiche st√∂ren k√∂nnen. M√∂gliche Krankheiten sind Krebs, Mehltau, Flecken, F√§ulnis und Welke, obwohl sie nicht viel Schaden verursachen. Die potentiell ernstesten Probleme sind Heuschreckenbohrer und Heuschreckenblatter, die zu Entlaubungen und stark beanspruchten B√§umen f√ľhren k√∂nnen. Wenn eine Kontrolle erforderlich ist, verwenden Sie ein Insektizid, das f√ľr diese Sch√§dlinge markiert ist, einschlie√ülich Dursban, Lindan und Talstar, oder ein Insektizid√∂l, nach den Messungen der Etiketten. Bespr√ľhen Sie St√§mme und untere Gliedma√üen von B√§umen und Str√§uchern, wenn Erwachsene zu wachsen beginnen.


Video-Guide: Fortnite: Suche zwischen einer Vogelscheuche, einem pinken Hotrod und einem großen Bildschirm.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen